Sigma 10-20 mm F3 : Fehlfokus – nach Behebgung sehr gutes Objektiv

Ein sehr schönes uwa zum “kleinen” preis. Funktioniert sehr gut, ist sehr schön verarbeitet. Etwas weniger plastik wäre mir zwar lieber aber dafür war es ja auch nicht so teuer. Ich benutze dieses objektiv auf meiner k5 und diese hat wohl etwas schwierigkeiten damit zu fokussieren(vermute aufgrund der kleinen detailgröße bei diesen extremen brennweiten), ich muss deshalb in den einstellungen die fokuskorrektur auf +6 stellen, dann funktioniert auch das sehr gut. Auf f3,5 könnte es manchmal etwas schärfer sein, aber schon auf f4,0 ist es wieder schön messerscharf.

12 über amazon bei hobby foto in ludwigsburg bestellt und ging noch am gleichen tag in den versand. Gebracht vom postboten wurde es am 28. 12 und in freudiger erwartung geöffnet. Der erste eindruck: lieferumfang mit sonneblende und einem sehr gut verarbeiteten objektivköcher. Das objektiv in der verarbeitung sehr ansprechend. Für die ersten test die neuerwerbung auf die erste kamera und versucht zu fotografieren. Dann das problem: der autofokus stellt in keiner entfernung scharf. Es liegt ein massiver fehlfokus vor, ein eindruck von schärfe bei ca. 1 cm objektabstand – aber eigentlich wollte ich kein reines makroobjektiv. . Der fehlfokus trat in der beschriebenen form an allen meinen drei kameras (pentax k-r, k 10 und k 5) auf. Nach rücksprache mit sigma das objektiv am 02. 12 direkt an sigma geschickt. Nach knappen drei wochen war es wieder da, die nachjustierung erfolgte natürlich auf gewährleistung. Die jetzt endlich gemachten fotos überzeugen. Satte farben und sehr gute schärfe bereits bei offenblende, bei abblenden noch eine steigerung der schärfe. Bei offenblende eine leichte vignettierung in den ecken, die kaum auffällt.

Kamera und erfahrung: pentax k-70, dlsr-novizinmotivation: da ich gern landschaften und architektur fotografiere, war mir schnell klar, dass mir das mitgelieferte kit-objektiv pentax da 18-135 mm nicht ausreichen würde — diese optik wird an meiner kamera erst ab etwa 20 mm brauchbar, was mir entschieden zu viel ist. Daher musste eine weitwinklige ergänzung her. Optischer eindruck: konform mit diversen rezensionen und tests, die es im netz zu finden gibt. Bei 10 mm und offenblende schärfeabfall und verzerrungen an den rändern, abgeblendet dann ab 12 mm bis 20 mm sehr gut brauchbar. Violette farbsäume sind in kontrastreichen szenen erkennbar, wer also ganz auf nachbearbeitungen verzichten will, könnte hier probleme bekommen. Im vergleich mit dem sigma/tamron 17-50 mm f2. 8 und dem pentax 16-45 mm, f4. 0 kommt mir das sigma 10-20 mm f3. Allerdings sollte ich dazu noch einmal betonen, dass ich noch nicht viel erfahrung mit dslrs sammeln konnte und meine einschätzung bezüglich schärfe durchaus unbrauchbar sein kann.

Meine bewertung bezieht sich auf die version mit pentax-anschluss. Positiv:- lieferung mit schöner objektivtasche- gute lichtstärke- gute abbildungsleistung bei 10mm (auch bei offenblende)- schöne kontraste- leiser (aber nicht sehr schneller) hsm antriebnegativ:- abbildungsleistung bei 18mm deutlich schlechter als das zum vergleich herangezogene pentax da 18-55mm wr (kit-objektiv) –>dies ist aber laut meinen recherchen physikalisch bedingt und darf nicht überbewertet werden- massiver backfokus an meiner k-7 im phasen-af (im kontrast-af – also liveview – passt er fokus natürlich)auf grund des fokus-problems werde ich das objektiv zurück geben und mir im fotofachgeschäft nochmal dieses modell anschauen und bei gefallen behalten. Ich hatte es noch mit dem tamron 10-24mm verglichen, welches aber leider (bei korrekter fokussierung) mit dem sigma bezogen auf die abbildungsleistung nicht mithalten konnte. Edit:nachdem ich ein weiteres exemplar testen konnte und das af-problem durch feinabstimmung in meiner kamera beseitigen konnte, bin ich sehr begeistert von dieser linse. Ich hatte zu vergleichszwecken noch ein sigma 10-20mm f4-5. 6 bestellt und muss sagen, dass das f3. 5 eine deutlich bessere abbildungsleistung bei allen brennweiten und blenden zeigt. Deshalb werte ich es um einen stern auf und gebe meine klare kaufempfehlung.

