Tamron AF 28-75mm 2 : Super Immerdrauf!

Nach den überwiegend positiven reaktionen der pentax-nutzer habe ich es gewagt, diese objektiv zu bestellen. Und ich wurde auf keinen fall enttäuscht. Von der schärfe her ist es um welten besser als das kit-objektiv 18-55, überhaupt kein vergleich. Die meisten fotos brauchte man kaum mehr nachbearbeiten. Es ist allerdings auch um einiges schwerer und wuchtiger als das kit-objektiv der pentax und daher nicht unbedingt etwas für leute, die wert auf kompaktheit legen; dafür wird man allerdings mit toller bildqualität entschädigt. Den einen stern abzug gibt es, weil (nicht mal eine billige) tasche für das objektiv dabei war, aber so bald werd ich dieses objektiv ohnehin nicht mehr vin der kamera nehmen.

Ich habe das objektiv nach dem umstieg auf eine vollformatkamera angeschafft. Die entscheidung fiel auf das tamron, weil es preislich für mich das erschwingliche war. An der kamera hat das objektiv vom ersten moment an das getan, was ein fotograf zu recht von ihm erwartet. Ungewöhnlich das filtergewinde. Da waren neuanschaffungen fällig, weil in 67mm noch nichts in meiner ausrüstung vorhanden war. Der preis hier war sehr vernünftig. Der versand erfolgte zuverlässig und schnell vom anerkannten fachhändler aus bad kreuznach.

Tamron AF 28-75mm 2,8 XR DI LD ASL SP Macro digitales Objektiv für Pentax

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Kleinstes und leichtestes Standardobjektiv seiner Klasse
  • Die große Lichtstärke macht “Available Light” Fotografie zum Vergnügen und sorgt zudem für hervorragende Abbildungsqualität
  • Das Objektiv wurde speziell für den Einsatz an digitalen Spiegelreflexkameras optimiert (Di-Objektive)
  • Sehr gutes Auflösungsvermögen, stark verminderter Lichtabfall zum Rand hin
  • Minimierte chromatische Aberration und verbessertes Streulichtverhalten machen dieses Zoom zur ersten Wahl für digitale, aber auch analoge Spiegelreflexkameras

Habe mein tamron 28-75 an meiner pentax k10d und bin voll zufrieden. Die schärfe der fotos ist wirklich 1a. Würde es auf jeden fall wieder kaufen.

Tamron AF 28-75mm 2,8 XR DI LD ASL SP Macro digitales Objektiv für Pentax : Ich hab fast schon verlernt, wie ich bei meiner pentax k7 das obejektiv wechsle :-)ist perfekt für schnappschüsse, hat – gemessen am zoom-bereich – sehr gute abbildungsqualität und deckt den wichtigsten brennweitenbereich gut ab. 8 hilft bei dunklen szenen enorm. Manchmal hat der autofokus der k7 seine liebe not – behauptet, dass der fokus gesetzt ist, stimmt aber nicht ganz. Einmal wo anders hin fokusieren und dann wieder auf die ursprüngliche szene und es passt. Tritt bei anderen linsen am gleichen gehäuse nicht auf, liegt vielleicht an der mechanischen kopplung. Das bringt mich auch zum einzig störenden punkt: der fokusring ist arretiert, sobald am kameragehäuse autofokus gesetzt ist – also nicht nur während die kamera den fokus setzt. Man kann also nicht schnell nachhelfen, wenn der autofokus daneben liegt.

Ich setze das objektiv mit einer sony alpha 700 ein und habe es gleich auch für eine pentaxkamera meiner tochter besorgt und bin sehr zufrieden. Es hat sich gelohnt das standardobjektiv, das mit der kamera mitgeliefert wurde, auszutauschen.

Ich habe das objektiv gebraucht erstanden und war deshalb und wegen einiger rezensionen und testbilder moderat besorgt – trotz vieler guter testberichte. Am meisten sorgen haben mir die “schwächere schärfe zum rand hin” und die “flares bei gegenlicht” bereitet. Letztere sind definitiv deutlich sichtbar vorhanden wenn man sie provoziert. Dafür gibt’s einen stern abzug. Ob man dieses problem mit einem polfilter in den griff bekommen kann, ließ sich online nicht herausfinden – sobald der filter ankommt wird dies getestet und hier ergänzt. (wenn ich ehrlich bin, kann ich allerdings nicht sagen ob nicht alle meine objektive dieses problem haben – getestet habe ich es nur mit diesem tamron. Allerdings ist es hierfür auch bekannt)die “starke unschärfe zum rand hin” habe ich bisher nicht getestet, sie ist allerdings zumindest nicht so schlimm dass sie direkt ins auge fällt. Bisher war ich mit meiner k-5 und der bildqualität eigentlich immer zufrieden – auch mit dem wasserfesten, lichtschwachen kitobjektiv oder dem pentax da 55-300, welches auch kein lichtriese ist. Als ich dieses objektiv jedoch aufgesetzt habe, hat sich eine neue welt aufgetan. Das dunkle sucherbild ist passé und manuelles fokussieren ist nicht mehr zur hälfte ein ratespiel.

