Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1 : Einfach Suuuuuper!

Eine festbrennweite wie diese kann man jedem empfehlen. Gerade auch für anfänger sehr gut geeignet, da man sich mit den einstellungen von blende und dem turnschuhfokus auseinandersetzen muss.

Nach nun 1 monat mit diesem objektiv kann ich sagen,dass ich den kauf nicht bereut habe,scharf,lichtstark und durch sein geringes gewicht ein tolles immerdrauf. Durch die grossartige auflösung gelingen auch kleine makros ganz gut. Ich bin sehr begeistert und kann das objektiv wirklich gutem gewissens weiterempfehlen.

Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1.8G ED Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Nikon-F-Bajonett schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Kompaktes und lichtstarkes 35-mm Weitwinkelobjektiv für das FX-Format (auf DX-Format-Kameras entspricht der Bildwinkel einem 52,5-mm-Kleinbildobjektiv)
  • Hohe Lichtstärke von 1:1,8 ermöglicht ein attraktives und sanftes Bokeh, schärfere Freihandaufnahmen bei wenig Licht sowie ein helles Sucherbild
  • Optische Konstruktion mit einer Linse aus ED-Glas und einer asphärischen Linse für gestochen scharfe, brillante Bilder
  • Der Silent-Wave-Motor (SWM) sorgt für einen leisen und präzisen Autofokusbetrieb
  • Optischer Aufbau: 11 Linsen in 8 Gruppen (davon eine ED-Glaslinse und eine asphärische Linse)
  • Lieferumfang:Nikon AF-S NIKKOR 35mm 1:1,8G ED inkl. Gegenlichblende HB-70 und Objektivbeutel CL-0915

Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem objektiv. Ein schönes lichtstarkes objektiv mit dem es spaß macht zu fotografieren. Hab es für meine nikon d5300 und bin sehr zufrieden.

Eigentlich wollte ich ein brennweite, mit der man auch ein lebendes objekt fotografieren kann, ohne das es gleich gestört wird oder wegfliegt. Lange habe ich mit der brennweite 105 oder 85 mm überlegt. Dieses objektiv passt genau zu meinen ansprüchen, selbst bei landschaften oder porträs kann man es sehr gut einsetzen. Darum habe ich mich für die 85 mm entschieden. Die fotos werden sehr scharf und das auf der gesamten fläche. Ich kann das objektiv nur empfehlen.

Bestellte ware uversehrt erhalten. Verpackung und dazugehörige papiere in ordnung. Alles funktioniert si wie es sein sollte, war ein guter deal, den ich so ieder machen würde.

Das objektiv ist wirklich klasse. Für diesen pries eigentlich unglaublich und wärmstens zu empfehlen. Ich hatte vorher leihweise das 1:1,4er im 50mm, konnte aber keinen großen unterschied feststellen der den mehrpreis des 1,4er rechtfertigt. Die aufnahmen auch bei schwachen licht sind hervorragend. Die schärfenabbildung ist im manuellen modus und richtiger einstellung atemberaubend. Die vignettierung hält sich in grenzen. Ich betreibe das objektiv an einer d610 vollformatkamera. Meine absolute kaufempfehlung, hier kann man nichts verkehrt machen.

Im gegensatz zu einem zoomobjektiv der gleichen preisklasse erhalten sie mit dem 50mm 1. 8 ein sehr gut verarbeitetes, lichtstarkes objektiv mit einem hervorragendem preis- / leistungsverhältnis. Der autofokus arbeitet ähnlich schnell wie bei dem 18-105. Wer gute ergebnisse (gerade bei portraitaufnahmen) erziehlen möchte und dabei auf seinen geldbeutel achten muss, dem empfehle ich durchaus, sich zwei bis drei lichtstarke festbrennweiten anzuschaffen. Wenn man sich nicht auf einer reise oder in einem freizeitpark befindet, gleichen die ergebnisse die fehlende flexibilität auf jeden fall aus.

