Samyang 14mm F2 – Deutlich Besser als Gedacht – Bis auf die heftige Verzeichnung

Ich habe dieses objektiv hier bei amazon bestellt und benutze es an meiner alpha 7 mkii (keine r). Was es leistet, ist einfach unglaublich. Ich habe noch nie ein objektiv mit so einer schärfe, detailtreue und farbwiedergabe besessen. Zu beginn hatte ich mir die kamera mit dem 24-70/4 von zeiss gekauft und war damit wirklich sehr zufrieden. Danach kaufte ich mir das samyang 85mm 1. 4, mit dem ich auch sehr glücklich bin. Allerding muss ich gestehen, dass ich die beiden samyang- objektive in der canon version gekauft habe und benutze diese mit dem commlite adapter, den ich mir angeschafft habe, da ich einige canon linsen von früher besitze. Die abbildungsleistung, insbesondere bei diesem weitwinkel ist einfach überragend und die bilder sind extrem scharf bei blenden von 8 bis 16 von ca. 2m abstand bis ins unendliche. Ich habe am anfang mit der roten kantenanhebung fokussiert, habe aber festgestellt, dass es hier bei diesem extremweitwinkel viel einfacher ist ohne fokussierung zu fotografieren.

Wie oft brauche ich 114° bildwinkel?. Darum habe ich dieses samyang mit olympus-four-thirds-anschluß günstig als warehouse deal erstanden und stecke es mit einem chinaadapter auf meine a7. Das samyang leuchtet das vollformat aus und die bildqualität ist mir gut genug. ; die bekannten krummen linien begradigt lightroom.

Ich benutze das objektiv an meiner canon 5d ii vollformat kamera – ich bin sehr zufrieden mit der abbildungsleistung. Klar gibt es eine vignettierung bei offen-blende 2. 8 – aber damit fotografiert man doch eh kaum. Es gibt sicher bessere objektive – aber dafür muss man auch mind. Das doppelte hinlegen und von daher kann ich nur jedem das objektiv empfehlen der dies ab und an mal nutzen möchte. Wer professionell ein uww braucht der soll sich mal von irix das 11 oder 15 mm anschauen. Hier sind die Spezifikationen für die Samyang 14mm F2:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Weitwinkel-Objektiv 14mm F2.8
  •  Beeindruckente Bilder auch bei schlechten Lichtverhältnissen
  • Manuelle Fokusierung
  • Herstellergarantie: 5 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang:Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K; Sonnenblende; Schutzdeckel für Linse und Anschlussgewinde; Objektivschutzbeutel

Bestellt habe ich diese linse für meine sony alpha 7 ii. Überrascht war ich anfangs von der hochwertigen verarbeitung des objektivs. Sogar ein beutel für das objektiv ist dabei. Dank kantenanhebung-funktion meiner kamera ist das manuelle fokussieren auch mega einfach. Die bilder überzeugen mich sehr und ich kann einige schlechte bewertungen hier nicht nachvollziehen. Bin sehr zufrieden mit dem objektiv.

Wie von samyang gewohnt, eine top optok zu günstigem preissehr scharf, ab blende 8 auch bis in die ecken, kaum bis gar keine vignettierung, bei offenblende die samyang typischen cas, da in lr ein profil vorhanden ist, stört das nicht sonderlich, auch astroaufnahmen lassen sich gut umsetzen, distortion hält sich in grenzen (leider nicht so gut wie das laowa, aber im preis dafür deutlich günstiger) es bleibt auch nach profilkorrektur noch ein wenig sichtbare kantenverzerrung über (für die i tüpfel reiter)von mir eine absolute kaufempfehlung.

Kommentare von Käufern :

  • Preis-/Leistungsverhältnis sehr gut!
  • Sehr gutes Weitwinkelobjektiv für die Sony A7
  • Bestes Superweitwinkel zum besten Preis

So i bought this lense a few months ago and got the opportunity to try it out. I use it with my sony alpha 99 and its amazing. For everyone who is looking for a good quality lense with a small price, stop looking. Besten Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K

14mm bei vollformat – da gibt es wenige alternativen. Und wenn man für ein selten genutztes objektiv nicht mehr als 1000 euro investieren will, sind es noch weniger. Das erste exemplar, das ich erhalten hatte, kam unvollständig und in einzelteile zerfallen an, obwohl das garantiesiegel noch intakt war. Seltsam, aber amazon hat gewohnt schnell ersatz geliefert. Das objektiv mach einen sehr hochwertigen eindruck, insbesondere der fokusring ist wunderbar gedämpft und präzise einzustellen. Autofokus ist bei dieser brennweite meiner meinung nach leicht verzichtbar, selbst bei offenblende kann man sehr gut mit der hyperfokalen distanz arbeiten. Will man dennoch exakt fokussieren, dann wird es im sucher schwierig; aber mit live view und vergrößerung ist das auch kein problem. Die datenübertragung zur kamera funktioniert problemlos, alle automatiken sind nutzbar. Die testbilder, die ich bis jetzt gemacht habe, konnten mich überzeugen. Die perspektive ist einfach grandios, und große probleme mit der abbildungsleistung konnte ich nicht feststellen.

Ich war auf der suche nach einem ultra-weitwinkel für video, mit sony’s nex-ea50 (apsc, e-mount). Ich will damit hauptsächlich stadt-panoramen und landschaften bei dämmerung und nacht filmen. Und zwar möglichst rauscharm und scharf. Wenn man auf der suche nach einem extrem großen blickwinkel und sehr guten lowlight-eigenschaften ist (und nebenbei kein milliardär),kann man nur dieses samyang mit einem speedbooster nehmen. Ich habe alles, was sonst noch so in frage kommt, getestet,entweder zu viel bildrauschen, der autofokus geht nicht, zu unscharfe bildränder, farbsäume, usw usf. Das Übliche halt bei einem ultra-weitwinkel. Das hier war jetzt der letzte versuch, sonst wäre es das sigma 10-20mm f3,5 geworden. Zusätzlich habe ich meinen ersten speedbooster gekauft, und was soll ich sagen: unglaublich genial. Ich habe mich für den viltrox mit canon ef-e-bajonett entschieden (war grad vorrätig ohne auslands-verschickerei).

