Sigma 17-50 mm F2, Total Klasse Objektiv

Habe mir dieses objektiv beim letzten prime day tag gekauft und somit 50,- eur gesparrt. Nach unten hin hat mir noch ein lichtstarkes objektiv gefehlt. Mit dieser linse bin ich absolut zufrieden. Für landschaften ist die linse optimal. Ich benutze es mit der canon 80d und kann wirklich nichts negatives berichten, läuft alles super.

Also ich habe lange hin und her Überlegt ob ich es kaufen soll oder nicht. War schon verwöhnt von meinem canon 2,8. Leider waren die reparaturkosten zu hoch, so enschied ich mich für dieses objektiv. Das preis-leistungs verhältnis ist abersolut perfekt.

Das sigma 17-50 f2,8 hsm-objektiv ist der perfekte ersatz für jedes standard-objektiv. Überragende bildqualität und ausgezeichnete performance sprechen auf jeden fall für einen wechsel, wenn man mit der gewohnten brennweite seines standard-objektivs zurechtkommt. Durch die hochwertigen materialien und die bessere lichtführung im inneren, steigt selbst bei guten lichtverhältnissen die bildqualität merklich. Dadurch ergeben sich wesentlich mehr gestaltungsmöglichkeiten für die ambitionierten fotographen, die gerne mehr aus ihrer spiegelreflexkamera herausholen möchten. Die ausgezeichnete und konstante lichtstärke von 2,8 ermöglicht vielfache verwendungsmöglichkeiten. So lassen sich durch die bessere lichtstärke auch bei schlechten lichtverhältnissen – wie einem grillfest am abend – bessere ergebnisse der fotos erzielen. Die große stärke zeigt sich jedoch besonders dann, wenn durch die gute lichtstärke auch kürzere belichtungszeiten möglich werden. Neben sportfotografie zeigt sich dieser vorteil besonders bei der fotografie von sich bewegenden kindern und tieren, die gestochen scharf und farbecht fotografiert werden können. Wer sich tiefer mit der digitalen fotografie auseinandersetzen möchte, der kann aus dem objektiv die größten vorteile gegenüber einem standard-objektiv ziehen, da sich sehr viel mit der tiefenschärfe spielen lässt. Durch die individuelle einstellung lässt sich entweder eine ausgesprochen kleine ebene scharf stellen, während bereits objekte, die nur wenige zentimeter von dieser ebene abweichen, bereits unscharf dargestellt werden.

Key Spezifikationen für Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett):

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Standard Zoomobjektiv
  • OS (Optical Stabilizer) und HSM (Hyper Sonic Motor)
  • Professionelles Allroundtalent
  • Naheinstellgrenze 22 cm
  • Lieferumfang: Objektiv, Frontdeckel, Rückdeckel, Gegenlichtblende LH825-03 (tulpenförmig), Köcher

Kommentare von Käufern

“Tolles Allroundobjektiv, leider etwas schwer., Top Immerdrauf mit sehr gutem Preis-/ Leistungsverhältnis, Sehr gutes Standardobjektiv für canon 70d”

Besitze das objektiv seit über 2 jahren und seitdem habe ich damit bei weitem die meisten bilder gemacht. Die farben sind toll und die schärfe sowieso. Der bildstabilisator ist spitze und eine gegenlichtblende gibt’s (im gegensatz zu canon) gleich mit dazu. Das einzige was ich bemängeln könnte ist die haptik und der manchmal etwas leise schnatternde fokusmotor. Es wirkt einfach nicht so hochwertig, was ich aber bei dem preis völlig in ordnung finde, schließlich sollen die fotos gut aussehen, nicht das objektiv.

Das objektiv wird momentan an einer eos 700d verwendet (ca ein halbes jahr) und ich bereue meinen kauf nicht. Ich bin kein profi, schaue aber trotzdem bei meien fotos sehr genau hin. Da ich vorher ein mega-zoom benutzte,war mir eigentlich noch nicht so klar, welches potential noch in der kamera steckt. Klar, das ist noch nicht das ende der fahnenstange, aber für mich reicht die leistung dieses objektiv`s eindeutig aus. Kaufgrund war einmal die durchgehend große blende von 2,8. Bietet meiner meinung nach genügend freistellungspotential für portaits bei 50mm. Gerade bei diesem brennweitenbereich bildet das objektiv sehr gut ab. Schärfe bis zum rand finde ich schon bei 2. Abblenden bringt nochmal ein tick mehr. Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett) Bewertungen

Das objektiv habe ich heute von amazon erhalten und es sofort getestet. Der autofokus arbeitet leise und schnell. Man muss aber aufpassen, dass die finger der linken hand den fokusring nicht berühren, damit es beim fokussieren nicht quietscht. Die bildqualität, farben, kontraste und detailauflösung haben mich sofort überzeugt. Die mangelnde kompatibilität zur nikon d5300 kann ich nicht bestätigen. Allerdings habe ich beim sigma-glas einen leichten frontfokus festgestellt. Da das usb-dock am sigma 17-50/2. 8 nicht einsetzbar ist, habe ich es mit meiner nikon d5300 zum justieren an den service geschickt. Der service ist zwar gratis, aber auf die kamera muß man leider 2 wochen verzichten.

Bin eine 19-jährige hobbyfotografin die für wenig geld das meiste rausholen möchte und das ist mir mit diesem objektiv sehr gelungendadurch dass es ein zoom-objektiv ist, hat man die “gängigsten” brennweiten alle abgedeckt und es ist für die meisten arten der fotografie (street, portrait, landschaft, produkt, etc. Für ein zoom-objektiv ist es sehr lichtstark. Die tiefenunschärfe mit f/2. 8 ist sehr schön und man bekommt auch ein sehr schönes, rundes bokeh. Ist ehrlich gesagt leichter als erwartet, aber möglicherweise nur weil ich davor ein uraltes sigma von meiner oma ausgeborgt habe. :)hab das ab jetzt immer auf meiner kamera und würde es jedes mal wieder kaufen.