Habe mir dieses objektiv bestellt um eine alternative zu meinem 18 – 105er zu haben, was soll ich sagen, es ist super, mann läuft mehr, aber mit der zeit bekommt man auch rutine darin das ewünschte in der richtigen entfernung zuerwischen. Keine verzerrungen und im vergleich zum anderen objektiv super lichtdurchsatz, man merkt das hier kein kompromiss eingegangen werden musste. Bin sehr zufrieden, auch das preis/ leistungs-verhältnis ist ok.

Ein objektiv, mit dem man sehr gut im bereich portraitfotografie arbeiten kann. Nicht zu schwer und leicht zu bedienen. Alles in allem bin ich sehr begeistert und habe mit diesem objektiv mein neues lieblingsobjektiv gefunden.

Top: klare und scharfe bilder an der d90 und d600flop: die erste lieferung ging zurück da das objektiv einen deutlichen backfocus zeigte. An der d600 ist zwar eine feinjustierung möglich doch diese kam erst später hinzufazit: es lohnt sich, ist zwar nicht meine “immerdrauf” linse doch wenn ich den hintergrundbutterweich freistellen möchte ist die linse meine erste wahl. An einer dx kamera würde ich wohl eher zum 35er raten, der crop faktor ist nicht zu unterschätzen.

Dieses schnuckelige kleine allroundtalent ist eigentlich immer dabei. Es ist leicht, handlich, hosentaschengeeignet und macht dazu auch noch schön scharfe bilder. Damit kann man wirklich nichts falsch machen.

Alles in allem eine klasse optik, klar gibt es bessere vor allem was die fokusgeschwindigkeit betrifft, aaaaber bei dem preis wäre das finde ich schon “luxus-beklagen”. Verwende die scherbe an meiner d90 und find sie super, auch an kleinbild gibts hier nix zu mekern. Ohne streulichtblende habe ich ein bisschen lensflares bemerkt, halten sich aber auch brav in grenzen und mit sb kaum feststellbar. Softfokus, auch bei offenblende, durchaus bis f 1. 8 brauchbar, vor allem bei gutem licht. Fazit:tolle linse für einen tollen preis, alles in allem volle 5 sternelgalex.

Da ich schon seit einigen jahren ein nikon user bin, und auch schon mit einigen lichtstarken objektiven gearbeitet habe, entschied ich mich für diese festbrennweite. Das 40mm objektiv ist schon eine wucht, aber dieses setzt noch einen drauf. Super schärfe und abbildung und ein sehr guter preis.

Mit diesem objektiv bin ich sehr zufrieden. Mit der 50er-festbrennweite konnten bisher topergebnisse mit meiner d5200 erzielt werden. Meine ergebnisse haben sogar einen bekannten von mir, der seit fast 40 jahren mehr oder weniger hobbyfotograf ist, von diesem objektiv überzeugt. Absolute kaufempfehlung, wenn man als hobbyfotograf auf der suche nach einer 50er- festbrennweite ist.

. Genau was ich gesucht habe, für meine nikon d90 ein super objetktiv für portrait bilder. Man kann sehr schön mit unschärfe spielen, und die lichtstärke ist für denpreis auch sehr gut. Die 1,4 bzw 1,2 kosten mir persönlich zuviel, daher habe ich dieses objektivgenommen, bin sehr zufrieden.

Das objektiv ist wirklich überragend, die schärfe ist beeindruckend und für den preis wohl nicht zu toppen. Eine objektivbrennweite die eigentlich viel zu wenig genutzt wird. An der qualität gibt es nichts auszusetzen.

Nachdem ich das 35mm objektiv zurück geschickt hatte, da es mir für portraits einfach zu ungenügend war, habe ich mich für das 50mm objektiv entschieden. Montag abend bestellt, mittwoch nachmittag habe ich die ware erhalten und konnte am nächsten tag dann gleich loslegen. Mein fazit: der perfekte objektiv für portraits. Von der lichtstärke her ist es völlig ausreichend, auch für berufsfotografen – für hobbyfotografen sowieso. Man sollte sich jedoch vor der bestellung im klaren sein, dass die umstellung auf eine festbrennweite schon etwas Übung erfordert. Ansonsten ist das objektiv perfekt, vorallem für diesen günstigen preis von rund 170,- €.

