Tamron B018N 18-200mm F3, Fotos gut, Bildstabilisator nervt

Also das objektiv ist für den hausgebrauch und kein profiobjektiv aber für hobbyfotografen ist es ein sehr gutes objektiv. Ich finde der focus arbeitet sehr schnell und genau und was mich sehr überrascht hat es ist auch sehr leise. Die sony kitobjektive kann mann ja zum filmen nicht benutzen da diese sehr laut sind (außer mann benutzt ein extra mikrofon). Die verarbeitungsqualität ist ordentlich und macht einen hochwertigen eindruck auch wenn es komplett aus kunststoff besteht. Einziger kritikpunkt meinerseits ist die lichtstärke am oberen ende aber wenn man f2,8 haben möchte dann muss mann auch wenigsten das 2 bis 3 fache an geld hinlegen. Also für hobbyfotografen gebe ich eine klare kaufempfehlung für profis oder für leute die sich dafür halten ist es wohl eher nix.

Ich finde es ist ein sehr schönes und vorallem viel abdeckendes objektiv, für die hobby und freizeit fotografie total klasse, sicherlich wird ein profi oder wie auch immer etwas finden was nicht so schön ist, ich finde es aber für den preis sensationell.

Funktioniert einwandfrei und ist eine relativ günstige alternative zu nikon objektiven. Ist etwas schwer, aber es lassen sich trotzdem gute fotos damit machen. Bei kleinen, günstigen stativen kann die kamera sich schon mal nach vorne neigen. Ist aber dennoch super und empfehle ich gern weiter.

Key Spezifikationen für Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Ein Objektiv für die Vielfalt des Lebens.
  • Vielseitiges Reise-Objektiv mit ultrakompakter und leichter Bauweise
  • Hervorragend geeignet für Ihr Hobby, Ihre Familie oder auf Reisen.
  • Kompaktes Zoomobjektiv für tolle Aufnahmen in allen fotografischen Situationen.
  • Lieferumfang:Blütenförmige Gegenlichtblende
  • Di II: Für digitale Spiegelreflexkameras mit APS-C-Sensor.

Kommentare von Käufern

“Absolut das Geld wert, Erwartungen weit übertroffen, Super für Nikon”

Das objektiv macht genau, was es soll. Es ist vergleichsweise leicht, hat einen stabi und macht scharfe bilder. Natürlich nicht vergleichbar mit einer festbrennweite, aber das wäre als vergleich auch nicht fair. . Für den derzeitigen preis unschlagbar gut.

Habe das tamron 18-200mm f3. 3 di ii vc (für nikon) einige tage auf “herz und nieren” geprüft. Es macht einen guten haptischen eindruck – es ist zwar definitiv kein “oberliga” feeling, aber das habe ich zu dem preis auch überhaupt nicht erwartet. Das es großteils aus kunststoff hergestellt ist (auch der objektivanschluss) hat mich jetzt nicht besonders gestört – dafür fühlt es sich noch ganz gut an und es ist angenehm leicht. Mir persönlich gefällt es gut, dass der breite zoomring relativ stramm sitzt und nicht wie bei dem alten tamron model (ohne stabilisator)so leicht zu verdrehen ist. So lässt es sich sehr gut auf die gewünschte brennweite einstellen und verrutscht nicht – besonders beim herunter halten -das hatte mich am alten modell schon sehr gestört. Die scharfstellung (af) durch den eingebauten motor ist recht leise und zu ca. 99% treffsicher, jedoch nicht besonders schnell. Da sind im vergleich die motor-losen objektive z. Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon Einkaufsführer

Ich bin von der handhabung und dem gewicht extrem positiv überrascht, auch was die foto ergebnisse anbelangt. Bin noch beim erproben von verschiedenen situationen. Hatte schon ein 300 mm tele, aber die variante von 18-200 mm ist für reisen sehr angenehm.

Sehr tolles objektiv und seinen preis definutiv wert. Ich habe es als angebot für 160€ gekauft und ich finde es war seinen preis absolut wert. Sicherlich ist das kein high-end produkt aber tamron ist ja schon immer für sehr gute objektive bekannt und das zeigen sie auch mit diesem objektiv hier.

Ich habe mir das objektiv als günstiges reiseobjektiv mit telebereich zugelegt um nicht ständig objektive wechseln zu müssen und bin für den preios sehr zufrieden damit.