Das dritte exemplar war dann gut. :-/die ersten beiden waren definitiv unbrauchbar. Leider ist das inet voll von solchen berichten. Ab blende 4 gute leistung, ab 5. 6 sehr gut, offen etwas weich und randschwach, auch an aps-c-sensoren. Recht schönes bokeh, das ist darstellung unscharfer bereiche, daher gut für porträts etc. Noch handlich und nicht zu schwer. Spindelgetriebener af bei offenblende wegen hoher streuung etwas kritisch, trotz bewährter kameras (pentax k-5 ii und k-3), interessanterweise ab f/4 kein auffälliges problem mehr. Eine preislich attraktives angebot für den reportage- und porträtbereich, wo der ww-bereich (an aps-c) nicht abgeht und oben raus die 75 mm recht wertvoll sind.

Nach einem vorangegangenen fehlschlag mit einem anderen tamron (af 18-200mm), wage ich mit dieser linse einen neuen versuch im lowpricebreich. Für mich sind die abbildungsleistungen sehr zufriedenstellend. Bei portraits ziehe ich die schärfe lieber manuell nach, da der af sich sonstwo aber selten an den augen orientiert – die hohe lichtstärke wird da gerne vom focus/tiefenschärfe gefressen. Das mag aber auch ein pentaxproblem sein und hängt nicht zwingend an der optik. Mechanisch läuft sie bisher einwandfrei, ist aber leider nicht wasserdicht wie sonst die meisten pentaxlinsen. Der motor ist recht laut und nicht der schnellste; für normale anwendungen ist das tempo absolut ausreichend. Die brennweite entspricht auch eher 50 bis 105mm. Für das kleine geld in jedem fall zu empfehlen. 2012nach intensivem gebrauch ist mein erster eindruck zu bestätigen. Die bilder sind scharf genug für vergrößerungen bis (bisher) 50x75cm. Randunschärfen kann ich mit vorhandenem equipment nicht spürbar ausmachen, schärfe wie gesagt sehr okay.

Knackig scharfe bilder, schneller af und super lichtstärkemein immerdrauf-objektiv. Ich hab es auf meiner k-7 und die farben sind super. Schärfe und bildqualität um welten besser als mit den standartobjektiven. Es konnte mich in jeder blendenstufe überzeugenverarbeitung kommt mir sehr wertig vor (es wackelt nichts und klappert nichts) es hat zwar kein ultraschallmotor jedoch finde ich die lautstärke des af nicht wirklich laut. Preis-leistung ablsolut unschlagbar.

Macht mein objektiv nur spaß, auf den punkt scharf und dank der lichtstärke wird das freistellen des vordergrundes zum puren vergnügen. Verarbeitung ist meiner meinung nach absolut in ordnung, nichts ist schwergängig oder macht geräusche. Focusgeschwindigkeit ist vergleichbar schnell mit dem standartobjektiv, welches bei mir nur noch dann zum einsatz kommt wenn etwas mehr weiteinkel erforderlich ist. Habe lange geschwankt ob ich mir das sigma 17-70 oder dieses tamron objektiv zulegen soll und habe mich letztendlich wegen der durchgängigen blende von 2,8 für das tamron entschieden. Für mich war es die richtige entscheidung, es ist mein “immerdrauf” objektiv geworden.

Ich nutze das objektiv nun seit mehreren jahren und auch nach vielen tausend fotos kann nichts schlechtes darüber sagen. Ich habe es erst auf der pentax k7 und jetzt auf der k5 genutzt. In allen brennweiten macht es scharfe bilder. Die durchgehende blende von 2,8 macht freude.

Für pentax k-50 spiegelreflexkamera ist zu empfehlen. Genau das, was ist gesucht habe.