Wir nutzen das objektiv an unserer canon 70d und haben es als ersatz für das canon kit objektiv 18-55 angeschafft. Mit zunehmenden fotografischen erfahrungen genügte uns die qualität der fotos der letzteren nicht mehr. Obwohl wir von den original-canon-produkten überzeugt sind, haben wir uns für das sigma-objektiv entschieden, da es vergleichbares bei canon (f 2,8) zum erschwinglichen preis nicht gab. Wir wurden bisher nicht enttäuscht. Die einsatzmöglichkeit bei schlechtem licht hat sich vergrößert und die bildqualität ist sehr gut.

Für das preis – leistungsverhltnis reichen 5 sterne nicht. Super scharf bis in die ecken, nur im extremen weitwinkel geht die auflösung bei offenblende an den kanten runter. Lässt sich durch leichtes abblenden einfach beheben. Kleine, oft diskutierte schwächen sind bei dem preis vernachlässigbar (es sei denn, man fokussiert ausschliesslich manuell, aber wer macht das schon – dann allerdings sollte man aufgrund des extrem kurzen einstellwegs eine andere linse wählen). Insgesamt auf gleichem niveau wie meine nikon festbrennweiten in diesem bereich – viel besser als die langsamen kit – linsen. Und von der berüchtigten qualitästsstreuung bei sigma ist zumindest bei meinem exemplar nichts festzustellen. Keine dezentrierung, kein front- oder backfokus, alles ok.

Ich verwende an meiner canon 750 d das objektiv. Es ist ein sehr hochwertig verarbeitetes objektiv, bin begeistert von qualität und wertigkeit. 8 gelingen auch fotos bei schwächerem licht. Alles in allem bin ich sehr zufrieden und kann das objektiv nur empfehlen,es ist eine gute ergänzung zu bzw. Ersatz der kid objekte zu einem guten preis.

Der fokusring hat einen sehr kurzen weg und ist sehr leichtgängig. Auf die schnelle den richtigen fokus zu finden ist somit etwas schwieriger. Gewöhnungsbedürftig ist auch der fokusring am ende des objektivs. Bei canon-objektiven ist man es gewöhnt, den fokusring näher bei sich zu haben (vor statt hinter dem zoom-ring) ist wohl gewohnheitssache. Das bild ist jedenfalls sehr schönautofokus etwas laut. Durchgehende lichtstärke und der preis sind top70 statt 50mm wären ideal.

Ein super objektiv mit richtig schöner abbildung. Einzig die gegenlichtblende saß labberig drauf und musste von mir nach nem halben jahr ersetzt werden. Von der bildqualität bin ich überzeugt und bei dem preis sollte man nicht lange überlegen.

Zunächst zwei vorbemerkungen: tatsächlich ist die optik fabrikneu (was bei internetversendern wie amazon aufgrund der teilweise problemlosen rückgabemodalitäten nicht notwendigerweise der fall ist, da man gern retournierte ware erhält) und frei von produktionsbedingtem fehlfokus. Wenn ich allerdings die letzten rezensionen lese, scheint es brutale unterschiede bei der fokussierungsqualität zu geben, was ich tendenziell eher unverträglichkeiten bei der kombination gehäuse + dieses sigma zurechne als einer qualitätsserienstreuung. Wie auch immer, wären beide tatbestände nicht erfüllt gewesen, hätte ich das objektiv selbstredend umgehend zurückgesandt. Zweihundert testfotos stelle ich fest:die verarbeitung kann dem vergleich zumindest mit economy-dx-optiken von nikon locker standhalten, mehr sogar, ich finde es durchaus wertig gebaut. Nichts wackelt, die geli rastet sauber ein und hält, der zoom- und schärfering laufen geräuschlos und mit angenehmem widerstand, letzteres vor allem auf den zoomring bezogen. Die schärfe ist bei blende 2,8 und bereits ab 17mm brennweite sehr gut bis beeindruckend und noch steigerbar durch geringes abblenden. Die verzeichnungen halten sich soweit in grenzen. Der autofokus ist schnell und nicht sonderlich laut, aber vernehmbar. Für mich als nicht-dslr-filmer ist dessen geräuschniveau ohnehin weitestgehend irrelevant.

Ich bin nun seit guten drei monaten im besitz des sigma 17-50mm 2. 8 für canon objektivbajonett und verwende es als bis dato sehr zuverlässiges immer-drauf objektiv für meine canon 600d. Zuvor hatte ich das kit-objektiv von canon (18-55mm 3. Als weitere portait-linse ist immer noch zeitweise das 50mm 1. Obwohl das sigma sicher nicht perfekt ist, hat es meine erwartungen für diesen preis voll und ganz erfüllt und übertrifft das kit-objektiv (abgesehen vom höheren gewicht und des schlechteren packmaßes) in allen bereichen. Am positivsten haben mich die satten farben und der gute kontrast überrascht. Aber auch die schärfe lässt selbst bei offenblende wenig zu wünschen übrig und steht der abbildungsleistung meiner festbrennweite bei f2. Neutral bewerte ich die verarbeitungsqualität und das flare-verhalten. Das objektiv hat ein metall-bajonett und ist ansonsten aus gut verarbeitetem kunststoff gefertigt. Hier knarzt und wackelt nichts.Auch die leichte gummierung am zoom sowie am fokus-ring hinterlassen nach dreimonatiger nutzung einen guten eindruck.