Leicht , lichtstark , super schärfe , extrem niedrieger preis , vielleicht die mutter aller objektive. Leistet top arbeit an meiner d 750.

Ich würde mich selber als ambitionierten fotografie-laien bezeichnen und habe mir dieses objektiv in erster linie gekauft, um bei offener blende ein schönes, weiches bokeh um das fotoobjekt zu erhalten. Und genau das macht das objektiv hervorragend – ich bin sehr zufrieden.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1.8G ED Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Nikon-F-Bajonett schwarz
Rating
4,0 of 5 stars, based on 605 reviews

About: Kemeere


One thought on “Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1 : Einfach Suuuuuper!”

  1. This lens was very good and took very nice pictures, the bokeh effect you get on this lens is very nice and easy to achieve even as an amateur photographer like i am. It felt good quality and built to last and was a nice size when on the camera, the adjustment dial on the lens body was a nice feature also which isn’t available on the 35mm version. However, i found the fixed zoom level of 50mm didn’t suit my camera of photography style in the end, i hadn’t factored that as my camera (d7200) wasn’t a full frame camera then this lens with crop factor is effectively more like having a 75mm lens, therefore was a little too much zoom for me for general use. I exchanged it for the 35mm version which is slightly cheaper, but this works much better for my needs, using this one on my camera body i get roughly the 50mm i was looking for and the quality of the photos does not seem to have changed. I can still get very good bokeh effects easily and it takes great photos in different scenarios and lighting, much better than my kit 18-140mm lens does in general, although this lacks the flexibility of the zoom level of the kit lens, so i think with these two lenses i don’t need to carry too much and i get a great flexibility when needed. Considering the price of some lenses, i think this is great value for money if it fits the style of photography you are looking for, just take into account the difference between using it on a full frame camera or aps-c type with the crop factor.
    1. This lens was very good and took very nice pictures, the bokeh effect you get on this lens is very nice and easy to achieve even as an amateur photographer like i am. It felt good quality and built to last and was a nice size when on the camera, the adjustment dial on the lens body was a nice feature also which isn’t available on the 35mm version. However, i found the fixed zoom level of 50mm didn’t suit my camera of photography style in the end, i hadn’t factored that as my camera (d7200) wasn’t a full frame camera then this lens with crop factor is effectively more like having a 75mm lens, therefore was a little too much zoom for me for general use. I exchanged it for the 35mm version which is slightly cheaper, but this works much better for my needs, using this one on my camera body i get roughly the 50mm i was looking for and the quality of the photos does not seem to have changed. I can still get very good bokeh effects easily and it takes great photos in different scenarios and lighting, much better than my kit 18-140mm lens does in general, although this lacks the flexibility of the zoom level of the kit lens, so i think with these two lenses i don’t need to carry too much and i get a great flexibility when needed. Considering the price of some lenses, i think this is great value for money if it fits the style of photography you are looking for, just take into account the difference between using it on a full frame camera or aps-c type with the crop factor.
  2. Rezension bezieht sich auf : Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1.8G ED Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Nikon-F-Bajonett schwarz

    I bought this lens for the sole reason of portrait shots and it was worth the money too. Plus you can use it for night photography as well, compared to the kit lens.
  3. Rezension bezieht sich auf : Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1.8G ED Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Nikon-F-Bajonett schwarz