Ich schreibe ja selten bewertungen hier, aber bei diesem objektiv muss ich es einfach tun. Eingesetzt an einer 5d mark iihabe vorher schon gelesen, es sei mega scharf. Dann ausgepackt am gleichen abend eine test nachtaufnahme gemacht. . Begeisterung puram wochenende habe ich damit auf einer hochzeit partyfotos damit gemacht und auch gefilmt. Wenn ihr für das vollformat ein super weitwinkel sucht und keine 1600-1800 euro ausgeben wollt, bereit seid manuell den fokus einzustellen, was auch auf der hochzeit kein problem war und bei der nachtaufnahme ebensowenig. Auch die verarbeitung ist top.

Ein ganz ausgezeichnetes superweitwinkel mit pentax anschluss. Ich verwende es an einer k-3 (aps-c sensor) und k-1 (kb-sensor) und an beiden kameras liefert sie hervorragende ergebnisse: schon bei offenblende gut scharf bis in die ecken, gute farbwiedergabe, angenehmes gegenlichtverhalten, dabei relativ klein und leicht. Auf der nachteilseite steht lediglich die wellenförmige verzeichnung, die sich jedoch mit dem downloadbaren korrekturprofil in adobe lightroom rausrechnen lässt. Wer viel architekturaufnahmen macht und dementsprechend nicht soviel elektronisch korrigieren möchte/kann, der sollte lieber zu einer teureren (und grösseren/schwereren) alternative wie z. Dem zeiss 15mm oder dem irix 15mm greifen. Für alle anderen ist dieses objektiv eine ideale, günstige und leichtgewichtige superweitwinkelergänzung.

Die optische leitung des objektivs ist in ordnung. Es ist auch angenehm klein und leicht. Die manuelle fokussierung ist bei der kurzen brennweite mir der hohen tiefenschärfe kein problem. Leider wird die blende mit einem ring am objektiv eingestellt (ganz klassisch). Dadurch findet kein datenaustausch mit der kamera statt und es kann keine blendenautomatik genutzt werden. Die blende wird auch nicht im kameradisplay angezeigt und die funktion der modi “p” und zeitautomatik sind identisch. Wer unbedingt darauf wert legt, sollte sich nach einem anderen objektiv umsehen. Insgesamt aber gutes preis-leistungsverhältnis.

Für den preis kann man nicht meckern. Ich benutze das objektiv an meiner sony a7s2 mit einem adapter und ich finde die abbildungsleistung sehr gut. Auch für videos macht es sich gut, einfach zu handeln. Ein bisschen mit der software nachschrauben und die ergebnisse sprechen für sich. Die verarbeitung ist gut ich bin zufrieden.

Nach den sehr unterschiedlichen rezensionen habe ich mich mit gemischten gefühlen doch für den kauf entschieden. Ein vergleichstest mit dem canon l objektiv 1:4. 0/17-40mm in stellung 17mm brachte überraschende ergebnisse. 6-7m hat das samyang bezüglich der schärfeleistung gleichwertige bzw. Bessere ergebnisse als das canon geliefert. Besonders in den bildecken liefert das samyang schon bei offenblende eine hervorragende schärfe. Bei meinem canon objektiv war dies erst ab blende 11 gegeben. Bei fokussierung im nahbereich (ca. 0,5m) war das verhalten genau umgekehrt.

Ich persönlich kann mich den negativen bewertungen nicht anschließen. Für den preis bekommt man ein wirklich gutes weitwinkelobjektiv. Ich benutze es für nachtfotografie sowie landschaftsfotografie.

A tad soft in the extreme corners and a bit weird center top/bottom profile when shooting straight lines architecture like floors/ceilings indoors but the profile can easily be corrected in lightroom when shooting raw and the softness is really not an issue unless you pixel peep. For the price it’s impossible to beat.

Dieses objektiv macht einen recht robusten eindruck und bietet eine gute abbildungsleistung (es gibt viele tests hierzu im web). Für diesen preis ein echt gutes teilich kam leider mit der manuellen steuerung, speziell dem fokussieren, (erneut) nicht zurecht – das liegt ja aber nicht am objektiv ;-)es ging daher zurück.

Scharf, gut verarbeitet und sagenhaft günstigbesser als sony bis €1000,-, erst beim 4fachen preis beginnt sich sony abzusetzen.

Ich habe dieses objektiv für canon ef gebraucht erworben. Nachdem es zwei wochen wegen schlechtem wetter nur kurz im innenbereichen getestet werden konnte, und ich nicht wirklich begeisternde ergebnisse hätte wurde ich skeptisch. Aber nun nach dem ersten richtigen fototour bin ich restlos begeistert. Gerade nachts spielt es seine stärken aus. Im bereich landschaft könnte es mein neues lieblingsobjektiv werden. Ich bin gespannt auf den nächsten urlaub im orient.

Es gibt nicht viel zu sagen, es macht einen guten job an der a6000 und an der a7ii. Der schärfeverlust zu den rändern (bei offenblende) ist klar zu sehen, abblenden um 2 stufen hilft. So richtig gut wird es mit stativ und blende 8-11. Im urlaub ist es immer dabei.

