Samsung EX-ZP1650ZABEP fix Objektiv 3 : Gutes Objektiv

Bei dem samsung 16-50 pz handelt es sich um ein sehr kompaktes kit-objektiv. Die größe hat mich bewogen das objektiv zu kaufen. Kurz zusammengefasst kann ich folgendes berichten:1) die haptik ist gut, das objektiv ist stabil zusammengebaut, auch wenn es aus plastik ist. Das bajonett ist aus metall. 2) der autofokus ist sehr leise und relativ schnell (getestet mit nx300, verglichen mit dem 30mm f2 und dem 20-50mm). 3) das zoomen ist manuell nicht möglich, man muss entweder zwei knöpfe betätigen oder einen ring, der dann das zoomen elektronisch steuert. Dies ist ein bisschen gewöhnungsbedürftig. Ich persönlich mag es nicht, insbesondere weil man manuell viel schneller von einem bis zum anderen ende des zoombereichs zoomen kann. 4) die bildqualität ist vergleichbar mit dem 20-50mm. Ich war überrascht, dass bei meinem objektiv entgegen einigen tests im weitwinkelbereich bessere ergebnisse zu erzielen sind als im telebereich.

Vorneweg: ich bin kein foto-profi, zur bildqualität können sich also andere sicher fundierter äußern, dennoch hilft es vielleicht dem ein oder anderen, wenn ich meine eindrücke schildere. Ich hatte mir das objektiv als kompakten ersatz für das 18-55 kit-objektiv meiner nx300 besorgt. Am auffälligsten ist wohl der größenunterschied: das 16-50 ist mit seinen gut 3cm länge nicht ein mal halb so groß wie das kit-objektiv. Auch beim gewicht (laut spec. 198g) lässt sich noch das ein oder andere gramm sparen. Samsung schafft dieses kleine wunder (immerhin liegt der brennweitenbereich dennoch sehr weit beieinander) durch wegoptimieren des zoom-rings und eine clevere mechanik (bei eingeschalteter cam ist das objektiv “plötzlich” fast genau so lang wie das kit-objektiv). Der zoom erfolgt über 2 taster am objektiv. Der motor ist dabei sehr laufruhig (bei videos allerdings dennoch deutlich wahrzunehmen). Insgesamt reagiert der zoom recht gut, allerdings hatte ich den haptischen nachteil unterschätzt. Insbesondere für spontanere schnappschüsse ist ein objektiv mit zoom-ring deutlich besser geeignet. Die bildqualität steht dem kit-objektiv in nichts nach. Bei keinem meiner testbilder habe keinerlei einbußen/unterschiede feststellen können. Insgesamt also ein tolles, kompaktes objektiv – allerdings mit einem stern abzug wegen schlechteren bedienbarkeit des zooms. :offenbar lässt sich der focus-ring statt dessen auch für den (schnelleren) zoom verwenden. Entweder ist mir das entgangen oder es hat mit meiner cam nicht funktioniert. Über die haptik dieser funktion also leider kein urteil fällen.

Das 3,5-5,6er (v iii) gibt es meines wissens nach günstiger, wenn man sicheine samsung nx3000 digitalkamera für ca. Hier ist es im bundle enthalten. Dazu gibt es noch eine vollversionvon adobe lightroom, welche allein schon ca. Falls ich hiermit falsch liege lass ich mich gerne aufklären ;-)nachtrag 5. 2015:habe damit wunderbare fotosim zoo gemacht, mit der nx 3000. Werde deshalb meine bewertung auf 4 sterne erhöhen.

. Das mit dem bisherigen standard-objektiv (18-55mm) der samsung nx-reihe laut testergebnissen in etwa vergleichbar ist. Beide zählen damit zu den besseren bei den systemkameras in dieser preislage. Im vergleich ist der autofokus bei beiden sehr schnell, der größte unterschied ist der rein manuelle zoom beim 18-55mm gegenüber diesem hier. Man kann beim powerzoom entweder mit der zoom-wippe am objektiv selbst oder mit dem focusring die brennweite einstellen (auch damit steuert man den motor, es geht aber am schnellsten). Die geschwindigkeit der zoom-wippe lässt sich im menü einstellen, ältere nx-kameras brauchen dafür ein firmware-update. Wer videos aufnehmen und dabei zoomen möchte, hört das motorengeräusch bei der langsamsten zoom-einstellung kaum, bei den anderen deutlich. Für videoaufnahmen außen ist das 18-200 mm-objektiv von samsung wahrscheinlich nach wie vor die beste wahl, dort hört man vom manuellen zoomen nichts. Mit selbst ist die videofunktion allerdings überhaupt nicht wichtig. Fünf sterne erhält das objektiv deshalb nicht, weil es im unterschied zum 18-55mm-kitobjektiv zumindest an meiner samsung nx300 nicht über eine automatische korrektur der linsenverzerrung verfügt und diese im menü auch deaktiviert ist. Ob die funktion später verfügbar sein wird, konnte der samsung-support mir nicht mitteilen.

