Pentax HD DA F2 Test- Alles im grünen Bereich – auch, wenn die Ringe jetzt rot sind

Wenn man erst als vierter einen review über ein objektiv schreibt, dass es schon länger als ein paar monate gibt, dann ist das schon verwunderlich. Alle da objektive mit der neuen pentax vergütung haben jetzt einen roten ring. Pentax steht mit seinen aps-c sensor kameras weiterhin hin für kompakte slr kameras zu denen man sehr gut gemachte festbrennweiten mit sinnvollen daten und bezahlbaren preisen bekommt. Meine k3 passt perfekt in eine tamrac 514 tasche, was ihr so leicht kaum eine slr nachmacht. Das 20-40 passt auch rein und ist zudem das erste da limited zoom. Vorher habe ich als immer-drauf oder reisekombo 21 und 40 mm limited genutzt (grüner ring). 21 mm und 40 mm habe ich gegen das erste pentax limited zoom ausgetauscht, weil das zoom den objektivwechsel spart und beide objektive in sich vereint sowie den gesamten raum dazwischen. Das 20-40 ist zusätzlich wetterfest, was die da limited festbrennweiten nicht sind. Im letzten jahr gab es ganz schön hauhe für dieses zoom – deshalb habe auch ich mit dem kauf gezögert. Reviews im pentax forum, bei lenstip und anderen waren nicht erbaut über das objektiv.

Ist inzwischen das “immer-drauf-objektiv” geworden, das ich nicht mehr an der k3 missen möchte. In verbindung mit dem “b+w pol-filter circ. Käsemann slim 55 e mrc” sind mir ziemlich beispiellose fotos gelungen.

Ich habe lange überlegt, ob ich mir neben dem sigma 1. 8 18-35 noch ein weiteres weitwinkel-zoom leisten soll. Gerade für die outdoor-fotografie, bei der ich fast immer mit einem großen tele-zoom unterwegs bin, hat mich die kompaktheit und die wetterfestigkeit des limited-zooms gereizt. Außerdem bin ich erklärter fan der limited-serie. Inzwischen habe ich das 20-40 seit einigen wochen in gebrauch und bin begeistert. Die haptik ist wie bei allen limiteds fantastisch, die verarbeitung macht einen hervorragenden eindruck, und der motor ist schnell und sehr leise. Die bildergebnisse ( auflösung, schärfe, farben) überzeugen ebenfalls, deutlich besser als beim ( auch bereits guten) kit-zoom, wenngleich nicht die top ergebnisse des sigma erreicht werden, das aber auch erheblich mehr gewicht auf die waage und in den rucksack bringt. Die unterschiede werden allerdings erst bei entsprechender vergrößerung am bildschirm sichtbar. Trotz einsatz eines polfilters konnte ich bei den landschaftsaufnahmen mit 20mm keine problematische vignettierung feststellen. Selbst wenn, wäre dies durch die kamerainterne korrektur oder durch das entsprechende profil in lightroom schnell zu beheben.

Guten tag, habe das objektiv heute erhalten, erfüllt meine erwartungen voll und ganz. Technischer beschreibung gehört zum lieferumfang die gegenlicht-sonnenblende. Diese wurde nicht mitgeliefert. Ich bitte um nachlieferung – danke.

Dieses objektiv ist in vielen bereichen ein traum. Jedes objektiv hat seine eigenheiten, seine “limits”, werden aber die rahmenbedingungen genau beachtet und betrachtet als da sind:- klein- leicht- leise (schnurrender dc motor)- staub + wetterfest- maximale optische leistung- top verarbeitungdann hat pentax dies nicht nur erfüllt, sondern ein meisterwerk geschaffen. Es gibt in dieser brennweite ganz wenig objektive, die da mithalten können. Das legendäre tokina af 20-35 / f3,5 – 4,5 (nur die 77mm filterversion) wäre bei viel mehr gewicht und schlechterer lichtstärke eines der ganz wenigen (besser als das sigma 17-50 oder das alte 17-70), aber es ist gross + schwerer und nicht staub + spritzwassergeschützt. Deckt in etwa die brennweiten der limiteds da21, fa31, da35, da40 und fast die des fa43 ab, erreicht allerdings nicht die lichtstärke einiger. Wobei die hohe iso-fähigkeit ab der pentax k5 dies relativiert. Es muss klar sein, dass eine hohe lichtstärke grösse und gewicht bedeutet. Benötigt man die, dann verwendet man z. Ein fa43 als zusätzliche festbrennweite, ev. Bei viel geldreserven auch ein fa31, aber mal die malerischen aspekte dieser festbrennweite nicht beachtend, liest man im engl. Pentaxforum-com, wie hervorragend sich das da 20-40 gegen das sigma art 18-35 und eben auch das fa31 schlägt bzw. (nachlesbar: pentaxforum-com “review sigma 20-35 1,8 art”). Ich besitze selber: da21, fa31, fa35ltdmacro, da40 und das fa43. Das da21 ist weniger lichtstark, das da20-40 etwas schärfer, aber das da21 hat einen besonderen reiz bei der wiedergabe von wasser und himmel. Das 35 makro ltd ist eine sache für sich, ein hervorragendes 1:1 makro, für gewisse bereiche mein “immer-drauf”, aber, max. Lichtstärke + makrofähigkeit ausser acht, hat das 20-40 ganz klar die güte der 35 + 40 limiteds. Nur dass das da40 limited lichtstärker ist, das da20-40 hat bei 40mm nur noch f4,0, das gilt es zu berücksichtigen.