8 für pentax k (vollformat) habe ich mir zugelegt weil ich eine günstige festbrennweite suchte, die mit 14mm (vergleichbar mit dem bildwinkel von knapp 10mm bei pentax-aps-c) am vollformat abbildet. Verarbeitung:hier gab es gleich drei erfahrungen, die üblichen berichte über serienstreuung hatte ich ja vorher gelesen, und diese erfahrungen stimmen mit den berichten überein. Das erste exemplar war rechts etwa ein viertel unscharf und links durchgehend scharf, das zweite exemplar war rechts in den ecken unscharf und das dritte exemplar war durchweg scharf. Das dritte objektiv behielt ich dann und bin von der verarbeitung doch positiv überrascht. Der blendenring läuft exakt, die fokusierung ist sehr fein möglich und der ring läuft gefühlt sehr angenehm. Das bajonett ist aus metall, die brennweite wird nicht übertragen, die blendenverstellung ist wahlweise am blendenring möglich ober per kamera (kleinen knopf am ring drücken und auf f22 stellen). Die streulichtblende ist fest montiert und der deswegen tiefe deckel rastet fest ein und lässt sich nur durch betätigen zweier tasten lösen. Bildqualität:- offenblende 2. 8 erzeugt in den ecken leichte unschärfe, das eignet sich nur um nahaufnahmen mit bokeh zu machen, denn dan verschwinden die ecken meistens im bokeh.

Hallo zuammen,ich hatte mir das samyang 14mm vor einiger zeit gekauft und kann im grunde nur positives berichten. Dass das objektiv rein manuell betrieben werden muss, empfinde ich nicht als nachteil, da ich überwiegend landschaft- und architekturaufnahmen mache. Ich stelle den fokus immer auf annähernd unendlich und die blende zwischen 10 bis 16 ein. Hierdurch erhalte ich immer eine tolle tiefenschärfe. Da ich immer mit verschlussautomatik fotografiere, stellt meine kamera (canon 6d) die belichtungszeit automatisch ein. Wie gesagt, für landschafts- und architekturfotografie ist dieses objektiv sehr einfach in der anwendung. Will man dinge aus der nähe mit geringer blendenzahl fotografieren (z. Blende 4), muss man vermutlich einige testbilder hinnehmen, bevor der richtige fokuspunkt getroffen wird. Die bildqualität des objektiv ist absolut der hammer.

Hallo zusammen, ich habe das objektiv nicht bei amazon gekauft. Erfahrungsgemäß versendet amazon rücksendungen einfach an den nächsten. Deshalb bestelle ich dinge, die eventuell “fabrikationsabweichungen” haben, nicht mehr über amazon. Das objektiv kam und war technisch in ordnung. Die schärfe ist überraschend gut. Vignettierung ist eher gering. Eine sehr ausgeprägte wellenverzeichnung. Mit lightroom kann diese verzeichnung nahezu vollständig automatisch ausgeglichen werden (profil ist vorhanden). Erstes bild ohne und zweites bild mit lightroomkorrektur. Die puppenfotos sind mit f2. Für architektonische bilder ist diese auch nach korrektur noch immer zu stark. Sie bilder von meiner beamerleinwand (diagonale 3m). Die schärfe kann von einem objekt, dass so groß und nah fotografiert wird nicht durchgängig sein. Die kamera steht 0,75m vor der leinwand. Bis zu den ecken sind es 2 meter. Um diese schärfentiefe eventuell zu erreichen müsste man die blende komplett schließen. An den manuellen fokus muss man sich wirklich gewöhnen. Wobei er ohne liefe-view kaum realisierbar ist.

Zunächst folgendes: ich komme von der 700d mit einem tokina 11-16 2. 8 und habe zur a7 gewechselt. Ich war überaus mit dem tokina zufrieden , bis ich mal die gegenlichteigenschaften des besagten objektivs getestet habe. Außerdem sind ca’s der horror an dem tokina.Als ich dann zur a7 gewechselt habe wollte ich auch am vollformat ein ultraweitwinkel. An der crop kamera (700d) war ich bereits schlimme vignettierung gewohnt, und allerlei bildfehler ebenso, ich hatte demnach keine hohen erwartungen. Dann kam das samyang 14mm f/2. Alle meine erwartungen wurden total über einen haufen geworfen. Die schärfe die das samyang anbietet ist einfach toll (bei f2.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K
Rating
4,0 of 5 stars, based on 65 reviews

About: Kemeere


One thought on “Samyang 14mm F2 – Deutlich Besser als Gedacht – Bis auf die heftige Verzeichnung”

  1. Das objektiv soll sehr gut sein, wenn man ein gutes exemplar erwischt. Leider ist die endkontrolle bei samyang wohl nicht wirklich gut. Ich habe ein neues bestellt. Ist mangelhaft, der linke rand ist scharf, der rechte nicht.
    1. Das objektiv soll sehr gut sein, wenn man ein gutes exemplar erwischt. Leider ist die endkontrolle bei samyang wohl nicht wirklich gut. Ich habe ein neues bestellt. Ist mangelhaft, der linke rand ist scharf, der rechte nicht.
  2. Das objektiv wird in italienischer schrift und garantie für den italienischen markt geliefert. Das objektiv macht einen sauber verarbeiteten eindruck. Die ersten bilder haben aber schnell die mängel in der optischen qualität gezeigt. Selbst bei blende 8 ist das objektiv nur in der mitte scharf. Am rand und in der ecken sieht man nur matsch. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses exemplar den design ansprüchen von samyang entspricht. 8 35 mm und das ist super scharf. Daher liegt die vermutung nahe, dass die qualitätssicherung hier versäumt wurde.
    1. Das objektiv wird in italienischer schrift und garantie für den italienischen markt geliefert. Das objektiv macht einen sauber verarbeiteten eindruck. Die ersten bilder haben aber schnell die mängel in der optischen qualität gezeigt. Selbst bei blende 8 ist das objektiv nur in der mitte scharf. Am rand und in der ecken sieht man nur matsch. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses exemplar den design ansprüchen von samyang entspricht. 8 35 mm und das ist super scharf. Daher liegt die vermutung nahe, dass die qualitätssicherung hier versäumt wurde.
  3. Rezension bezieht sich auf : Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K

    Sehr schöne haptik und vor allem eine prima schärfe. Aber: fotografieren in raw mit anschliessender bearbeitung in lightroom mit dem objektivprofil ist pflicht. Sonst gibt es keine geraden linien im bild.
  4. Rezension bezieht sich auf : Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K