    I bought this lens for the sole reason of portrait shots and it was worth the money too. Plus you can use it for night photography as well, compared to the kit lens.
    1. Seit dem kauf, verwende ich das kit objektiv nur mehr wenig. Mit der festbrennweite überlegt man zweimal wie man etwas fotografiert. Habe zum schutz gegen kratzer und schmutz vorne einen uv filter aufgeschraubt.
      1. Seit dem kauf, verwende ich das kit objektiv nur mehr wenig. Mit der festbrennweite überlegt man zweimal wie man etwas fotografiert. Habe zum schutz gegen kratzer und schmutz vorne einen uv filter aufgeschraubt.
  4. Bereits an aps-c kameras macht dieses objektiv super fotos, aber an vollformat kommt dessen qualität erst richtig zur geltung. Ich schätze vor allem, dass dieses objektiv die kamera nicht unnötig groß und schwer macht. Perfekt, um die kamera in der stadt mit sich herumzutragen. Bei offener blende gibt es bei vollformat eine leichte vignette, welche ich aber als gestaltungselement ansehe und ansonsten in der digitalen nachbearbeitung auch behebbar ist.
    1. Bereits an aps-c kameras macht dieses objektiv super fotos, aber an vollformat kommt dessen qualität erst richtig zur geltung. Ich schätze vor allem, dass dieses objektiv die kamera nicht unnötig groß und schwer macht. Perfekt, um die kamera in der stadt mit sich herumzutragen. Bei offener blende gibt es bei vollformat eine leichte vignette, welche ich aber als gestaltungselement ansehe und ansonsten in der digitalen nachbearbeitung auch behebbar ist.
      1. Zugegeben, ich habe es erst ein paar tage aber die tests die ich bisher gemacht haben, haben vollständig überzeugt. Auf den punkt scharf (leichter frontfokus mit +2 bei der d750 perfekt). Zur zeit hat nikon de eine cashback aktion und man bekommt 50€ erstattet wenn man dieses objektiv kauft. War für mich der “motivator” endlich die linse gegen das alte stangenautofokus objektiv auszutauschen. Ich kann es nur jedem empfehlen, man muss natürlich mehr laufen um den bildausschnitt zu wählen aber das musste man ja früher auch (als die bezahlbaren zoom objektive noch grottig waren).
  5. Rezension bezieht sich auf : Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1.8G ED Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Nikon-F-Bajonett schwarz

    Zugegeben, ich habe es erst ein paar tage aber die tests die ich bisher gemacht haben, haben vollständig überzeugt. Auf den punkt scharf (leichter frontfokus mit +2 bei der d750 perfekt). Zur zeit hat nikon de eine cashback aktion und man bekommt 50€ erstattet wenn man dieses objektiv kauft. War für mich der “motivator” endlich die linse gegen das alte stangenautofokus objektiv auszutauschen. Ich kann es nur jedem empfehlen, man muss natürlich mehr laufen um den bildausschnitt zu wählen aber das musste man ja früher auch (als die bezahlbaren zoom objektive noch grottig waren).
    1. 2018 bin seit gestern stolzer besitzer eines neuen nikon bodys mit dem man auch eine fokus feinabstimmung machen kann. Das objektiv war natürlich auch an dem neuen body unscharf, aber jetzt nach ca. Jeder menge testaufnahmen ist die linse knackig scharf besser geht nicht. Muss zugeben das objektiv ist “jetzt” ein traum und hätte jetzt auch sicher 5 sterne verdient. Des fokusfehlers bei auslieferung, bzw. Wegen der mangelhaften qualitätskontrolle von nikon. Einem halben jahr als portraitlinse für meine nikon d5300 (dx-format) über amazon gekauft. Bisher kaum benutz nur für ein paar portraits der enkel. Bei den portraits fiel es mir bisher nicht auf, aber jetzt hatte ich einen speziellen nachteinsatz geplant und dabei ist mir mein lichtstärkstes objektiv eingefallen und deswegen zur vorbereitung ein paar testaufnahmen abends im garten gemacht. Leider wurde keine einzige aufnahme wirklich scharf egal ob offenblende oder abgeblendet.
      1. 2018 bin seit gestern stolzer besitzer eines neuen nikon bodys mit dem man auch eine fokus feinabstimmung machen kann. Das objektiv war natürlich auch an dem neuen body unscharf, aber jetzt nach ca. Jeder menge testaufnahmen ist die linse knackig scharf besser geht nicht. Muss zugeben das objektiv ist “jetzt” ein traum und hätte jetzt auch sicher 5 sterne verdient. Des fokusfehlers bei auslieferung, bzw. Wegen der mangelhaften qualitätskontrolle von nikon. Einem halben jahr als portraitlinse für meine nikon d5300 (dx-format) über amazon gekauft. Bisher kaum benutz nur für ein paar portraits der enkel. Bei den portraits fiel es mir bisher nicht auf, aber jetzt hatte ich einen speziellen nachteinsatz geplant und dabei ist mir mein lichtstärkstes objektiv eingefallen und deswegen zur vorbereitung ein paar testaufnahmen abends im garten gemacht. Leider wurde keine einzige aufnahme wirklich scharf egal ob offenblende oder abgeblendet.
  6. Rezension bezieht sich auf : Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1.8G ED Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Nikon-F-Bajonett schwarz