Das objektiv wurde getestet auf einer nikon d5000 und nikon d5600, bei beiden kameras sowohl im af, als auch im mf modusvorteile:-sehr lichtstark-durchgehende f2,8-sehr schönes bokeh-besser als manche kitobjektivenachteile:-nur bedingt für starklichtaufnahmen geeignet, da sich schnell an zu hellen stellen unschöne diffraktionen bilden-bei starkem kontrast werden starke kanten (z. Blattränder) teilweise nscharf und wirken verwackelt-kaum bessere bildqualität als das alte af-s 18-55 vr objektiv (muss jeder selbst entscheiden ob ihr oder ihm. Ich kann mir gut vorstellen, dass jemand der primär fotos in innenräumen macht, etwa für portraits oder familienfotos im inneren, mit diesem objektiv, schon aufgrund der starken lichtstärke sehr glücklich werden kann. Für personen (wie mich), die es primär für landschaftsaufnahmen gekauft haben empfehle ich aber bei den alten kitobjektiven zu bleiben (die neuen kitobjektive kann ich nicht beurteilen, meines hatte beim ankunft qualitätsmängel). Persönlich war mir der aufpreis für einen so eingeschränkten optimalen betriebsbereich zu hoch, das objektiv geht daher zurück.

Es ist schon viel über das objektiv geschrieben, ich wage mich nun auch nach 1,5 jahre gebrauch für eine bewertung. Ich möchte jetzt keine lange rezension verfassen, es gibt schon viele gute und ausführliche. Es mag aber einen oder anderen mein subjektiver vergleich mit den konkurenten interessieren. Mein wunsch beim kauf war ein lichtstarkes und preisgünstiges objektiv mit einem autofokus und os zu haben. Canons kamen damals wegen des preises nicht in frage. So schwankte ich zwischen tamron und sigma. Wegen viel berichteter autofokusprobleme bestellte ich mir bei amazon diesen sigma und einen vergleichbaren tamron sp af 17-50mm 2,8 di ii vc. Beide objektive wurden miteinander verglichen, dabei verzichtete ich bewusst auf stativ, um die alltagstauglichkeit zu testen. Ich stellte dabei fest, dass der autofokus von sigma sich deutlich treffsicherer und schneller erwies (bei verschiedenen lichtsituationen) , als bei tamron. Zudem war tamron deutlich lauter.

Wer besondere kritiken zu bokeh, aberrationen, verzeichnungen etc. (semi-)professionell fotografiert, ist bei dieser rezension falsch. Wer argumente für die erweiterung seines hobbys sucht, mag gerne weiterlesen. Fast hatte ich schon den spass an meiner nikon d7000 verloren. Nach umstieg von analoger zu digitaler fotografie konnte ich zwar mein nikon 2. 8 80-200 und auch mein sigma 2. 8 105 makro als wirklich tolle linsen “retten”, aber für den normalbereich hatte ich mir erst mal das af-s dx nikkor 18-105mm/3,5-5,6g ed vr objektiv im kit mit der d7000 besorgt. Meist habe ich dann doch mit der bridge kamera fotografiert, da das 18-105 leider nur ein joghurtbecher von vergleichbarer qualität zur bridge ist und man damit schon fast auf eine spiegelreflex verzichten kann. Vor einigen wochen habe ich mir dann doch endlich das sigma geleistet und prompt wieder gefallen an anspruchsvollerer hobbyfotografie gefunden.

Von canon (ef-s 17-55) kommend suchte ich nach einem entsprechenden glas für meine neue nikon. Das sigma 17-50 erfüllte meine erwartungen hinsichtlich schärfe und abbildungsleistung voll und ganz. Schon offen ist es zentral sehr scharf, leichtes abblenden verbessert auch die ränder. Wer hier mäkelt, versteht die technischen und wirtschaftlichen realitäten nicht. Anfänglich etwas seltsam war der mitdrehende fokusring, das ist aber kein grund, diesem objektiv die 5 sterne zu versagen 😉.

Habe lang überlegt, ob tamron oder sigma. Habe mich dann für das sigma entschieden und bin einfach spitzenmäßig zufriedenes fühlt sich erst mal von der haptik gut an. Ist natürlich schwerer als das 18-55 objektivkit von der canon, aber es ist ja auch größer. Verarbeitung erscheint mir sehr gut.

Ein sehr scharfes objektiv, dass auch bis zum rand die schärfe halten kann. 8 fällt die schärfe zum rand hin etwas ab. Trotzdem eine top linse, dass sich nicht vor den teuren nikkor verstecken muss. Verarbeitungsqualität ist sehr gut, nichts wackelt oder wirkt billig. Autofokus ist schnell und präzise (auf meiner d7100) und auch die mitgelieferte gegenlichtblende sitzt fest. Der zoom-ring ist etwas schwergänig für meinen geschmack, aber sonst gibt es nicht zu beanstanden. Fazit: super objektiv mit unschlagbarem p/l verhältnis.

Die zahllosen lobeshymnen im internet sind kein zufall, das objektiv ist der hammer. Wer eine variable portraitlinse sucht, mit hervorragender schärfe bis in die ecken, schon bei offenblende und über den gesamten brennweitenbereich, der ist hier goldrichtig. Af und os arbeiten hervorragend schnell an der d500 und die qualität des objektivs ist ebenfalls sehr gut. Ich frage mich ernsthaft, wozu man als hobby fotograf über 1000 euro für die nikon alternative ausgeben sollte, die noch dazu in allen tests schlechter abschneidet?.

Dies ist nun mein zweites sigma objektiv. Das erste was das 70-200/2,8 und nun dieses. Wie der große bruder hat mich das 17-50 alles andere als enttäuscht. Beide betreibe ich an einer nikon d7100. Objektiv kam, ausgepackt, drauf auf die kamera und raus auf die terrasse. Genau 18 bilder hab ich gemacht und jedes einzelne bild war ein genuss. Farbtreue, brillanz, schärfe. Ganz gegensatz zum tamron 2,8er 17-50, dass ich vorher bei mir hatte.