    Sehr schöne haptik und vor allem eine prima schärfe. Aber: fotografieren in raw mit anschliessender bearbeitung in lightroom mit dem objektivprofil ist pflicht. Sonst gibt es keine geraden linien im bild.
    1. I knew i shouldn’t have expected much from such a cheap lens and the specs it has. However, many reviews were comparing it to similar canon or sigma lenses, saying it even beats them in sharpness etc. The truth is, comparing this lens to the state of the art canon lenses, particularly canon 14mm f/2. Theens is a toy, probably very nice for ig format, but worlds apart to do anything more serious/ precise/fine with it. Since it is cheap as it is, i’ll keep it, i actually bought it for just few night travel ig type of shots, so i’m ok with it, but i’m definitely not ok with the fake reviews.
  5. Rezension bezieht sich auf : Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K

    I knew i shouldn’t have expected much from such a cheap lens and the specs it has. However, many reviews were comparing it to similar canon or sigma lenses, saying it even beats them in sharpness etc. The truth is, comparing this lens to the state of the art canon lenses, particularly canon 14mm f/2. Theens is a toy, probably very nice for ig format, but worlds apart to do anything more serious/ precise/fine with it. Since it is cheap as it is, i’ll keep it, i actually bought it for just few night travel ig type of shots, so i’m ok with it, but i’m definitely not ok with the fake reviews.
  6. Rezension bezieht sich auf : Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K

    Rezension bezieht sich auf samyang 14mm/2,8 für pentax k. Ich habe mir das günstige samyang für meine k-1 (vollformat) bestellt, um es hauptsächlich für astronomie- und feuerwerksfotografie einzusetzen. Natürlich auch für andere zwecke wie architektur und landschaft, aber für milchstraßenbilder braucht man halt ein möglichst helles weitwinkel. Das entsprechende pendant für apsc (walimex 10mm/2,8) habe ich seit mehreren jahren und bin mit der schärfe sehr zufrieden. Wie gewohnt sehr schnelle lieferung eines tages durch amazon prime. Geliefert wurde ein objektiv für den italienischen markt, war für mich jetzt aber kein problem. Manuelles scharfstellen ist beim vorgesehenen einsatz unproblematisch. Allerdings wird es ein problem, wenn das objektiv nicht richtig auf unendlich fokussiert werden kann. Üblicherweise stellt man über liveview in maximaler vergrößerung scharf. Ich habe mehrere testreihen geschossen, indem ich vom anschlag aus in 24 schritten bis auf die 3m-markierung den fokus verstellt und jedes mal (während der dämmerung bei offenblende) ein bild (stern am himmel, also wird unendlich benötigt) geschossen habe.
    1. Rezension bezieht sich auf samyang 14mm/2,8 für pentax k. Ich habe mir das günstige samyang für meine k-1 (vollformat) bestellt, um es hauptsächlich für astronomie- und feuerwerksfotografie einzusetzen. Natürlich auch für andere zwecke wie architektur und landschaft, aber für milchstraßenbilder braucht man halt ein möglichst helles weitwinkel. Das entsprechende pendant für apsc (walimex 10mm/2,8) habe ich seit mehreren jahren und bin mit der schärfe sehr zufrieden. Wie gewohnt sehr schnelle lieferung eines tages durch amazon prime. Geliefert wurde ein objektiv für den italienischen markt, war für mich jetzt aber kein problem. Manuelles scharfstellen ist beim vorgesehenen einsatz unproblematisch. Allerdings wird es ein problem, wenn das objektiv nicht richtig auf unendlich fokussiert werden kann. Üblicherweise stellt man über liveview in maximaler vergrößerung scharf. Ich habe mehrere testreihen geschossen, indem ich vom anschlag aus in 24 schritten bis auf die 3m-markierung den fokus verstellt und jedes mal (während der dämmerung bei offenblende) ein bild (stern am himmel, also wird unendlich benötigt) geschossen habe.
  7. Rezension bezieht sich auf : Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K

    Eigentlich bin ich kein freund von superweitwinkel-fotografie: alles was über 24mm geht, muss nicht sein. Dennoch brauchte ich dieses objektiv für einen bestimmten einsatzzweck: die milchstraßenfotografie. Da ich diese jedoch nur ein- oder zweimal im jahr betreiben kann, wollte ich keine unsummen an geld ausgeben. Dieses objektiv ermöglicht zusammen mit der canon 6d großartige ergebnisse. Meine empfehlung: eine stufe abblenden auf blende 4 und iso 3200/64000 bei 25 sekunden belichtungszeit. Der kleine gewinn an schärfe gleicht den verlust an lichtstärke locker aus. Letzterer lässt sich in der nachbearbeitung gleichwertig kompensieren, aber schärfe natürlich nicht. Die coma kriegt man so auch noch mal ein tick besser in den griff (die aber ohnehin kaum ein problem bei diesem objektiv sind).
    1. Eigentlich bin ich kein freund von superweitwinkel-fotografie: alles was über 24mm geht, muss nicht sein. Dennoch brauchte ich dieses objektiv für einen bestimmten einsatzzweck: die milchstraßenfotografie. Da ich diese jedoch nur ein- oder zweimal im jahr betreiben kann, wollte ich keine unsummen an geld ausgeben. Dieses objektiv ermöglicht zusammen mit der canon 6d großartige ergebnisse. Meine empfehlung: eine stufe abblenden auf blende 4 und iso 3200/64000 bei 25 sekunden belichtungszeit. Der kleine gewinn an schärfe gleicht den verlust an lichtstärke locker aus. Letzterer lässt sich in der nachbearbeitung gleichwertig kompensieren, aber schärfe natürlich nicht. Die coma kriegt man so auch noch mal ein tick besser in den griff (die aber ohnehin kaum ein problem bei diesem objektiv sind).
      1. Da bei meinem sigma 10-20 4- 5,6 bei 14 mm brennweite die größte blende bereits 5,0 beträgt, entsprach das samyang 2,8 14 meinem wunsch nach einem lichtstarken weitwinkel. Bei amazon wurde ich im ware house fündig. Die lieferung erfolgte schnell, die verpackung war einwandfrei. Das objektiv sah völlig neuwertig aus. Getestet habe das samyang im nahbereich an einer bedruckten fläche und im fernbereich. Als ich die aufnahmen am pc sah, war ich sehr enttäuscht. Im nah- und im fernbereich lieferte das objektiv erst bei blende 8 brauchbare ergebnisse. Sonst total unscharf oder nur einseitig scharf. Das kann sogar mein allgemein schlecht bewertetes sigma 10-20 4-5,6 besser. Das samyang ist jetzt wieder unterwegs nach amazon.
  8. Rezension bezieht sich auf : Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K