Great lens, arrived on time. Perfect lens for what i want: an all-round lens for travel. I’ll certainly recommend it.

Schnelle und gute verpackungdas objektiv bietet viel für einen sehr moderaten preisfür hobbyfotografen wie mich eine gute wahl auf grund seines hohen breitenweitenbereichs, bei guter abbildungsschärfe in allen bereichen.

Ich bin sehr zufrieden mit dem objektiv. Man hat einen tollen zoom und belichtung passt auch prima. Ich bin kein fotograf und meine technischen kenntnisse halten sich in grenzen, aber als mensch mit einem kreativen beruf lege ich wert auf ein gutes fotoergebnis und das schafft man mit dem objektiv.

Das objektiv kommt auf eine sonys a 58. Der erste eindruck und die ersten bilder sind für den preis hervorragend. Preis /leistung überzeugt zu 100%.

Ich verwende das objektiv an einer sony alpha 58. Es harmoniert gut mit der kamera. Der autofocus ist schnell, die lichtempfindlichkeit ist ausreichend gut, so dass mir auch in dunklen räumen (z. In kirchen) gute bilder ohne blitz gelungen sind. In kombination mit dem klarzoom der kamera kann man den zoomeffekt deutlich verstärken. Für rund 200 euro ein sehr günstiges objektiv mit einer starken leistung.

Auf das suche nach einem vernünftigen reiseobjektiv für meine nikon d5300 bin ich auf deses objektiv gestoßen. Zur kaufentscheidung haben verschieden unabhänige testberichte und erfahrungsberichte beigetragen. Der optische bildstabilisator (abschaltbar)2. Garantieverlängerung bei registrieung (aktion)5. Gegenlichtblendealso habe ich kurz vorm urlaub zugeschlagen und konnte anschließend reichlich testen. Zugegeben bin ich nicht der profi, experimentiere aber gern rum (incl blende, belichtung etc). Hier konnte ich nichts negatives finden. Der zoom lässt sich leicht einstellen, die griffflächen sind angenhm in der haptik. Drei dinge überraschten mich dann doch etwas- die größe – ich brauche eine neue kameratasche [weihnachtsmann notiere dir das mal :-)] – wer lesen kann isz klar im vorteil- das gewicht – man gewöhnt sich dran und wir mit tollen tele-fotos belohnt- das objektiv fährt (sam) langselbständig aus, wenn die kamera nach unten hängt. Hier hilft nur konsequent mit der “look”-sperre zu verriegeln – gewöhnt man sich auch dran. Sie ist rot markiert und einfach zu bedienen.

Ich habe lange überlegt, verglichen, gezweifelt und mich dann für dieses objektiv als reiseobjektiv für meine canon 750d entschieden. Das objektiv war der preiswerteste kandidat (canon, sigma, tamron). Im zentrum super scharfe bilder (weitwinkel und tele) sowohl bei landschaft, als auch protrait (hier sogar gut so). Bei internetregistrierung bei tamron 5 jahre garantie ist klasse.

Ich bin damit sehr zufrieden. Das objektiv funktioniert einwandfrei auf meiner canon kamera.

Ich habe diese objektiv gekauft, als es im angebot war und bin absolut zufrieden. Ich habe vorher nur originale nikon-objektive genutzt und habe dieses gekauft, damit das ewige hin- und hergestecke von zwei objektiven wegfällt. Anfangs war es etwas ungewohnt, mittlerweile möchte ich es nicht mehr missen und fotografiere fast nur noch damit.

Für knappe 160€ gutes objektiv in dieser preisklasse. Bildstabilisator funktioniert zuverlässig. Ist ein leichtgewicht und ich bin wirklich zufrieden.

Das objektiv ist trotz kunststoffbajonett sehr hochwertig verarbeitet. Der stabilisator und die kompakten maße machen das gerät zu einem äußerst preiswerten, aber auch sehr vielseitigen reiseobjektiv. Es passt in jede kleinere revolvertasche und ist dabei auch nicht zu schwer. Ich hätte mir diese objektiv zu allererst kaufen sollen, da es für den „alltäglichen bedarf“ einfach perfekt zugeschnitten ist.