    Grad bekommen , sofort erste testbilder gemacht und davon schon sehr begeistert wowbin schon gespannt auf die ersten “richtigen” einsätze damitbisher schnelle erkenntnisse,sehr schnellsauber arbeitender af-sehr genauschönes bokeetolle farbwiedergabeeinziges “manko” bisherder aufkleber mit der serien nummer löst sich aber das tut ned viel zur sache.
  7. Rezension bezieht sich auf : Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1.8G ED Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Nikon-F-Bajonett schwarz

    Grad bekommen , sofort erste testbilder gemacht und davon schon sehr begeistert wowbin schon gespannt auf die ersten “richtigen” einsätze damitbisher schnelle erkenntnisse,sehr schnellsauber arbeitender af-sehr genauschönes bokeetolle farbwiedergabeeinziges “manko” bisherder aufkleber mit der serien nummer löst sich aber das tut ned viel zur sache.
  8. Rezension bezieht sich auf : Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1.8G ED Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Nikon-F-Bajonett schwarz

    Meine erste fb an der d80 und was soll ich sagen. Werf die kitlinse in die box für super licht und nutze die fb. Die freistellreserven sind heftig und es macht einfach spaß die abbildungsleistung am rechner zu sehen.
    1. Meine erste fb an der d80 und was soll ich sagen. Werf die kitlinse in die box für super licht und nutze die fb. Die freistellreserven sind heftig und es macht einfach spaß die abbildungsleistung am rechner zu sehen.
  9. Rezension bezieht sich auf : Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1.8G ED Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Nikon-F-Bajonett schwarz

    Grundlage: hobbyfotograf, nikon d3300. Wie von amazon gewohnt, schnelle lieferung und sichere verpackung. Das objektiv ist gegenüber dem kit-objektiv eine klasse und preiswerte bereicherung. Sehr gut für einsteiger um ein gefühl zu bekommen. Man muss sich natürlich bewegen. Die bildqualität empfinde ich sehr scharf. Das freistellen funktioniert sehr gut. Obendrein ist es leicht und kompakt. Die 50mm beim crop-faktor von 1,5 lassen sich vielseitig einsetzen.
    1. Grundlage: hobbyfotograf, nikon d3300. Wie von amazon gewohnt, schnelle lieferung und sichere verpackung. Das objektiv ist gegenüber dem kit-objektiv eine klasse und preiswerte bereicherung. Sehr gut für einsteiger um ein gefühl zu bekommen. Man muss sich natürlich bewegen. Die bildqualität empfinde ich sehr scharf. Das freistellen funktioniert sehr gut. Obendrein ist es leicht und kompakt. Die 50mm beim crop-faktor von 1,5 lassen sich vielseitig einsetzen.
  10. Rezension bezieht sich auf : Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1.8G ED Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Nikon-F-Bajonett schwarz