    Da bei meinem sigma 10-20 4- 5,6 bei 14 mm brennweite die größte blende bereits 5,0 beträgt, entsprach das samyang 2,8 14 meinem wunsch nach einem lichtstarken weitwinkel. Bei amazon wurde ich im ware house fündig. Die lieferung erfolgte schnell, die verpackung war einwandfrei. Das objektiv sah völlig neuwertig aus. Getestet habe das samyang im nahbereich an einer bedruckten fläche und im fernbereich. Als ich die aufnahmen am pc sah, war ich sehr enttäuscht. Im nah- und im fernbereich lieferte das objektiv erst bei blende 8 brauchbare ergebnisse. Sonst total unscharf oder nur einseitig scharf. Das kann sogar mein allgemein schlecht bewertetes sigma 10-20 4-5,6 besser. Das samyang ist jetzt wieder unterwegs nach amazon.
  9. Rezension bezieht sich auf : Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K

    Whd beschreibung zustand „ sehr gut“das man objektive die sturzschaden haben überhaupt wieder in umlauf bringt. Bitter ist das man keine lösung hat.
    1. Whd beschreibung zustand „ sehr gut“das man objektive die sturzschaden haben überhaupt wieder in umlauf bringt. Bitter ist das man keine lösung hat.
  10. Rezension bezieht sich auf : Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K

    Kanten geringfügig unscharf, aber für diesen preis top bildqualität. Manueller blendenring find ich persönlich auch sehr angenehm. Weiterempfehlumg meinerseits.
    1. Kanten geringfügig unscharf, aber für diesen preis top bildqualität. Manueller blendenring find ich persönlich auch sehr angenehm. Weiterempfehlumg meinerseits.
      1. Ich habe dieses objektiv gerade ausgepackt und musste mit erstaunen feststellen das es im gegensatz zur produktbeschreiben eben nicht mit einem chip ausgestattet ist und somit die kommunikation mit der kamera nicht funktioniert. Es werden keine blendendaten an die kamera gesendet sowie die fokusinformationen. Dies grenzt fast schon an betrug und ich will hier jeden warnen damit er nicht dieser irreführenden beschreibung auf dem leim geht.
  11. Rezension bezieht sich auf : Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K

    Ich habe dieses objektiv gerade ausgepackt und musste mit erstaunen feststellen das es im gegensatz zur produktbeschreiben eben nicht mit einem chip ausgestattet ist und somit die kommunikation mit der kamera nicht funktioniert. Es werden keine blendendaten an die kamera gesendet sowie die fokusinformationen. Dies grenzt fast schon an betrug und ich will hier jeden warnen damit er nicht dieser irreführenden beschreibung auf dem leim geht.
    1. Nach gewohnt schneller zusendung druch amazon kam das große erwachen: dass es ein objektiv für den italienischen markt ist, hat mich nicht gestört (ital. Viel wichtiger war und ist bei einer solchen optik die bildqualität. Da es im netz eine ganze menge großartiger reviews zu dieser optik gibt, hatte ich große hoffnung, damit für die pentax k-1 ein sinnvoll einsetzbares weitwinkel zu erwerben. Die ernüchterung kam jedoch beim betrachten der ersten aufnahmen. Erstens stimmt die entfernungsskala nicht mit der tatsächlich einzustellenden entfernung überein (unendlich schon bei 3 metern), zweitens ist bei allen blenden weder in der mitte und schon garnicht am rand ein wirklich scharfes bild zu bekommen. Das mir gelieferte objektiv hat eine massive dezentrierung am linken rand, wo in keiner blendeneinstellung auch nur ansatzweise schärfe zu sehen ist. Letztendlich sind die ergebnisse rundum nicht nutzbar, das objektiv isrt miserabel, qualitätskontrolle seitens samyang scheint absolut keine stattzufinden. Ich weiss nicht, unter welchen ominösen umständen da gute reviews seitens der professionellen tester zustandekommen (stellt samyang sorgfältig selektierte optiken zur verfügung?), auf jeden fall entspricht mein exemplar den vielen, andernorts von echten nutzern zu lesenden, äusserst miserablen erfahrungen.
      1. Nach gewohnt schneller zusendung druch amazon kam das große erwachen: dass es ein objektiv für den italienischen markt ist, hat mich nicht gestört (ital. Viel wichtiger war und ist bei einer solchen optik die bildqualität. Da es im netz eine ganze menge großartiger reviews zu dieser optik gibt, hatte ich große hoffnung, damit für die pentax k-1 ein sinnvoll einsetzbares weitwinkel zu erwerben. Die ernüchterung kam jedoch beim betrachten der ersten aufnahmen. Erstens stimmt die entfernungsskala nicht mit der tatsächlich einzustellenden entfernung überein (unendlich schon bei 3 metern), zweitens ist bei allen blenden weder in der mitte und schon garnicht am rand ein wirklich scharfes bild zu bekommen. Das mir gelieferte objektiv hat eine massive dezentrierung am linken rand, wo in keiner blendeneinstellung auch nur ansatzweise schärfe zu sehen ist. Letztendlich sind die ergebnisse rundum nicht nutzbar, das objektiv isrt miserabel, qualitätskontrolle seitens samyang scheint absolut keine stattzufinden. Ich weiss nicht, unter welchen ominösen umständen da gute reviews seitens der professionellen tester zustandekommen (stellt samyang sorgfältig selektierte optiken zur verfügung?), auf jeden fall entspricht mein exemplar den vielen, andernorts von echten nutzern zu lesenden, äusserst miserablen erfahrungen.
  12. Rezension bezieht sich auf : Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K