Ich benutze das objektiv an einer nikon d7200 und bin sehr zufrieden. Die bilder sind scharf und auch der af sitzt auch. Die 17mm reichen mir für die landschaftsfotografie und bei porträts gibts ein schönes bokeh. Ich kann das objektiv nur empfehlen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett)
Rating
5,0 of 5 stars, based on 328 reviews

About: Kemeere


One thought on “Sigma 17-50 mm F2, Total Klasse Objektiv”

  1. Das sigma is wirklich dad beste goldrange für alle apc kameras sehr scharf, ich hab das objektiv getestet , man kann auf f/4 das schärfste qualität kriegen mit diesen objektiv und auf f/11 für landschaft das lens is wirklich sehr günstig und top besser als des gibts nicht.
  2. Rezension bezieht sich auf : Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett)

    Das sigma is wirklich dad beste goldrange für alle apc kameras sehr scharf, ich hab das objektiv getestet , man kann auf f/4 das schärfste qualität kriegen mit diesen objektiv und auf f/11 für landschaft das lens is wirklich sehr günstig und top besser als des gibts nicht.
    1. Da mein erstes canon kit-objektiv (gekauft mit einer eos 400d in 2008) nach 10 jahren langsam aber sicher den geist aufgegeben hatte und der kauf einer neuen kamera anstand war die Überlegung da anstatt ein canon eos 80d mit kit objektiv, diese ohne zu kaufen und ein separates standard-objektiv zu kaufen. Nach längerem suchen und überlegen haben mich die durchgehende lichtstärke und auch der angemessene preis überzeugt dieses objektiv zu kaufen. Und ich muss sagen ich wurde hier nicht enttäuscht. Da dieses objektiv wie bei vielen anderen das mitverwendete ist, ärgere ich mich das ich nicht schon früher das kit-objektiv gegen eine bessere alternative getauscht habe. Im gegensatz zu der kit linse (ver. : 2008) ist dieses objektiv deutlich hochwertiger verarbeitet. Die abbildungsqualität ist für diesen preis wirklich sehr gut. Der fokus arbeitet präzise und ich hab selten probleme mit diesem. Das ganze objektiv das muss man aber auch sagen ist deutlich schwerer als die kit-linse. Auch positiv möchte ich hervorheben das im lieferumfang eine objektiv-tasche und die gegenlichtblende enthalten sind.
      1. Da mein erstes canon kit-objektiv (gekauft mit einer eos 400d in 2008) nach 10 jahren langsam aber sicher den geist aufgegeben hatte und der kauf einer neuen kamera anstand war die Überlegung da anstatt ein canon eos 80d mit kit objektiv, diese ohne zu kaufen und ein separates standard-objektiv zu kaufen. Nach längerem suchen und überlegen haben mich die durchgehende lichtstärke und auch der angemessene preis überzeugt dieses objektiv zu kaufen. Und ich muss sagen ich wurde hier nicht enttäuscht. Da dieses objektiv wie bei vielen anderen das mitverwendete ist, ärgere ich mich das ich nicht schon früher das kit-objektiv gegen eine bessere alternative getauscht habe. Im gegensatz zu der kit linse (ver. : 2008) ist dieses objektiv deutlich hochwertiger verarbeitet. Die abbildungsqualität ist für diesen preis wirklich sehr gut. Der fokus arbeitet präzise und ich hab selten probleme mit diesem. Das ganze objektiv das muss man aber auch sagen ist deutlich schwerer als die kit-linse. Auch positiv möchte ich hervorheben das im lieferumfang eine objektiv-tasche und die gegenlichtblende enthalten sind.
  3. Auch noch 2 jahren bin ich noch sehr zufrieden und habe mit diesem objektiv für mich die richtige wahl getroffen. Das von amazon gelieferte model war super (ich hatte vorher von woanders exemplare mit kleinen mängeln zurückschicken müssen).
    1. Auch noch 2 jahren bin ich noch sehr zufrieden und habe mit diesem objektiv für mich die richtige wahl getroffen. Das von amazon gelieferte model war super (ich hatte vorher von woanders exemplare mit kleinen mängeln zurückschicken müssen).
  4. Rezension bezieht sich auf : Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett)

    Bin sehr zufrieden mit dem objektiv. Schon bei offenblende knackig scharf, abgeblendet auf f8. 0 einwandfrei bis in die ecken. Einziger makel war das sich das erste exemplar beim fokus feintuning nicht auf einen wert für weitwinkel und tele einmessen ließ und getauscht werden musste.
    1. Bin sehr zufrieden mit dem objektiv. Schon bei offenblende knackig scharf, abgeblendet auf f8. 0 einwandfrei bis in die ecken. Einziger makel war das sich das erste exemplar beim fokus feintuning nicht auf einen wert für weitwinkel und tele einmessen ließ und getauscht werden musste.
  5. Rezension bezieht sich auf : Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett)

    Wer ein preiswertes “immerdrauf” sucht, ist hiermit bestens bedient. Natrürlich gibt es immer etwas besseres, doch für den preis ist das so ziemlich das beste was man finden wird. Es fetzt, ob nun an d7200 oder d7500, autofokus sitzt, stabilisator macht einen tollen job und die bilder sind einfach klasse. Ein objektiv zum spass haben.
    1. Wer ein preiswertes “immerdrauf” sucht, ist hiermit bestens bedient. Natrürlich gibt es immer etwas besseres, doch für den preis ist das so ziemlich das beste was man finden wird. Es fetzt, ob nun an d7200 oder d7500, autofokus sitzt, stabilisator macht einen tollen job und die bilder sind einfach klasse. Ein objektiv zum spass haben.
  6. Rezension bezieht sich auf : Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett)