Hab mir das tamron für meine k-r geholt, weil ich ein lichtstarkes und vielseitiges objektiv haben wollte. Und ich wurde nicht enttäuscht. Das tamron ist zu meinem immerdrauf geworden, tolle lichtstärke, die schärfe bei 2. 8 ist passabel und der zoom für die meisten anwendungen genau richtig. Nur für das fotografieren bei festen aufgrund der 28er brennweite leider nicht geeignet. Verarbeitung ist ebenfalls sehr zufriedenstellend, kein spiel irgendwo, zoom nicht zu leichtgängig aber auch nicht zu schwerfällig. Würde es mir jederzeit wieder zulegen.

War sehr skeptisch, vor allem wegen der serienstreuung. Aber:äußerlich schon mal nix auszusetzen, verarbeitung ok, optik ok, zoom angenehm, fast schon zu schwergängig, bajonett passgenau. Schönes leichtgewicht, wirkt aber nicht wie “japanese plastic”af: schnell und genau (kein ultraschallmotor – deshalb nicht gerade leise, wem’s stört)33cm fokussier-distanz reicht auch noch für schöne makros, dank f2. Schärfe: die eingangsblende kann man echt verwenden. Ab spätestens f4 (andere fangen da gerade mal weich an. Kein nachlassen der schärfe im äußeren bild. Farben ok, fast keine säume. Stabi vermisst man bei der lichtstärke sicher nicht.

Ich wollte ein objektiv mit hoher lichtstärke und guter abbildungsleistung. Da ich mit einem macro-objektiv von tamron gute erfahrungen gemacht hatte und auf grund der positiven usermeinungen bestellte ich das teil. Positiv:- an meiner pentax k-5 ist der af sehr genau- schärfe sehr gut, geht bei offenblende schon los- bei tageslicht keine farbverfälschungen- kaum verzerrungen- die lichtstärke ist beeindruckend, gerade bei nachtaufnahmendie farbverfälschungen bei kunstlicht muss ich noch genauer prüfen. Auf jeden fall eine empfehlung und zukunftssicher, da vollformat geeignet.

Benutze das objektiv an einer k200d. Bei innenaufnahmen gibt es nichts zu meckern, auch mit blende 2. 8 sind die fotos meistens scharf bei gleichzeitig extrem wenig schärfentiefe. Bei landschaftsaufnahmen liegt der fokus jedoch ab und zu daneben. Auch ein einschicken des objektives mit kamera zu tamron schaffte da keine abhilfe. Also entweder manuell fokussieren, oder blendwert >5.

Ich habe mir das objektiv für meine pentax k5 gekauft. Sehr scharf und schöne farbenfür mich ein perfektes allroundobjektiv und würde es sofort wieder kaufen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Tamron AF 28-75mm 2,8 XR DI LD ASL SP Macro digitales Objektiv für Pentax
Rating
4,5 of 5 stars, based on 22 reviews

About: Kemeere


One thought on “Tamron AF 28-75mm 2 : Super Immerdrauf!”

  1. Ich las hier bereits von großen qualitätsunterschieden und bestelle dennoch eines. Ich habe zuvor das tamron 70-200 2. 8 gekauft und war hellauf begeistert. Leider ist dieses objektiv überhaupt nicht zu gebrauchen. Es fokussiert sehr laut und ist an meiner k1 offenblendig nicht scharf zu stellen. Eine objektivkorrektur in der kamera half nur bedingt. Für mich ist es somit leider unbrauchbar.
    1. Ich las hier bereits von großen qualitätsunterschieden und bestelle dennoch eines. Ich habe zuvor das tamron 70-200 2. 8 gekauft und war hellauf begeistert. Leider ist dieses objektiv überhaupt nicht zu gebrauchen. Es fokussiert sehr laut und ist an meiner k1 offenblendig nicht scharf zu stellen. Eine objektivkorrektur in der kamera half nur bedingt. Für mich ist es somit leider unbrauchbar.
  2. Rezension bezieht sich auf : Tamron AF 28-75mm 2,8 XR DI LD ASL SP Macro digitales Objektiv für Pentax

    Ich habe mir das objektiv für meine pentax-k1 zugelegt. 8 ist am linken rand eine leichte unschärfe zu erkennen. Hier kann man abhilfe schaffen, in dem man beim fotografieren einen kleinen bildabschnitt einplant, den man anschließend bei der fotobearbeitung zuschneidet. Bei kleinen blendenöffnung dagegen gibt es nichts zu meckern. Da machen erstklassige ergebnisse den fotografen rundum glücklich.
    1. Ich habe mir das objektiv für meine pentax-k1 zugelegt. 8 ist am linken rand eine leichte unschärfe zu erkennen. Hier kann man abhilfe schaffen, in dem man beim fotografieren einen kleinen bildabschnitt einplant, den man anschließend bei der fotobearbeitung zuschneidet. Bei kleinen blendenöffnung dagegen gibt es nichts zu meckern. Da machen erstklassige ergebnisse den fotografen rundum glücklich.
  3. Rezension bezieht sich auf : Tamron AF 28-75mm 2,8 XR DI LD ASL SP Macro digitales Objektiv für Pentax