    Aufgrund der guten bewertungen habe ich mir das objektiv zugelegt. Dich mechanische qualität ist gut wenn man von dem focus absieht. Die schärfeskala stimmt absolut nicht. Bei 2 meter einstellung war dann unendlich einigermaßen scharf. In verschiedenen foren wird darüber berichtet, auch, wie man dann eine linsenkorrektur durchführen kann. Wenn ich aber schon 370 € für das objektiv zahle, dann habe ich keine lust noch an diesem herum fummeln zu müssen eine gute schärfe, so wie es in einigen bewertungen zu lesen ist, war nicht zu erkennen. Das objektiv liefert ein matschiges bild, nur mit gut glück einigermaßen scharfe bilder. Dieses ergebnis habe ich mit der canon 6d, 80d und 20d erzielt. Letztendlich habe ich das objektiv dann zurückgeschickt und mich für das sigma 24-105 art entschieden.
    1. Aufgrund der guten bewertungen habe ich mir das objektiv zugelegt. Dich mechanische qualität ist gut wenn man von dem focus absieht. Die schärfeskala stimmt absolut nicht. Bei 2 meter einstellung war dann unendlich einigermaßen scharf. In verschiedenen foren wird darüber berichtet, auch, wie man dann eine linsenkorrektur durchführen kann. Wenn ich aber schon 370 € für das objektiv zahle, dann habe ich keine lust noch an diesem herum fummeln zu müssen eine gute schärfe, so wie es in einigen bewertungen zu lesen ist, war nicht zu erkennen. Das objektiv liefert ein matschiges bild, nur mit gut glück einigermaßen scharfe bilder. Dieses ergebnis habe ich mit der canon 6d, 80d und 20d erzielt. Letztendlich habe ich das objektiv dann zurückgeschickt und mich für das sigma 24-105 art entschieden.
  13. Rezension bezieht sich auf : Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K

    8 immer wieder für sein preis-/leistungsverältnis gelobt wird, kann ich es leider nicht empfehlen. Das bildzentrum ist zwar bei offenblende sehr scharf, aber die ränder fallen bei allen seiten gleichmäßig hinter andere objektive zurück – wenn man denn einmal ein ordentlich zentriertes objektiv erwischt. Man sollte mit ca 3-4 anläufen rechnen. Abgeblendet auf 8 bis 11 ist es dann gleichmäßig scharf, aber das sind andere objektive auch. Sonnenflares halten sich in grenzen und die erzeugten sunstars sind zwar nicht unbedingt schön, aber es gibt schlimmere. Dazu kommt die fürchterliche verzeichnung, die sich nur mit einiger bastelei korrigieren lässt. Ein gutes uww zu diesem preis ist wohl zu schön um wahr zu sein. Empfehlen kann ich als alternative für sony das neue af samyang 14/2. 8 oder für canon das, leider riesige, tamron 15-30/2.
  14. Rezension bezieht sich auf : Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K

    8 immer wieder für sein preis-/leistungsverältnis gelobt wird, kann ich es leider nicht empfehlen. Das bildzentrum ist zwar bei offenblende sehr scharf, aber die ränder fallen bei allen seiten gleichmäßig hinter andere objektive zurück – wenn man denn einmal ein ordentlich zentriertes objektiv erwischt. Man sollte mit ca 3-4 anläufen rechnen. Abgeblendet auf 8 bis 11 ist es dann gleichmäßig scharf, aber das sind andere objektive auch. Sonnenflares halten sich in grenzen und die erzeugten sunstars sind zwar nicht unbedingt schön, aber es gibt schlimmere. Dazu kommt die fürchterliche verzeichnung, die sich nur mit einiger bastelei korrigieren lässt. Ein gutes uww zu diesem preis ist wohl zu schön um wahr zu sein. Empfehlen kann ich als alternative für sony das neue af samyang 14/2. 8 oder für canon das, leider riesige, tamron 15-30/2.
  15. Rezension bezieht sich auf : Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K

    Das ist meine mittlerweile elfte linse sowohl für nikon, als auch sony gewesen und noch nie hatte ich derart probleme. Unscharf an den rändern und lohnt sich prinzipiell schon deswegen nicht, allerdings ist es soch schlecht abgesiegelt, dass normaler staub sofort eindringen kann und es nun scheinbar nicht mehr alle linsengruppen richtig ausrichtet. Das hat zu folge, dass es nie wieder richtig scharf stellen wird. Wenn ich damit ein fast unendlich weit entferntes objekt fotografieren will, dann ist der “schärfste” punkt bei 0,56m abstand laut fokusring. Das ist offensichtlich falsch und zudem extrem verschwommen. Schade ums geld, zurückschicken geht scheinbar bei amazon auch nicht. . Absolut enttäuschend, selbst für den günstigen preis ein viel zu hohes risiko. Nach 1 monat unbenutzbar geworden. /lens ist not dust safe in any way.
  16. Rezension bezieht sich auf : Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K

    Das ist meine mittlerweile elfte linse sowohl für nikon, als auch sony gewesen und noch nie hatte ich derart probleme. Unscharf an den rändern und lohnt sich prinzipiell schon deswegen nicht, allerdings ist es soch schlecht abgesiegelt, dass normaler staub sofort eindringen kann und es nun scheinbar nicht mehr alle linsengruppen richtig ausrichtet. Das hat zu folge, dass es nie wieder richtig scharf stellen wird. Wenn ich damit ein fast unendlich weit entferntes objekt fotografieren will, dann ist der “schärfste” punkt bei 0,56m abstand laut fokusring. Das ist offensichtlich falsch und zudem extrem verschwommen. Schade ums geld, zurückschicken geht scheinbar bei amazon auch nicht. . Absolut enttäuschend, selbst für den günstigen preis ein viel zu hohes risiko. Nach 1 monat unbenutzbar geworden. /lens ist not dust safe in any way.
  17. Rezension bezieht sich auf : Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K

