Sigma 180 mm F2 : Schwergewicht

Eine extrem gute linse mit extrem schmalem schärfebereich und extremen anforderungen an den fotografen. Bei dem minimalen 50cm abstand und offenblende ist die zone der schärfentiefe nur ein paar mm , davor&dahinter wird es schnell unscharf, aber natürlich mit wundervollem bokeh. Man muss also sehr präzise arbeiten, damit tatsächlich genau der gewünschte teil des motivs
Read More »

Sigma 10 mm F2 – Was für eine grandioses Objektiv!

. Objektiv mit fisheye-effekt, der jedoch diagonal ist. Das objektiv hat eine zusätzliche kunststoffblende mit deckel, die auch am objektiv verbleiben kann. Mit dem ultraschallsystem stellt es sehr schnell scharf. Der antrieb ist nicht zu hören. Wer viel landschaften, alle arten von innenräumen, und dinge in ungewöhnlicher perspektive fotografieren möchte, für den ist das objektiv
Read More »

Sigma 70-300mm 4-5 : Ordentlicher, etwas hakeliger Zoom mit enormer Bereichsabdeckung

Bereits 2007 habe ich das objektiv kommentiert, mit sehr gutem ergebnis. Nun habe ich es wieder gekauft für meine tochter, für ihre nikon. Und es hat sich einiges getan. Es ist erstaunlicher weise kleiner geworden und leichter.Jedenfalls im direkten vergleich. Gelitten hat aber nicht die bildqualität, die ist unverändert gut. Unverändert ist auch die gute
Read More »

Sigma 8 mm F3 : Panoramen und virtuelle Rundgänge

Habe diese optik (canonanschluß) seit 2009 im einsatz, je nach motiv auf aps-c (leicht angeschnittene ecken), aps-h (stark angeschnitten), oder auf vollformat (kreisrund). Innenaufnahmen mache ich gerne mit c oder h format, da durch den verkleinerten bildausschnitt die “verzerrungen” nicht ganz so heftig sind. Bei naturaufnahmen bevorzuge ich das vollformat. Durch schwenken der linse, entweder
Read More »