    Ist ein sehr gutes objektiv, das bisher nur gute bilder an meiner nikon d5300 und d3300 geliefert hat. Der richtige test kommt dann im urlaub, aber bisher kann ich wirklich nichts negatives sagen. Für den preis ( 300 euro ) meiner meinung nach erste wahl.
    1. Ist ein sehr gutes objektiv, das bisher nur gute bilder an meiner nikon d5300 und d3300 geliefert hat. Der richtige test kommt dann im urlaub, aber bisher kann ich wirklich nichts negatives sagen. Für den preis ( 300 euro ) meiner meinung nach erste wahl.
      1. Ich hatte mir zuerst für meine eos 70d die 24mm festbrennweite mit 2. 8 (“pancake”) geholt und war damit eigentlich ziemlich zufrieden. Als ich dann aber auf das sigma stieß, wurde ich neugierig. Ein relativ guter preis und gute bewertungen?.Tatsächlich würde mir der bereich von 17-50mm mehr flexibilität bieten und mir den einen oder anderen objektivwechsel ersparen. Ja, an die position und führung der ringe muss man sich kurz gewöhnen. Und ja, das objektiv ist schwerer als manche kunststoff-kollegen.
  7. Rezension bezieht sich auf : Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett)

    Ich hatte mir zuerst für meine eos 70d die 24mm festbrennweite mit 2. 8 (“pancake”) geholt und war damit eigentlich ziemlich zufrieden. Als ich dann aber auf das sigma stieß, wurde ich neugierig. Ein relativ guter preis und gute bewertungen?.Tatsächlich würde mir der bereich von 17-50mm mehr flexibilität bieten und mir den einen oder anderen objektivwechsel ersparen. Ja, an die position und führung der ringe muss man sich kurz gewöhnen. Und ja, das objektiv ist schwerer als manche kunststoff-kollegen.
    1. Schade, bei autofocus lässt sich nicht mehr von hand nachjustieren wie ich es von nikon objektiven gewohnt bin würde es nicht nochmal kaufen.
      1. Schade, bei autofocus lässt sich nicht mehr von hand nachjustieren wie ich es von nikon objektiven gewohnt bin würde es nicht nochmal kaufen.
  8. Ich habe mich ganz bewusst für dieses objektiv entschieden, da mir die durchgehende lichtstärke von f 2,8 wichtig war. Ich benutze es an der d 7200 und dazu passt es meiner meinung nach sehr gut. Da man mit dieser kamera die iso werte sehr hoch einstellen kann, ohne rauschen zu erkennen, ist die lichtstärke dieses objektivs super. Man kann praktisch überall, auch in relativ dunklen umgebungen, ohne blitz fotografieren. Auch freistellungen gelingen damit perfekt. Es gibt bestimmt noch bessere objektive, die aber erheblich teurer sind, das muss dann jeder selbst entscheiden, ob es das wert ist. Wenn man, so wie ich, als hobbyfotograf unterwegs ist, kann man dieses objektiv auf jeden fall empfehlenwie in einigen rezessionen schon geschrieben wurde, es ist sicher kein leichtgewicht. Aber die d 7200 ist es sowieso nicht, auch nicht mit dem kitobjektiv 18-140, daher spielte das für mich keine rolle. Aber wer sich hier unsicher ist, dem empfehle ich einfach ins geschäft gehen und sich dieses objektiv mit der kamera zusammen mal geben lassen, dann weiß man auf was man sich einlässt.
  9. Rezension bezieht sich auf : Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett)

    Ich habe mich ganz bewusst für dieses objektiv entschieden, da mir die durchgehende lichtstärke von f 2,8 wichtig war. Ich benutze es an der d 7200 und dazu passt es meiner meinung nach sehr gut. Da man mit dieser kamera die iso werte sehr hoch einstellen kann, ohne rauschen zu erkennen, ist die lichtstärke dieses objektivs super. Man kann praktisch überall, auch in relativ dunklen umgebungen, ohne blitz fotografieren. Auch freistellungen gelingen damit perfekt. Es gibt bestimmt noch bessere objektive, die aber erheblich teurer sind, das muss dann jeder selbst entscheiden, ob es das wert ist. Wenn man, so wie ich, als hobbyfotograf unterwegs ist, kann man dieses objektiv auf jeden fall empfehlenwie in einigen rezessionen schon geschrieben wurde, es ist sicher kein leichtgewicht. Aber die d 7200 ist es sowieso nicht, auch nicht mit dem kitobjektiv 18-140, daher spielte das für mich keine rolle. Aber wer sich hier unsicher ist, dem empfehle ich einfach ins geschäft gehen und sich dieses objektiv mit der kamera zusammen mal geben lassen, dann weiß man auf was man sich einlässt.
  10. Rezension bezieht sich auf : Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett)

    Ich habe mir dieses objektiv für meine panasonic lumix g70 gekauft und nutze es mit einem mft-af-adapter. Funktioniert einwandfrei und gibt mir vor allem den vorteil auch nachts fotos zu machen und zu filmen. Es ist von meiner seite aus auf jedenfalls eine empfehlung und ich bin voll zufrieden trotz des etwas lauten af.
    1. Ich habe mir dieses objektiv für meine panasonic lumix g70 gekauft und nutze es mit einem mft-af-adapter. Funktioniert einwandfrei und gibt mir vor allem den vorteil auch nachts fotos zu machen und zu filmen. Es ist von meiner seite aus auf jedenfalls eine empfehlung und ich bin voll zufrieden trotz des etwas lauten af.
  11. Rezension bezieht sich auf : Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett)