    Nach dem was ich alles gelesen hatte, war ich sehr skeptisch bezüglich meiner bestellung. Die tests an der nikon d 750 fielen aber dann doch insgesamt zufriedenstellend aus. Die häufig beklagte unschärfe an den rändern habe ich übermäßig nur in den bildecken wahr-genommen. Vignettierungen sind bei meinem exemplar gar nicht zu verzeichnen. Das gilt auch für die chromatische aberration, die nicht zu sehen ist. Ich arbeite mir raw und konvertiere mit capture one bzw. Mit photoshop, da dieses objek-tiv es bei capture one noch nicht geschafft hat, in den edlen kreis der namhaften objektive und deren fehler aufgenommen zu werden. Photoshop kennt da, gott sei dank, keine solchen „skrupel“. Da das objektiv manuell scharf gestellt werden muss und die sehr weiche innnenfokussierung einen vergleichsweisen langen weg zur elektronischen schärfe-anzeige der nikon d 750 hat, ist die scharfeinstellung bezogen auf den schärfepunkt ein wenig gewöhnungsbedürftig.
    1. Nach dem was ich alles gelesen hatte, war ich sehr skeptisch bezüglich meiner bestellung. Die tests an der nikon d 750 fielen aber dann doch insgesamt zufriedenstellend aus. Die häufig beklagte unschärfe an den rändern habe ich übermäßig nur in den bildecken wahr-genommen. Vignettierungen sind bei meinem exemplar gar nicht zu verzeichnen. Das gilt auch für die chromatische aberration, die nicht zu sehen ist. Ich arbeite mir raw und konvertiere mit capture one bzw. Mit photoshop, da dieses objek-tiv es bei capture one noch nicht geschafft hat, in den edlen kreis der namhaften objektive und deren fehler aufgenommen zu werden. Photoshop kennt da, gott sei dank, keine solchen „skrupel“. Da das objektiv manuell scharf gestellt werden muss und die sehr weiche innnenfokussierung einen vergleichsweisen langen weg zur elektronischen schärfe-anzeige der nikon d 750 hat, ist die scharfeinstellung bezogen auf den schärfepunkt ein wenig gewöhnungsbedürftig.
  18. Rezension bezieht sich auf : Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K

    Für den preis erwartet man ja kein spektakuläres objektiv. Allerdings wurden meine niedrigen erwartungen noch stark unterboten. Ich hatte es mehrere tage ausführlich getestet und es war praktisch kein einziges brauchbares bild dabei. Es war nicht möglich, eine einigermaßen akzeptable schärfe zu erzielen. Und das, obwohl ich noch die analogen objektive ohne af gewohnt bin. Wahrscheinlich hatte ich ein mängelexemplar erwischt. Amazon hat mir den kaufpreis erstattet und einen 2. Versuch wollte ich nicht machen.
    1. Für den preis erwartet man ja kein spektakuläres objektiv. Allerdings wurden meine niedrigen erwartungen noch stark unterboten. Ich hatte es mehrere tage ausführlich getestet und es war praktisch kein einziges brauchbares bild dabei. Es war nicht möglich, eine einigermaßen akzeptable schärfe zu erzielen. Und das, obwohl ich noch die analogen objektive ohne af gewohnt bin. Wahrscheinlich hatte ich ein mängelexemplar erwischt. Amazon hat mir den kaufpreis erstattet und einen 2. Versuch wollte ich nicht machen.
  19. Rezension bezieht sich auf : Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K

    Ich habe mir diese objektiv vor allem für sternenfotographie gekauft. Leider wurden meine erwartungen nicht erfüllt. Ich hatte nicht erwarte, dass diese objektiv neue dimensionen in punkto schärfe und abbildungsleistung bricht, und auch die weitwinkel-bedingten einschränkungen waren mir klar. Jedoch ist nach ausführlichem testen die schärfe für mich nicht ausreichend (getestet wurde es an einer pentax k-1). Am störendsten sind jedoch die artefakte, die meine objektiv-version aus punkt-lichtquellen erzeugt hat: die artefakte sahen aus wie nur teilweise ausgeleuchtete kreise. Dies sah man nicht wenn man das bild normal betrachtete, erst bei vergrößerung wurde es sichtbar. Diese beiden punkte schränken in meinen augen die praktikabilität ein, bspw. Ist ein späteres zurechtschneiden des bildes im ps nur eingeschränkt möglich. Der preis ist sicherlich attraktiv, nur für mich war es dann doch zu viel für die gebotene qualität. Die bilder im anhang sind nachbearbeitet, jedoch kann man die beschriebenen sternenartefakte gut sehen.
  20. Rezension bezieht sich auf : Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K

    Ich habe mir diese objektiv vor allem für sternenfotographie gekauft. Leider wurden meine erwartungen nicht erfüllt. Ich hatte nicht erwarte, dass diese objektiv neue dimensionen in punkto schärfe und abbildungsleistung bricht, und auch die weitwinkel-bedingten einschränkungen waren mir klar. Jedoch ist nach ausführlichem testen die schärfe für mich nicht ausreichend (getestet wurde es an einer pentax k-1). Am störendsten sind jedoch die artefakte, die meine objektiv-version aus punkt-lichtquellen erzeugt hat: die artefakte sahen aus wie nur teilweise ausgeleuchtete kreise. Dies sah man nicht wenn man das bild normal betrachtete, erst bei vergrößerung wurde es sichtbar. Diese beiden punkte schränken in meinen augen die praktikabilität ein, bspw. Ist ein späteres zurechtschneiden des bildes im ps nur eingeschränkt möglich. Der preis ist sicherlich attraktiv, nur für mich war es dann doch zu viel für die gebotene qualität. Die bilder im anhang sind nachbearbeitet, jedoch kann man die beschriebenen sternenartefakte gut sehen.
  21. Rezension bezieht sich auf : Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K