  • Tolles Weitwinkelobjektiv
  • Lieblingslinse
  • Schönes Ultraweitwinkel

Sigma 10-20 mm F3,5 EX DC HSM-Objektiv (82 mm Filtergewinde) für Pentax Objektivbajonett

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • das Super-Weitwinkel Zoomobjektiv mit durchgängiger Lichtstärke F3,5
  • ausschließlich für digitale SLR Kameras entworfen
  • HSM Antrieb für schnelle und lautlose Fokussierung
  • eignet sich sowohl für die Indoor- als auch für Landschaftsfotografie
  • Lieferumfang: Objektiv, Bedienungsanleitung

Wenn es bei sigma tatsächlich erhebliche produktionsschwankungen gibt, so hatte ich glück. Das 10-20 mm leistet in verbindung mit meiner pentax k-30 gute dienste. Lediglich bei 10 mm fallen perspektivischen verzerrungen – je nach motiv – ins auge. Das ist bei der preisklasse allerdings nicht anders zu erwarten. An der auflösung und farbdarstellung gibt es nichts auszusetzen. Die verarbeitung der linse ist gut – wie (fast) immer bei sigma.

Meine erwartungen wurden erfüllt – das glas kann ich nur empfehlen – bin damitäußerst zufriedenmal schauen war der langzeitgebrauch erbringt.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Sigma 10-20 mm F3,5 EX DC HSM-Objektiv (82 mm Filtergewinde) für Pentax Objektivbajonett
Rating
4,5 of 5 stars, based on 10 reviews

About: Kemeere


One thought on “Sigma 10-20 mm F3 : Fehlfokus – nach Behebgung sehr gutes Objektiv”

  1. Leider gehört das teil mal justiert, die schärfe, gerade im randbereich lässt stark zu wünschen übrig, aber auch insgesamt nicht wie von sigma gewohnt. Ich hatte aber keinen nerv das teil zu sigma zu schicken und 3 wochen zu warten. Ich habe also zurückgeschickt und woanders gekauft. Es gibt vermutlich eine große serienstreuung und in dem fall hatte ich das erste mal pech mit einem sigma. Vermutlich taucht das teil bald im warehouse auf, und ich hoffe, amazon lässt vorher das teil bei sigma justieren, sonst bekommt man leider eine “gurke”. Auch die verzeichnung und leider auch ca’s sind überdurchchnittlich vorhanden, das macht die ganze sache nicht gerade besser. Wenn das alles nicht wäre, dann wäre es ein super teil.
  2. Rezension bezieht sich auf : Sigma 10-20 mm F3,5 EX DC HSM-Objektiv (82 mm Filtergewinde) für Pentax Objektivbajonett

    Leider gehört das teil mal justiert, die schärfe, gerade im randbereich lässt stark zu wünschen übrig, aber auch insgesamt nicht wie von sigma gewohnt. Ich hatte aber keinen nerv das teil zu sigma zu schicken und 3 wochen zu warten. Ich habe also zurückgeschickt und woanders gekauft. Es gibt vermutlich eine große serienstreuung und in dem fall hatte ich das erste mal pech mit einem sigma. Vermutlich taucht das teil bald im warehouse auf, und ich hoffe, amazon lässt vorher das teil bei sigma justieren, sonst bekommt man leider eine “gurke”. Auch die verzeichnung und leider auch ca’s sind überdurchchnittlich vorhanden, das macht die ganze sache nicht gerade besser. Wenn das alles nicht wäre, dann wäre es ein super teil.

Comments are closed.