    Zuerst: klare kaufempfehlungich liebe dieses objektiv. Hab es auf meiner eos700d und es war im urlaub mein immerdrauf-objektiv. Ich habe es zu 50% zum filmen genutzt, hierbei ist der motor hörbar und langsamer als bei anderen objektiven. Für mich ist das aber kein problem. Es fühlt sich wirklich großartig und sehr hochwertig an. Die fotos damit sind scharf und beeindruckend.
  12. Rezension bezieht sich auf : Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett)

    Zuerst: klare kaufempfehlungich liebe dieses objektiv. Hab es auf meiner eos700d und es war im urlaub mein immerdrauf-objektiv. Ich habe es zu 50% zum filmen genutzt, hierbei ist der motor hörbar und langsamer als bei anderen objektiven. Für mich ist das aber kein problem. Es fühlt sich wirklich großartig und sehr hochwertig an. Die fotos damit sind scharf und beeindruckend.
  13. Rezension bezieht sich auf : Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett)

    Habe die linse zusammen mit dem canon ef-s 17-55mm 2. 8 objektiv erstanden und beide objektive getestet. Bildqualität:das canon gegenstück war bei offenblende im randbereich schärfer. Im mittenberreich wiederum war das sigma leicht überlegen. Nachdem auf stufe 4 abgeblendet wurde war kein vorteil zugunsten des canon mehr festzustellen. Haptik:das sigma fühlt sich sehr wertig an, wenn auch die haptik beim canon noch besser ist. Der zoomring geht schwergängiger als beim canon, fällt aber nur im direkten vergleich auf. Gewicht/größe:im vergleich ist das sigma deutlich leichter und kleiner. Features:die bildstabilisierung empfand ich bei beiden objektiven als ähnlich gut. Modernere objektive wie das canon 15-85mm sind vom bildstabilisator her aber überlegen.
  14. Rezension bezieht sich auf : Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett)

    Habe die linse zusammen mit dem canon ef-s 17-55mm 2. 8 objektiv erstanden und beide objektive getestet. Bildqualität:das canon gegenstück war bei offenblende im randbereich schärfer. Im mittenberreich wiederum war das sigma leicht überlegen. Nachdem auf stufe 4 abgeblendet wurde war kein vorteil zugunsten des canon mehr festzustellen. Haptik:das sigma fühlt sich sehr wertig an, wenn auch die haptik beim canon noch besser ist. Der zoomring geht schwergängiger als beim canon, fällt aber nur im direkten vergleich auf. Gewicht/größe:im vergleich ist das sigma deutlich leichter und kleiner. Features:die bildstabilisierung empfand ich bei beiden objektiven als ähnlich gut. Modernere objektive wie das canon 15-85mm sind vom bildstabilisator her aber überlegen.
    1. Das sigma 17-50mm ist ein echt cooles objektivvorteile:+ vergleichbar günstig+ super schärfe+ schönes bookehnachteile:- noch keine gefundenalles in allem kann ich dieses objektiv guten gewissens weiterempfehlen.
  15. Rezension bezieht sich auf : Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett)

    Das sigma 17-50mm ist ein echt cooles objektivvorteile:+ vergleichbar günstig+ super schärfe+ schönes bookehnachteile:- noch keine gefundenalles in allem kann ich dieses objektiv guten gewissens weiterempfehlen.
    1. Ich habe dieses objektiv gekauft, da ich wie vermutlich viele andere, dieses mit dem kit objektiv ersetzen will. Packt man das objektiv aus und nimmt es das erste mal in die hand denkt man, uha. Aber ich dachte mir ok man gewöhnt sich vielleicht dran. Nein ich kann mich leider nicht dran gewöhnenes ist ja auch gekauft worden um für alle situationen gewappnet zu sein: reise, portrait, landschaften usw. Das macht es vom prinzip auch, nur hab ich seit diesem objektiv viel seltener die kamera in die hand genommen, einfach weil das gewicht mich irgendwie nervt. Die qualität der haptik, sowie der bilder und videos sind wirklich gut. Soll laut anderen wohl am rand nicht so gut sein, aber das kann ich irgendwie erstmal nicht so bestätigen. Ich empfehle jedem der vor hat dieses objektiv zu kaufen, wirklich erstmal im laden zu testen.
  16. Rezension bezieht sich auf : Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett)

    Ich habe dieses objektiv gekauft, da ich wie vermutlich viele andere, dieses mit dem kit objektiv ersetzen will. Packt man das objektiv aus und nimmt es das erste mal in die hand denkt man, uha. Aber ich dachte mir ok man gewöhnt sich vielleicht dran. Nein ich kann mich leider nicht dran gewöhnenes ist ja auch gekauft worden um für alle situationen gewappnet zu sein: reise, portrait, landschaften usw. Das macht es vom prinzip auch, nur hab ich seit diesem objektiv viel seltener die kamera in die hand genommen, einfach weil das gewicht mich irgendwie nervt. Die qualität der haptik, sowie der bilder und videos sind wirklich gut. Soll laut anderen wohl am rand nicht so gut sein, aber das kann ich irgendwie erstmal nicht so bestätigen. Ich empfehle jedem der vor hat dieses objektiv zu kaufen, wirklich erstmal im laden zu testen.
    1. Willkommen zur meiner bewertung, ich schreibe für euch extraalles nur in stichpunkten auf, damit ihr eine schnelle Übersicht habt★ wenn euch meine rezension gefällt, markiert sie gern als “hilfreich” ★✚ pro- schön verarbeitet- schöne qualität▬ kontra- ziemlich laut beim autofokus (video)- unruhiger autofokus (gesichtserkennung, sucht ständig)- nichts für youtuber für videoaufnahmen- fokus geräusch auch beim fotografieren unangenehm laut*danke fürs lesen. Meine bewertung ist meine ehrliche meinungüber dieses produkt und in keinster weise käuflich beeinflusst.
  17. Rezension bezieht sich auf : Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett)