    Wir wollten ein weitwinkel zum kleinen preis haben. Leider müssten wir feststellen, dass diese objektiv aufgrund der schlechten qualität zu nix zu gebrauchen ist.
    1. Wir wollten ein weitwinkel zum kleinen preis haben. Leider müssten wir feststellen, dass diese objektiv aufgrund der schlechten qualität zu nix zu gebrauchen ist.
      1. Ich habe das objektiv zurück geschickt, warum ?mir war es nicht möglich motive im vordergrund bzw. Im ersten drittel manuell scharf zu stellen, obwohl ich eine canon 6d mit großen sucher habe. Für landschaftsaufnahmen bestimmt gut geeignet und die optische qualität bewerte ich durchaus auch positiv. An der verarbeitung gibt es nix auszusetzen. 14 mm weitwinkel sind sehr speziell, das manuelle fokussieren habe ich unterschätzt. Vielen dank an amazon für die rücknahme.
  22. Ich habe das objektiv zurück geschickt, warum ?mir war es nicht möglich motive im vordergrund bzw. Im ersten drittel manuell scharf zu stellen, obwohl ich eine canon 6d mit großen sucher habe. Für landschaftsaufnahmen bestimmt gut geeignet und die optische qualität bewerte ich durchaus auch positiv. An der verarbeitung gibt es nix auszusetzen. 14 mm weitwinkel sind sehr speziell, das manuelle fokussieren habe ich unterschätzt. Vielen dank an amazon für die rücknahme.
  23. Rezension bezieht sich auf : Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K

    Anfangs war alles okay, schärfe, farben etc. Aber als ich dann den vergleich mit einem baugleichen objektiv hatte, sah ich das meines im vergleich extrem unscharf in den ecken war. Leider sah ich das erst nach der rückgabefrist.
    1. Anfangs war alles okay, schärfe, farben etc. Aber als ich dann den vergleich mit einem baugleichen objektiv hatte, sah ich das meines im vergleich extrem unscharf in den ecken war. Leider sah ich das erst nach der rückgabefrist.
      1. This lens is loved by many however i did not get on with it. Lots of grass, roads and sky which is my fault. Perhaps i will try it again some day. Good luck and look at some flickr samyang 14mm example photos if you are in doubt.
  24. Rezension bezieht sich auf : Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K

    This lens is loved by many however i did not get on with it. Lots of grass, roads and sky which is my fault. Perhaps i will try it again some day. Good luck and look at some flickr samyang 14mm example photos if you are in doubt.
  25. Rezension bezieht sich auf : Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K

    Ich habe viel vorher über die optik gelesen und habe auch für aps-c emount gleichzeitig das samyang 2. Die optik ist schon erschreckend kontrastarm bei offenblende. Das fällt ins besonders schon beim scharfstellen mit der lupe (an sony a7ii) auf, so das man gar nicht wirklich genau erkennen kann wann die optik wirklich scharf ist. Ist sie dann auch gar nicht richtig, immer leicht unscharf. Ist natürlich auch eine frage der erwartungen, ab blende 4. 0 wird sie schon etwas schärfer, aber für mich nicht scharf genug. An den rändern wird sie gar nicht scharf, völlig matschig. Ich habe sie zurückgegeben, für das geld ist sie mir dann noch zu teuer. Ähnliche unschärfe habe ich im netz schon gesehen, es mag exemplare geben die besser sind, aber dieses definitiv nicht.
    1. Ich habe viel vorher über die optik gelesen und habe auch für aps-c emount gleichzeitig das samyang 2. Die optik ist schon erschreckend kontrastarm bei offenblende. Das fällt ins besonders schon beim scharfstellen mit der lupe (an sony a7ii) auf, so das man gar nicht wirklich genau erkennen kann wann die optik wirklich scharf ist. Ist sie dann auch gar nicht richtig, immer leicht unscharf. Ist natürlich auch eine frage der erwartungen, ab blende 4. 0 wird sie schon etwas schärfer, aber für mich nicht scharf genug. An den rändern wird sie gar nicht scharf, völlig matschig. Ich habe sie zurückgegeben, für das geld ist sie mir dann noch zu teuer. Ähnliche unschärfe habe ich im netz schon gesehen, es mag exemplare geben die besser sind, aber dieses definitiv nicht.
  26. Rezension bezieht sich auf : Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K

    Die linse ging nach einer kurzen testphase wieder zurück. Leider war sie bei weiten nicht so scharf wie immer gelobt wird.
    1. Die linse ging nach einer kurzen testphase wieder zurück. Leider war sie bei weiten nicht so scharf wie immer gelobt wird.
      1. “das samyang 14 mm ist mit einem chip ausgestattet. Dadurch werden aber nicht nur die exif-daten übergeben. Der eingebaute motor ermöglicht die verwendung der ae (auto exposure) funktion und lässt die indikator led leuchten, sobald die schärfe entsprechend sitzt. “leider werden für sony e diese daten nicht übertragen, es gibt auch keine led oder ähnliches die leuchten würde bzw. Fraglich ob der beschriebene chip überhaupt verbaut wurde. Objektiv geht wegen nicht erfüllung zugesicherter eigenschaften zurück.
  27. Rezension bezieht sich auf : Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K

    “das samyang 14 mm ist mit einem chip ausgestattet. Dadurch werden aber nicht nur die exif-daten übergeben. Der eingebaute motor ermöglicht die verwendung der ae (auto exposure) funktion und lässt die indikator led leuchten, sobald die schärfe entsprechend sitzt. “leider werden für sony e diese daten nicht übertragen, es gibt auch keine led oder ähnliches die leuchten würde bzw. Fraglich ob der beschriebene chip überhaupt verbaut wurde. Objektiv geht wegen nicht erfüllung zugesicherter eigenschaften zurück.
  28. Rezension bezieht sich auf : Samyang 14mm F2.8 Objektiv für Anschluss Pentax K

    8 absolut unbrauchbar, sogar im bildmittelpunkt – blende 4 mittelpunkt scharf, aber bildrand absolut unbrauchbar.
    1. 8 absolut unbrauchbar, sogar im bildmittelpunkt – blende 4 mittelpunkt scharf, aber bildrand absolut unbrauchbar.

Comments are closed.