Das 20-40 wr limited ist für die limiteds schon relativ groß dafür aber abgedichtet und hervorragend verarbeitet. Die bildqualität übertrifft das da 21mm limited, erreicht allerdings nicht ganz das 35er macro limited oder das 40er limited. Trotzdem kann die bildqualität überzeugen und es ist als zoom felxibler im einsatz. Die hd-vergütung ist hervorragend und ermöglicht auch problemlos gegenlichtaufnahmen, das bokeh überzeugt ebenfallspro:hervorragend verarbeitetsehr gute bildqualität auf dem niveau bzw. Nahe an den limited-festbrennweitenabsolut gegenlichtfestwrsehr leicht trotz der verarbeitungsqualitätfür ein weitwinkeliges standardzoom sehr schönes bokehcontra:preis absolutgröße für ein limitedkeine durchgehende blende 2,8der doch recht hohe preis führt letztendlich zur abwertung um 1 stern.

Habe mir zu meiner pentax kp unter anderem auch noch das 20-40/2,8-4 ed dc wr limited gekauft. Zugegeben, es ist teuer, der „nur“ 2-fache zoombereich (30-60mm kb-equiv. ) ist nicht groß und die lichtstärke von 2,8 ist auch nicht durchgehend. Trotzdem ist diese optik – ich würde mal sagen – ein kleiner leckerbissen, nicht nur vom aussehen, sondern auch technisch und extrem praktisch als immerdrauf. Die mechanik und verarbeitungsqualität (alles aus metall) ist über jeden zweifel erhaben. Abgedichtet gegen staub- und spritzwasser ist es auch. Der fokus sitzt genau, ist flüsterleise (im gegensatz zu den limited festbrennweiten) und ist ausreichend schnell. Auch der manuelle eingriff in den fokus und die fokusskala zeigt die professionalität dieser linse. Auflösung und schärfe sind ausgezeichnet und passen perfekt zur leistung des 24mp sensor der pentax kp. Die 9 blenden ermöglichen bei 40mm auch ein ganz nettes bokeh, trotz blende 4.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Ein kleines Schmuckstück an der Pentax KP
  • Das “absolut Machbare” eines handlichen staub + wetterfesten leichten Traum-Weitwinkel-Zoom-Objektivs
  • Überzeugend in Haptik und Bildergebnissen

Nachteile

Merkmal der Pentax HD DA F2.8-4ED DC WR Limited K-Mount Objektiv (20-40 mm) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • KB äquivalent 30,5- 61,5mm
  • Integrierter DC AF-Motor
  • Staub- und wetterfeste Konstruktion
  • HD-Vergütung sowie runde Blendelamellen, Abmessungen (Länge x Durchmesser) :ca. 6,85 cm x 7,1 cm
  • Lieferumfang: Objektiv HD Pentax-DA 20-40mm, Streulichtblende MH-RA55, Objektivkappe O-LW65A, Objektivtasche P70-150, Rückdeckel

Besten Pentax HD DA F2.8-4ED DC WR Limited K-Mount Objektiv (20-40 mm) schwarz Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Pentax HD DA F2.8-4ED DC WR Limited K-Mount Objektiv (20-40 mm) schwarz
Rating
4,1 of 5 stars, based on 7 reviews

About: Kemeere