    Willkommen zur meiner bewertung, ich schreibe für euch extraalles nur in stichpunkten auf, damit ihr eine schnelle Übersicht habt★ wenn euch meine rezension gefällt, markiert sie gern als “hilfreich” ★✚ pro- schön verarbeitet- schöne qualität▬ kontra- ziemlich laut beim autofokus (video)- unruhiger autofokus (gesichtserkennung, sucht ständig)- nichts für youtuber für videoaufnahmen- fokus geräusch auch beim fotografieren unangenehm laut*danke fürs lesen. Meine bewertung ist meine ehrliche meinungüber dieses produkt und in keinster weise käuflich beeinflusst.
    1. Ist die waffe für alles und das kann sie sehr gut das sieht man im lowlight bereich am besten.
      1. Ist die waffe für alles und das kann sie sehr gut das sieht man im lowlight bereich am besten.
  18. Für das geld findet man nichts besseres. Bildqualität ist besser als beim 17-70. Gegenüber des tamrons ist der autofocus wesentlich leiser und präziser.
  19. Rezension bezieht sich auf : Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett)

    Für das geld findet man nichts besseres. Bildqualität ist besser als beim 17-70. Gegenüber des tamrons ist der autofocus wesentlich leiser und präziser.
    1. Hatte mir dieses objektiv für meine usa-reise gekauft. Die lichtstärke ist super und ermöglicht in verbindung mit meiner nikon d7200 schöne bilder vom nachtleben in san fransico. Ein stern abzug für das doch hohe gewicht sowie für die teilweise starke vignettierung im randbereich, die sich aber mit der objektivkorrektur in lightroom problemlos aufheben lässt. Ansonsten super objektiv tolle schärfe und ein bildstabilisator ist natürlich auch immer eine schöne sache. Für den preis-leistung passt.
  20. Rezension bezieht sich auf : Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett)

    Hatte mir dieses objektiv für meine usa-reise gekauft. Die lichtstärke ist super und ermöglicht in verbindung mit meiner nikon d7200 schöne bilder vom nachtleben in san fransico. Ein stern abzug für das doch hohe gewicht sowie für die teilweise starke vignettierung im randbereich, die sich aber mit der objektivkorrektur in lightroom problemlos aufheben lässt. Ansonsten super objektiv tolle schärfe und ein bildstabilisator ist natürlich auch immer eine schöne sache. Für den preis-leistung passt.
  21. Rezension bezieht sich auf : Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett)

    Für meine nikon 7100 habe ich mir diese objektiv bestellt weil mich die durchgehende lichtstärke von 2,8 beeindruckte, die gerade bei schlechtem wetter (seit einigen tagen kommt die sonne kaum raus) günstig ist. Ich gebe zu, dass ich mit dem gedanken gespielt habe das objektiv mal zu testen und dann zurückzuschicken. Drei tage test bei trüben wetter, auch im vergleich mit anderen objektiven, überraschten mich positiv. Ich kann es immer noch nicht glauben, dass man für diesen preis so ein tolles objektiv bekommt. Als standartobjektiv hatte ich bisher dasniccor 16-85mm 1. 3,5-5,6ged und war eigentlich zufrieden, da ich es besser nicht kannte. Jetzt musste ich feststellen, dass das halb so teure sigma (ich weiß, es hat auch einen geringeren zoombereich) in der schärfe und in der abbildung, selbst bei offenblende, das nikon übertrifft. Die verzeichnung ist nicht schlechter als beim nikon objektiv. Das hätte ich nicht gedacht. Daraufhin habe ich mir mal das sigma 18-300mm 3,5-6,3dc macro von einem fotofreund geborgt, das überden gesamten zoombereich nur unwesentlich schlechtere ergebnisse zum 17-50mm sigma zeigte.
    1. Für meine nikon 7100 habe ich mir diese objektiv bestellt weil mich die durchgehende lichtstärke von 2,8 beeindruckte, die gerade bei schlechtem wetter (seit einigen tagen kommt die sonne kaum raus) günstig ist. Ich gebe zu, dass ich mit dem gedanken gespielt habe das objektiv mal zu testen und dann zurückzuschicken. Drei tage test bei trüben wetter, auch im vergleich mit anderen objektiven, überraschten mich positiv. Ich kann es immer noch nicht glauben, dass man für diesen preis so ein tolles objektiv bekommt. Als standartobjektiv hatte ich bisher dasniccor 16-85mm 1. 3,5-5,6ged und war eigentlich zufrieden, da ich es besser nicht kannte. Jetzt musste ich feststellen, dass das halb so teure sigma (ich weiß, es hat auch einen geringeren zoombereich) in der schärfe und in der abbildung, selbst bei offenblende, das nikon übertrifft. Die verzeichnung ist nicht schlechter als beim nikon objektiv. Das hätte ich nicht gedacht. Daraufhin habe ich mir mal das sigma 18-300mm 3,5-6,3dc macro von einem fotofreund geborgt, das überden gesamten zoombereich nur unwesentlich schlechtere ergebnisse zum 17-50mm sigma zeigte.
  22. Rezension bezieht sich auf : Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett)

    Tolles glas, für den aktuellen preis sehr empfehlenswert. Macht einen wertigen eindruck und ist gut verarbeitet. Ich hatte keinerlei probleme mit front oder backfocus wie es manche hier beschreiben. Gute lichtstärke und abbildungsleistung. Nutze es an einer nikon d7500.
    1. Tolles glas, für den aktuellen preis sehr empfehlenswert. Macht einen wertigen eindruck und ist gut verarbeitet. Ich hatte keinerlei probleme mit front oder backfocus wie es manche hier beschreiben. Gute lichtstärke und abbildungsleistung. Nutze es an einer nikon d7500.
  23. Rezension bezieht sich auf : Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett)