  • Gutes Standard-Kitobjektiv
  • Genau was ich gesucht habe.
  • Extrem kompakt, sehr flexibel, sehr zufrieden

Samsung EX-ZP1650ZABEP fix Objektiv 3,5-5,6/16-50 OIS ED Power Zoom schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Lieferumfang:BDA EU

Ich war von dem objektiv schon fasziniert seit ich es zufällig im laden gesehen hatte. Dann gab es unlängst die nx30 mit diesem objektiv im sofortagebot für 550 euro da konnte ich nicht wiederstehen. (ich benutze bisher die nx300m mit dem 18-55 mm objektiv, die nx30 wollte ich sowieso wegen dem mikrofonanschluss. )das objektiv habe ich dann auf meinen nx300m gepackt um es noch etwas kompakter zu haben. Ich benutze die kamera vor allem für videos indoor aber auch für fotos. Eigentlich unterscheidet sich die brennweite ja nicht so stark vom bisherigen objektiv aber die 16mm im vergleich zu den 18 bisher fallen indoor wirklich positiv auf und das bisschen weniger zoom dagegen kein bisschen. Das zoomen ist am anfang ein bisschen gewöhnungsbedürftig und einen tick langsamer als manuell – man hat mit dem objektiv 3 verschiedene möglichkeiten zu zoomen – mit dem ring am objektiv, knopf am objektiv und über den touchscreen (bei modellen mit touchscreen). Das ist vielleicht mit ein grund warum es gewöhnungsbedürftig ist – ich dachte erst es ginge nur über den knopf am objektiv und habe diesen immer versucht in die falsche richtung zu benutzen – dann kam ich darauf das der ring auch geht und am ende habe ich es auf dem monitor gesehen. Sehr positiv finde ich auch das bei dem objektiv auf dem monitor jetzt die brennweite mit anzeigt wird (das ist glaube ich bei den anderen objektiven nicht der fall / mir bisher nicht aufgefallen). Ein wichtiger punkt ist auch, dass das objektiv beim anschalten erstmal ausfährt und dann ähnlich lang wie das 18-55 wird – draußen nicht so ein problem aber man muss immer aufpassen das genug platz vorne ist.

Ich habe mir damals die samsung nx2020 gekauft, also eine nx2000 mit dem “schlechteren” 20-50mm kit objektiv ohne ois (bildstabilisator). Die bildqualität war gut, aber ich vermisste nach einiger zeit doch schmerzhaft den optischen bildstabilisator. Dieses objektiv hier hat einen solchen und ich bin sehr zufrieden mit den bildern die ich damit nun machen kann. Gerade bei schlechten lichtverhältnissen wird es dadurch deutlich leichter, scharfe bilder zu machen. Da die meisten bilder nun wirklich bombastisch scharf sind, “traue” ich mich auch eher mal nur einen bildausschnitt zu verwenden. Das reicht dann oft beim spazieren, dass ich auf mein 50-200mm von samsung verzichten kann, wenn man “eigentlich” noch etwas näher zoomen möchte. Darüber hinaus hat es, verglichen mit dem 20-50mm kit noch weitere vorteile:schnellerer autofokus, etwas kleinere bauform und ein leiseres motorgeräusch beim zoomen. Ich war überrascht, wie stabil videos nun sind, selbst wenn man bewusst ein (klein) wenig wackelt. Der fehlende zoomring stört mich nicht weiter. Ich habe die kamera so eingestellt, dass ich mit dem vorhandenen ring zoome wenn ich sonst nichts tue.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Samsung EX-ZP1650ZABEP fix Objektiv 3,5-5,6/16-50 OIS ED Power Zoom schwarz
Rating
5,0 of 5 stars, based on 6 reviews

About: Kemeere