Ich verwende das objektiv mit der nikon d5300. Es ist für den preis solide verarbeitet (leider mit kunststoff-bajonett). Die brennweite und der fokus lassen sich flüssig verändern. Die stabilisierung erfüllt ihre aufgabe gut. Einziger kleiner kritikpunkt ist, dass der autofokus in eher schlechten lichtverhältnissen entweder sehr langsam oder zum teil auch gar nicht fokussiert. Trotzdem ein günstiger reisezoom, der für die ansprüche eines hobbyfotografen vollkommend ausreicht.

Dieses objektiv ist als immer drauf das beste für die nikon. Ich hasse den objektivwechsel. Schon häufig in der praxis unterwegs erlebt, das zwei hände nicht reichen um den objektivwechsel durchzuführen. Hab schon diverse auch teurere linsen von nikon und sigma ausprobiert, bleibe jetzt aber bei diesem zomm objektiv. Echte freaks und sogenannte experten werden wohl aber lieber eine festbrennweite benutzen. Meiner erfahrung nach bringt das aber alles nichts, ich will lieber ein objektiv für jede situatiuon, anstatt ständig zu wechseln. Problem ist auch der dreck, der jedes mal in die kamera kommt. Vorteil ist hier eindeutig das geringe gewicht und natürlich der gute preis. Nicht zu vergessen die 5 jahre garantie von tamron. Bei den neueren objektiven spart sich nikon jetzt ja auch den schalter für den autofocus.

Meine fotoausrüstung besteht aus einer nikon d5100, einem nikkor 35mm/1. 8g, einem metz 52 af-1 und jetzt diesem objektiv. Nachdem ich bisher von der festbrennweite sehr gute bilder gewohnt war, waren meine erwartungen an dieses günstige superzoom nicht sehr hoch. Ich wollte einfach ein universalobjektiv für urlaub, wanderungen oder tieraufnahmen. Von den bildern mache ich ein fotobuch. Einzelne, wenige bilder lasse ich bis auf maximal 100cmx60cm vergrössern. Mechanik:das objektiv ist für den brennweitenbereich kompakt und relativ leicht. Es ist komplett aus kunststoff, auch das bajonett. Der zoommring ist sehr groß und griffig und funktioniert schön weich, ohne dass sich das objektiv beim senkrecht halten verstellt. Der fokusring dreht sich beim autofokus mit (nicht die linse selber, nur der ring).

Nach langem suchen und letztlich einem direkten vergleich des sigma 18-200mm f3,5-6,3 dc makro os hsm contemporary mit dem tamron b018n 18-200mm f3. 3 di ii vc, beide für nikon, habe ich mich klar für das sigma entschieden. Das tamron ist nicht so lichtstark wie das sigma, trotz gleicher technischer parameter. Insbesondere im telebereich sind die aufnahmen deutlich unschärfer und weisen größere verzerrungen auf als mit dem objektiv der konkurenz. Das tamron baut ebenfalls größer und ist nicht ganz so wertig verarbeitet. Natürlich muss man beachten, das der preisunterschied zwischen beiden objektiven z. 150 euro beträgt, was sich natürlich in der gesamtqualität niederschlagen muss.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon
Rating
3,0 of 5 stars, based on 129 reviews

About: Kemeere


One thought on “Tamron B018N 18-200mm F3, Fotos gut, Bildstabilisator nervt”

  1. Die bilder sind für den preis sehr gut. Was gar nicht geht ist das andauernde und sichtbare gewackel durch den bildstabilisator. Von den teuren nikon objektiven bin ich anderes gewohnt.
  2. Rezension bezieht sich auf : Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon

    Die bilder sind für den preis sehr gut. Was gar nicht geht ist das andauernde und sichtbare gewackel durch den bildstabilisator. Von den teuren nikon objektiven bin ich anderes gewohnt.
    1. Ich habe mir dieses objekt als reisezoom zugelegt. Es ist nicht überdimensional groß oder schwer. Deswegen genau richtig für den hobbybereich wenn man im urlaub eine größere spanne an brennweite benötigt um nicht ständig das objektiv zu wechseln. Preis- leistungsverhältins absolut in ordnung.
  3. Rezension bezieht sich auf : Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon

    Ich habe mir dieses objekt als reisezoom zugelegt. Es ist nicht überdimensional groß oder schwer. Deswegen genau richtig für den hobbybereich wenn man im urlaub eine größere spanne an brennweite benötigt um nicht ständig das objektiv zu wechseln. Preis- leistungsverhältins absolut in ordnung.
  4. Rezension bezieht sich auf : Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon

    Ein praktisches reiseobjektiv. Häufig arbeite ich im mf modus. Die schärfe lässt sich gut einstellen. Im af modus arbeitet das objektiv ausreichend leise. Der stabilisator funktioniert gut, verbraucht meines erachtens auch mehr strom. Einzig negativ ist der bajonettanschluss aus plastik. Trotzdem 5 *, preis/leistung ok.
    1. Ein praktisches reiseobjektiv. Häufig arbeite ich im mf modus. Die schärfe lässt sich gut einstellen. Im af modus arbeitet das objektiv ausreichend leise. Der stabilisator funktioniert gut, verbraucht meines erachtens auch mehr strom. Einzig negativ ist der bajonettanschluss aus plastik. Trotzdem 5 *, preis/leistung ok.
      1. Habe mir das ojektiv für meine ältere canon spiegelreflex 400d und mit adapter für die canon eos m10 als einfaches universalobjektiv gekauft, nachdem mein canon efs 18-85mm is-usm wegen konstruktionsfehlern seinen dienst einstellte. Bei der 400d kommt der autofokus deutlich schlechter als mit dem einfachen canon kit-objektiv 18-55mm ohne is zurecht, es sind bei gleicher weitwinkeleinstellung deutlich größere unschärfen im detail zu erkennen. Bei der eos m10 braucht der autofokus etwas mehr zeit, aber die ergebnisse sind detailscharf.
  5. Rezension bezieht sich auf : Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon

    Habe mir das ojektiv für meine ältere canon spiegelreflex 400d und mit adapter für die canon eos m10 als einfaches universalobjektiv gekauft, nachdem mein canon efs 18-85mm is-usm wegen konstruktionsfehlern seinen dienst einstellte. Bei der 400d kommt der autofokus deutlich schlechter als mit dem einfachen canon kit-objektiv 18-55mm ohne is zurecht, es sind bei gleicher weitwinkeleinstellung deutlich größere unschärfen im detail zu erkennen. Bei der eos m10 braucht der autofokus etwas mehr zeit, aber die ergebnisse sind detailscharf.
    1. Ich bin kein großer fotofreak, aber dieses objektiv leistet gute dienste und liefert ordentliche fotos. Für einen hobbyfotografen absolut in ordnung.
      1. Ich bin kein großer fotofreak, aber dieses objektiv leistet gute dienste und liefert ordentliche fotos. Für einen hobbyfotografen absolut in ordnung.
  6. Rezension bezieht sich auf : Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon

    Wie jedes andere zoomobjektiv, ist auch das tamron, ein kompromiss hinsichtlich der bildqualität. Ich fotografiere mit 2 d300s gehäusen und einer d3400 wegen dem gewicht, weil ich auch häufiger in den bergen unterwegs bin, sowie 7 nikon objektiven, darunter ein 2,8/17-55 und 2,8/70-200. Zurück zum tamron, das ich aus neugierde, sehr günstig erworben habe. Meine bewertung bezieht sich auf die schärfe in der mitte und am rand des tamron, fotografiert mit blende 8. Bei offener blende ist das objektiv einen tick schlechter. 18 mm entspricht 27 mm – mitte gut, rand gerade noch gut24 mm entspricht 36 mm – mitte gut, rand gut35 mm entspricht 52 mm – mitte gut, rand fast gut50 mm entspricht 75 mm – mitte gut, rand gut70 mm entspricht 105 mm – mitte gut, rand noch gut135 mm entspricht ca. 200 mm – mitte gerade noch gut, rand befriedigend200 mm entspricht 300 mm – mitte fast immer unbrauchbar, manchmal befriedigend hängt vom autofokus ab, rand absolut unbrauchbarmein objektiv ist bis 135 mm gut brauchbar, darüber eigentlich unbrauchbar. Bei anderen käufern ist es genau umgekehrt, der weitwinkelbereich ist schlecht, dafür ist der telebereich gut. Ich meine, das das mit der serienfertigung von tamron zu tun hat. Auch der autofokus meines objektivs hat manchmal eine ganz schöne streuung.
    1. Wie jedes andere zoomobjektiv, ist auch das tamron, ein kompromiss hinsichtlich der bildqualität. Ich fotografiere mit 2 d300s gehäusen und einer d3400 wegen dem gewicht, weil ich auch häufiger in den bergen unterwegs bin, sowie 7 nikon objektiven, darunter ein 2,8/17-55 und 2,8/70-200. Zurück zum tamron, das ich aus neugierde, sehr günstig erworben habe. Meine bewertung bezieht sich auf die schärfe in der mitte und am rand des tamron, fotografiert mit blende 8. Bei offener blende ist das objektiv einen tick schlechter. 18 mm entspricht 27 mm – mitte gut, rand gerade noch gut24 mm entspricht 36 mm – mitte gut, rand gut35 mm entspricht 52 mm – mitte gut, rand fast gut50 mm entspricht 75 mm – mitte gut, rand gut70 mm entspricht 105 mm – mitte gut, rand noch gut135 mm entspricht ca. 200 mm – mitte gerade noch gut, rand befriedigend200 mm entspricht 300 mm – mitte fast immer unbrauchbar, manchmal befriedigend hängt vom autofokus ab, rand absolut unbrauchbarmein objektiv ist bis 135 mm gut brauchbar, darüber eigentlich unbrauchbar. Bei anderen käufern ist es genau umgekehrt, der weitwinkelbereich ist schlecht, dafür ist der telebereich gut. Ich meine, das das mit der serienfertigung von tamron zu tun hat. Auch der autofokus meines objektivs hat manchmal eine ganz schöne streuung.
  7. Rezension bezieht sich auf : Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon

    Das tamron 18-200 ist das ideale reisezoom für jemanden der nicht besonders viel wert auf schärfe bei den fotos legt. Es ist ein zuverlässiges zoom mit einen für mich störenden tick. Wenn der bildstabilisator zu arbeiten beginnt gibt es ein kleinen ruckler. Ich habe gehofft das die bildqualität besser ist als die meines nikkor 18-55.
    1. Das tamron 18-200 ist das ideale reisezoom für jemanden der nicht besonders viel wert auf schärfe bei den fotos legt. Es ist ein zuverlässiges zoom mit einen für mich störenden tick. Wenn der bildstabilisator zu arbeiten beginnt gibt es ein kleinen ruckler. Ich habe gehofft das die bildqualität besser ist als die meines nikkor 18-55.
      1. Ich habe noch nicht viele bilder gemacht. . Aber die abbildungsquallität ist für dieses obkeltiv echt prima. Kein objektivwechsel nötig. Das optimale universal-objektiv. Preis – leistung nicht schlagbar. . Ich habe den kauf nicht bereut. Und würde ihn auch sehr empfehlen.
  8. Rezension bezieht sich auf : Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon

    Ich habe noch nicht viele bilder gemacht. . Aber die abbildungsquallität ist für dieses obkeltiv echt prima. Kein objektivwechsel nötig. Das optimale universal-objektiv. Preis – leistung nicht schlagbar. . Ich habe den kauf nicht bereut. Und würde ihn auch sehr empfehlen.
    1. Das produkt entspricht voll und ganz der beschreibung und wurde sehr schnell geliefert. Ich kaufte es für die nikon d5500 slr-kamera. Dieses objektiv hat eine brennweite von 18-200 mm, was 2 meiner objektive – 18-55 mm und 55-200 mm – abdeckt, was sehr praktisch für reisen ist. Der preis ist durchaus akzeptabel. Ich bin rundum zufrieden und kann nur weiterempfehlen.
  9. Rezension bezieht sich auf : Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon

    Das produkt entspricht voll und ganz der beschreibung und wurde sehr schnell geliefert. Ich kaufte es für die nikon d5500 slr-kamera. Dieses objektiv hat eine brennweite von 18-200 mm, was 2 meiner objektive – 18-55 mm und 55-200 mm – abdeckt, was sehr praktisch für reisen ist. Der preis ist durchaus akzeptabel. Ich bin rundum zufrieden und kann nur weiterempfehlen.
    1. Wenn jemand ein überall einsetzbares objektiv sucht und bei der bildqualität abstriche machen kann, wäre er hier richtig. +angemessen guter preis+kurzer zoomweg+kompaktes gehäuse-wird an beiden enden (18 und 200mm) nicht richtig scharf, bzw. Verzeichnet-langsamer autofokus, nicht vergleichbar mit dem usm von canonman muss sich überlegen, ob man sich mit den genannte punkten abfinden kann. Mich störten sie zu sehr, so dass ich das objektiv wieder zurück gegeben habe.
  10. Rezension bezieht sich auf : Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon

    Wenn jemand ein überall einsetzbares objektiv sucht und bei der bildqualität abstriche machen kann, wäre er hier richtig. +angemessen guter preis+kurzer zoomweg+kompaktes gehäuse-wird an beiden enden (18 und 200mm) nicht richtig scharf, bzw. Verzeichnet-langsamer autofokus, nicht vergleichbar mit dem usm von canonman muss sich überlegen, ob man sich mit den genannte punkten abfinden kann. Mich störten sie zu sehr, so dass ich das objektiv wieder zurück gegeben habe.
    1. Hier mal die meinung einer foto anfängerin, die wirklich nur ein paar schöne bilder ihrer hunde machen möchte, also ohne profiansprüche oder besonders hohe erwartungen:das objektiv macht leider selten scharfe bilder. Auf dem display der kamera sieht zunächst vieles gut aus, doch am pc, oder sogar auf dem smartphone, sieht man dann leider wie unscharf die meisten bilder mit diesem objektiv geworden sind. Was mich zudem sehr stört sind die stets sehr blass und ausgewaschen wirkenden farben auf ebenfalls fast allen bildern. Ich hatte zuvor leihweise ein nikkor objektiv mit gleicher ausstattung und brennweite auf meiner kamera, mit dem mir gestochen scharfe bilder gelangen – an der kamera selbst kann die enttäuschende bildqualität mit dem tamron objektiv also nicht liegen.
  11. Rezension bezieht sich auf : Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon

    Hier mal die meinung einer foto anfängerin, die wirklich nur ein paar schöne bilder ihrer hunde machen möchte, also ohne profiansprüche oder besonders hohe erwartungen:das objektiv macht leider selten scharfe bilder. Auf dem display der kamera sieht zunächst vieles gut aus, doch am pc, oder sogar auf dem smartphone, sieht man dann leider wie unscharf die meisten bilder mit diesem objektiv geworden sind. Was mich zudem sehr stört sind die stets sehr blass und ausgewaschen wirkenden farben auf ebenfalls fast allen bildern. Ich hatte zuvor leihweise ein nikkor objektiv mit gleicher ausstattung und brennweite auf meiner kamera, mit dem mir gestochen scharfe bilder gelangen – an der kamera selbst kann die enttäuschende bildqualität mit dem tamron objektiv also nicht liegen.
  12. Rezension bezieht sich auf : Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon

    Das objektiv hat eine geniale tiefenschärfe und hat ein tolles farbverhältnis. Man ist für jede situation gewabnet. Jedoch ist es rellativ lichtschwach.
  13. Rezension bezieht sich auf : Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon

    Das objektiv hat eine geniale tiefenschärfe und hat ein tolles farbverhältnis. Man ist für jede situation gewabnet. Jedoch ist es rellativ lichtschwach.
    1. Mit diesem objektiv ist man bestens für unterwegs gerüstet, da es die gesamten notwendigen brennweiten unterwegs abdeckt. Klasse – erspart auf reisen einiges an zubehör :-).
  14. Rezension bezieht sich auf : Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon

    Mit diesem objektiv ist man bestens für unterwegs gerüstet, da es die gesamten notwendigen brennweiten unterwegs abdeckt. Klasse – erspart auf reisen einiges an zubehör :-).
    1. Das objektiv hat einen bildstabilisator, der sehr gut funktioniert. Außerdem ist es platz sparend und relativ günstig gegenüber dem objektiv von nikon (preis 849 euro). Der zoom reicht für allerlei unterschiedliche fotos und filme, die von sehr guter qualität sind. Ehrlich, kann ich keine markanten unterschiede zum orginal von nikon ausmachen, außer dem preis. Ich nutze das objektiv mit der nikon d3400. Für meine fotos als hobbyfotograf absolut ausreichend und eine klare kaufempfehlung von mir aus.
  15. Rezension bezieht sich auf : Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon

    Das objektiv hat einen bildstabilisator, der sehr gut funktioniert. Außerdem ist es platz sparend und relativ günstig gegenüber dem objektiv von nikon (preis 849 euro). Der zoom reicht für allerlei unterschiedliche fotos und filme, die von sehr guter qualität sind. Ehrlich, kann ich keine markanten unterschiede zum orginal von nikon ausmachen, außer dem preis. Ich nutze das objektiv mit der nikon d3400. Für meine fotos als hobbyfotograf absolut ausreichend und eine klare kaufempfehlung von mir aus.
    1. Für langzeitbelichtung taugt dieses objektiv leider überhaupt nichts. Ansonsten eine doch recht gute qualität und eine bei zoom schöne tiefenschärfe.
  16. Rezension bezieht sich auf : Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon

    Für langzeitbelichtung taugt dieses objektiv leider überhaupt nichts. Ansonsten eine doch recht gute qualität und eine bei zoom schöne tiefenschärfe.
    1. Ich würde mich nicht gerade als profifotograf bezeichnen, habe aber natürlich auch als amateur spaß daran, schöne fotos zu machen, die ausgewogen beleuchtet und scharf sind. Ich verwende eine nikon d40 und hatte immer das problem, dass ich nie das geeignete objektiv für die passende situation drauf hatte. Bis ich dann das teleobjektiv ausgepackt und montiert habe, war das motiv zum teil schon wieder weg, oder es hat gerade der zoombereich unterhalb der brennweite des teles gefehlt. Das tamron 18-200 mm objektiv ist hinsichtlich der brennweite aus meiner sicht ein absoluter allrounder. Er bietet eine angemessene flexibilität zwischen weitwinkel und tele und liefert meiner meinung nach sehr respektable ergebnisse in beiden bereichen. Ich habe im letzten urlaub das objektiv folglich gar nicht mehr gewechselt und durchwegs mit diesem objektiv fotografiert und bin damit sehr zufrieden, vor allem wenn man den preis berücksichtigt.
      1. Ich würde mich nicht gerade als profifotograf bezeichnen, habe aber natürlich auch als amateur spaß daran, schöne fotos zu machen, die ausgewogen beleuchtet und scharf sind. Ich verwende eine nikon d40 und hatte immer das problem, dass ich nie das geeignete objektiv für die passende situation drauf hatte. Bis ich dann das teleobjektiv ausgepackt und montiert habe, war das motiv zum teil schon wieder weg, oder es hat gerade der zoombereich unterhalb der brennweite des teles gefehlt. Das tamron 18-200 mm objektiv ist hinsichtlich der brennweite aus meiner sicht ein absoluter allrounder. Er bietet eine angemessene flexibilität zwischen weitwinkel und tele und liefert meiner meinung nach sehr respektable ergebnisse in beiden bereichen. Ich habe im letzten urlaub das objektiv folglich gar nicht mehr gewechselt und durchwegs mit diesem objektiv fotografiert und bin damit sehr zufrieden, vor allem wenn man den preis berücksichtigt.
  17. Rezension bezieht sich auf : Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon

    Ich habe das objektiv für meine nikon bestellt und bin im großen und ganzen zufrieden. Der bereich 18-200 ist für den täglichen gebrauch ideal. Die auslösegeschwindigkeit und automatikschärfe ist gut. Wenn man relativ nahe am motiv ist, lässt die kamera häufig nicht auslösen und man muss trotz makromodus den abstand entfernen – also nahe großaufnahmen sind eher schwierig zu machen. Bei gruppenbildern merkt man an den bildrändern eine leichte verzerrung, die auch nicht optimal ist.
    1. Ich habe das objektiv für meine nikon bestellt und bin im großen und ganzen zufrieden. Der bereich 18-200 ist für den täglichen gebrauch ideal. Die auslösegeschwindigkeit und automatikschärfe ist gut. Wenn man relativ nahe am motiv ist, lässt die kamera häufig nicht auslösen und man muss trotz makromodus den abstand entfernen – also nahe großaufnahmen sind eher schwierig zu machen. Bei gruppenbildern merkt man an den bildrändern eine leichte verzerrung, die auch nicht optimal ist.
  18. Rezension bezieht sich auf : Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon

    Ich habe dieses opjektiv gekauft, leider wurde mir ein anderes opjektiv geliefert und dazu auf meine sony kamera nicht passt. Habe es zurück gesandt und warte auf antwort.
  19. Rezension bezieht sich auf : Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon

    Ich habe dieses opjektiv gekauft, leider wurde mir ein anderes opjektiv geliefert und dazu auf meine sony kamera nicht passt. Habe es zurück gesandt und warte auf antwort.
  20. Rezension bezieht sich auf : Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon

    An meiner canon eos 700d liefert das objektiv auch im bei schwachem licht (z. Nachtaufnahmen beleuchteter fassaden in der stadt) sehr gute bildqualität. Im direkten vergleich 18-55mm besser als das canon-stm-kitobjektiv. Mit 400g auch recht leicht und kompakt.
    1. An meiner canon eos 700d liefert das objektiv auch im bei schwachem licht (z. Nachtaufnahmen beleuchteter fassaden in der stadt) sehr gute bildqualität. Im direkten vergleich 18-55mm besser als das canon-stm-kitobjektiv. Mit 400g auch recht leicht und kompakt.
      1. Wie ich finde, eine gute wahl für anfänger/hobbyfotografen auf der suche nach einem reisezoom/immerdrauf mit unschlagbarem preis-leistungs-verhältnis.
  21. Rezension bezieht sich auf : Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon

    Wie ich finde, eine gute wahl für anfänger/hobbyfotografen auf der suche nach einem reisezoom/immerdrauf mit unschlagbarem preis-leistungs-verhältnis.
  22. Rezension bezieht sich auf : Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon

    Dieses tamron 18 – 200 mm reisezom-objektiv verwende ich schon seit einigen monaten, und bin damit sehr zufrieden. Gemessen am kaufpreis bietet dieses universell einsetzbare objektiv gute optische eigenschaften und einfache bedienbarkeit. Ein vergleichbares nikkor objektiv würde das dreifache kosten. Natürlich musste der hersteller für diesen preis überall etwas sparen. Das gesamte objektiv wurde aus kunststoff gefertigt, und auch der bajonettanschluss besteht aus plastik. Im alltagsgebrauch hatte ich damit bisher keine probleme. Die verarbeitung ist insgesamt sehr gut. Der autofokusantrieb läuft leise und präzise, und für meine verwendungszwecke auch schnell genug. An einem schalter kann von autofokus (af) auf manuellen fokus (mf) umgeschaltet werden. Auch im manuellen betrieb lässt sich das objektiv leicht und präzise bedienen.
  23. Rezension bezieht sich auf : Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon

    Dieses tamron 18 – 200 mm reisezom-objektiv verwende ich schon seit einigen monaten, und bin damit sehr zufrieden. Gemessen am kaufpreis bietet dieses universell einsetzbare objektiv gute optische eigenschaften und einfache bedienbarkeit. Ein vergleichbares nikkor objektiv würde das dreifache kosten. Natürlich musste der hersteller für diesen preis überall etwas sparen. Das gesamte objektiv wurde aus kunststoff gefertigt, und auch der bajonettanschluss besteht aus plastik. Im alltagsgebrauch hatte ich damit bisher keine probleme. Die verarbeitung ist insgesamt sehr gut. Der autofokusantrieb läuft leise und präzise, und für meine verwendungszwecke auch schnell genug. An einem schalter kann von autofokus (af) auf manuellen fokus (mf) umgeschaltet werden. Auch im manuellen betrieb lässt sich das objektiv leicht und präzise bedienen.
    1. Ob nahaufnahmen oder die weite ferne, mit dem objektiv gelingt so ziemlich alles. Vor allem als einsteiger sehr zu empfehlen. Und: wir haben lediglich dieses eine objektiv auf unserer weltreise genutzt und sind rundum zufrieden.
  24. Rezension bezieht sich auf : Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon

    Ob nahaufnahmen oder die weite ferne, mit dem objektiv gelingt so ziemlich alles. Vor allem als einsteiger sehr zu empfehlen. Und: wir haben lediglich dieses eine objektiv auf unserer weltreise genutzt und sind rundum zufrieden.
    1. Super preis-leistungsverhältnis. Funktioniert wie erwartet und ist als allrounder sehr zu empfehlen. Hab es für eine freundin gekauft die es zuhause und auf reisen für familienbilder nutzt.
  25. Rezension bezieht sich auf : Tamron B018N 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Nikon

    Super preis-leistungsverhältnis. Funktioniert wie erwartet und ist als allrounder sehr zu empfehlen. Hab es für eine freundin gekauft die es zuhause und auf reisen für familienbilder nutzt.

Comments are closed.