    Kurz und knapp: ich zähle mich nicht zu den pixelpeepern und habe auch nicht ausführlich getestet, um eine detaillierte bewertung hinsichtlich der bildqualität zu geben. Die gemachten bilder sahen top aus, der af traf mit ca. 1 mm frontfokus bei offenblende und 50mm, was aber auch an meinem etwas amateurhaften versuchsaufbau gelegen haben könnte. Von daher eigentlich ein super objektiv mit durchgehend offener blende von 2,8. Zwei probleme stellte ich jedoch recht schnell fest, weshalb das objektiv nun wieder zurückgeht. Der autofokus ist so laut, dass nicht nur videoaufnahmen unmöglich werden, sondern es auch störend in ruhigen situationen werden könnte, z. Mag jetzt empfindlich klingen, zumal ich von einem stm-standard-zoom komme, aber selbst uralte canon-zooms sind leiser als dieses objektiv.
  24. Rezension bezieht sich auf : Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett)

    Kurz und knapp: ich zähle mich nicht zu den pixelpeepern und habe auch nicht ausführlich getestet, um eine detaillierte bewertung hinsichtlich der bildqualität zu geben. Die gemachten bilder sahen top aus, der af traf mit ca. 1 mm frontfokus bei offenblende und 50mm, was aber auch an meinem etwas amateurhaften versuchsaufbau gelegen haben könnte. Von daher eigentlich ein super objektiv mit durchgehend offener blende von 2,8. Zwei probleme stellte ich jedoch recht schnell fest, weshalb das objektiv nun wieder zurückgeht. Der autofokus ist so laut, dass nicht nur videoaufnahmen unmöglich werden, sondern es auch störend in ruhigen situationen werden könnte, z. Mag jetzt empfindlich klingen, zumal ich von einem stm-standard-zoom komme, aber selbst uralte canon-zooms sind leiser als dieses objektiv.
  25. Rezension bezieht sich auf : Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett)

    Super preisleistungsverhältnis und super bilder durch das objektiv. Meiner meinung nach macht man hier keinen fehler. Ich benutze es mit mein eos 80d.
    1. Super preisleistungsverhältnis und super bilder durch das objektiv. Meiner meinung nach macht man hier keinen fehler. Ich benutze es mit mein eos 80d.
      1. Das objektiv ist für mich sehr gut (vor allem wenn man den preis betrachtet (249,00 euro). Die schärfe der bilder ist sehr gut, jedenfalls deutlich besser als beim kit-objektiv. Beeindruckend ist die durchgängige lichtstärke von 1:2. Bei schwierigen lichtverhältnissen ist das ein großer vorteil gegenüber dem kit-objektiv meiner 700d (obwohl das objektiv für ein kit-objektiv auch sehr gut ist). Das gewicht ist zwar recht hoch, aber die kamera liegt trotzdem oder gerade deshalb sehr gut in der hand. Der autofocus arbeitet präzise und schnell, kommt allerdings in der lautstärke nicht an die stm-objektive von canon heran. Die verarbeitung macht einen sehr hochwertigen eindruck.
  26. Das objektiv ist für mich sehr gut (vor allem wenn man den preis betrachtet (249,00 euro). Die schärfe der bilder ist sehr gut, jedenfalls deutlich besser als beim kit-objektiv. Beeindruckend ist die durchgängige lichtstärke von 1:2. Bei schwierigen lichtverhältnissen ist das ein großer vorteil gegenüber dem kit-objektiv meiner 700d (obwohl das objektiv für ein kit-objektiv auch sehr gut ist). Das gewicht ist zwar recht hoch, aber die kamera liegt trotzdem oder gerade deshalb sehr gut in der hand. Der autofocus arbeitet präzise und schnell, kommt allerdings in der lautstärke nicht an die stm-objektive von canon heran. Die verarbeitung macht einen sehr hochwertigen eindruck.
  27. Rezension bezieht sich auf : Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett)

    Objektiv ist bereits bei offenblende scharf und hat ein schönes bokeh über den gesamten brennweitenbereich an der eos 700d. Rezensionen über unschärfe sind nicht nachvollziehbar. Entweder ist objektiv defekt oder es wurde eine zu lange verschusszeit (verwacklungsunschärfe) gewählt.
  28. Rezension bezieht sich auf : Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett)

    Objektiv ist bereits bei offenblende scharf und hat ein schönes bokeh über den gesamten brennweitenbereich an der eos 700d. Rezensionen über unschärfe sind nicht nachvollziehbar. Entweder ist objektiv defekt oder es wurde eine zu lange verschusszeit (verwacklungsunschärfe) gewählt.
    1. Ich war neben der festbrennweite lange auf der suche nach einem guten objektiv. Mit dem sigma komme ich in fast jeder lebenslage klar und kann es daher sehr empfehlen.
      1. Ich war neben der festbrennweite lange auf der suche nach einem guten objektiv. Mit dem sigma komme ich in fast jeder lebenslage klar und kann es daher sehr empfehlen.
  29. Rezension bezieht sich auf : Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett)

    Super objektiv mit einer tollen qualitätfür den super preis hat es sich total gelohntist nun mein immer drauf objektiv.
  30. Rezension bezieht sich auf : Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM-Objektiv (77 mm Filtergewinde, für Nikon Objektivbajonett)

    Super objektiv mit einer tollen qualitätfür den super preis hat es sich total gelohntist nun mein immer drauf objektiv.

Comments are closed.