    Einfach die rezension von mechanikus vom 03. Bei dem mir geschickten exemplar war der fall absolut identisch. Daher vermute ich stark das dieses objektiv mit der seriennummer 517248 wohl noch öfter die runde bei amazon drehen wird. An der mangelhaften verpackung hat amazon auch noch nichts geändert. Ein viel zu großer Überkarton ( das objektiv füllt knapp ein 1/4 des Überkartons) und ein loses blatt packpapier als “schutz”. Es ist wohl klar das ich das objektiv zurück geschickt habe. Wenn amazon alle objektive so verpackt, dann muss ich mir doch sehr genau überlegen ob ich noch einmal ein objektiv hier ordere.
    1. Einfach die rezension von mechanikus vom 03. Bei dem mir geschickten exemplar war der fall absolut identisch. Daher vermute ich stark das dieses objektiv mit der seriennummer 517248 wohl noch öfter die runde bei amazon drehen wird. An der mangelhaften verpackung hat amazon auch noch nichts geändert. Ein viel zu großer Überkarton ( das objektiv füllt knapp ein 1/4 des Überkartons) und ein loses blatt packpapier als “schutz”. Es ist wohl klar das ich das objektiv zurück geschickt habe. Wenn amazon alle objektive so verpackt, dann muss ich mir doch sehr genau überlegen ob ich noch einmal ein objektiv hier ordere.
  4. Rezension bezieht sich auf : Tamron AF 28-75mm 2,8 XR DI LD ASL SP Macro digitales Objektiv für Pentax

    Erworben habe ich das tamron 2,8/28-75 als vollformatfähige ergänzung zu den bei mir bereits vorhandenentamron macro 2,8/90 und 2,8/70-200, (auch über amazon) und als ersatz für das nicht berauschende und nichtvollformatfähige kitobjektiv meiner pentax dslr. Das 2,8/28-70 wird in diversen foren gelobt, beispielbilder sind überzeugend, allerdings ist auch von einergravierenden “serienstreuung” die rede. Nun, ich hatte mit tamron bisher nur beste erfahrungen gemacht. . Die lieferung erfolgte schnell innerhalb von 2 tagen. Die verpackung war schlecht, die ovp rutschte im größeren umkarton hin und her, lediglich ein loses abgerissenesblatt verpackungspapier lag zusätzlich anbei. Sorry, aber so verpackt man keine optikdie optik ist klein, leicht und kompakt, mechanisch paßt alles, ist gut zu bedienen und ergonomisch i. Alles plastik, aber keine “billige” anmutung. Ein ausführlicher test der optischen eigenschaften enttäuschte jedoch stark. Zwar sind die farben sehr gut, die gegenlichtempfindlichkeit bleibt im rahmen.
  5. Rezension bezieht sich auf : Tamron AF 28-75mm 2,8 XR DI LD ASL SP Macro digitales Objektiv für Pentax

    Erworben habe ich das tamron 2,8/28-75 als vollformatfähige ergänzung zu den bei mir bereits vorhandenentamron macro 2,8/90 und 2,8/70-200, (auch über amazon) und als ersatz für das nicht berauschende und nichtvollformatfähige kitobjektiv meiner pentax dslr. Das 2,8/28-70 wird in diversen foren gelobt, beispielbilder sind überzeugend, allerdings ist auch von einergravierenden “serienstreuung” die rede. Nun, ich hatte mit tamron bisher nur beste erfahrungen gemacht. . Die lieferung erfolgte schnell innerhalb von 2 tagen. Die verpackung war schlecht, die ovp rutschte im größeren umkarton hin und her, lediglich ein loses abgerissenesblatt verpackungspapier lag zusätzlich anbei. Sorry, aber so verpackt man keine optikdie optik ist klein, leicht und kompakt, mechanisch paßt alles, ist gut zu bedienen und ergonomisch i. Alles plastik, aber keine “billige” anmutung. Ein ausführlicher test der optischen eigenschaften enttäuschte jedoch stark. Zwar sind die farben sehr gut, die gegenlichtempfindlichkeit bleibt im rahmen.

Comments are closed.