    Ich habe mir diese lichtstarke standardbrennweite zugelegt, weil mein ansonsten exzellentes nikkor 28-300 für die mäßig beleuchteten trampolinhallen, in denen meine kinder gelegentlich turnen gehen, nicht die nötigen kurzen verschlusszeiten von mindestens 1/500 s bei akzeptablen iso-werten von deutlich unter 6400 erlaubt. Dieses eins-achter objektiv kommt unter solchen schlechten lichtverhältnissen bei offenblende und einer verschlusszeit von 1/800 s auf iso 3200, was bei einer d4 noch als rauschfrei durchgeht. Mein nikkor 28-300 hat bei 50 mm blende 4,5 und liegt unter gleichen lichtverhältnissen bereits mit 1/500 s zwischen iso 10000 und 12800. Das taugt nicht mehr für’s familienalbum. Wenn meine kinder auf den trampolins ihre backflips drehen, ist unter 1/640 s nichts zu machen, dafür sind die bewegungen einfach zu schnell. 50 mm ist der beste kompromiss aus brennweite und preis. Weniger als 200 euro für soviel lichtstärkegewinn. Diese trampolinhallen sind vom layout her so gestaltet, dass man mit 50 mm überall gut hinkommt: man geht ein paar schritte näher ran oder ein paar schritte weiter weg, das passt. Ich hatte mir zu anfang überlegt, ob ich für solche hallen 35 mm, 50 mm oder 85 mm nehme, aber das erste ist oft zu weit weg, und das dritte oft zu nah dran. Einen moment lang hatte ich auch daran gedacht, mir für diesen speziellen zweck ein tamron 24-70 f2.
  11. Rezension bezieht sich auf : Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1.8G ED Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Nikon-F-Bajonett schwarz

    Ich habe mir diese lichtstarke standardbrennweite zugelegt, weil mein ansonsten exzellentes nikkor 28-300 für die mäßig beleuchteten trampolinhallen, in denen meine kinder gelegentlich turnen gehen, nicht die nötigen kurzen verschlusszeiten von mindestens 1/500 s bei akzeptablen iso-werten von deutlich unter 6400 erlaubt. Dieses eins-achter objektiv kommt unter solchen schlechten lichtverhältnissen bei offenblende und einer verschlusszeit von 1/800 s auf iso 3200, was bei einer d4 noch als rauschfrei durchgeht. Mein nikkor 28-300 hat bei 50 mm blende 4,5 und liegt unter gleichen lichtverhältnissen bereits mit 1/500 s zwischen iso 10000 und 12800. Das taugt nicht mehr für’s familienalbum. Wenn meine kinder auf den trampolins ihre backflips drehen, ist unter 1/640 s nichts zu machen, dafür sind die bewegungen einfach zu schnell. 50 mm ist der beste kompromiss aus brennweite und preis. Weniger als 200 euro für soviel lichtstärkegewinn. Diese trampolinhallen sind vom layout her so gestaltet, dass man mit 50 mm überall gut hinkommt: man geht ein paar schritte näher ran oder ein paar schritte weiter weg, das passt. Ich hatte mir zu anfang überlegt, ob ich für solche hallen 35 mm, 50 mm oder 85 mm nehme, aber das erste ist oft zu weit weg, und das dritte oft zu nah dran. Einen moment lang hatte ich auch daran gedacht, mir für diesen speziellen zweck ein tamron 24-70 f2.
    1. Das teil ist einfach nur der hammer. Leicht, klein und gut verarbeitet. Stabi ist nicht an bord, aber auch nicht notwendig. Macht in automatikmodus der kamera schon gute bilder, spielt seine stärken aber erst so richtig diese in manuellen modus aus. Sehr lichtstark, gegenüber zb. Den nikon 18-105 mm standard objektiv (was aber auch sehr zu empfehlen ist). Im automatikmodus sind aber kaum bis keine unterschiede zwischen den beiden festzustellen. Sehr gut geeignet für portraits aber auch landschaftsaufnahmen (wo man zb. Einen baum abheben möchte gegenüber der übrigen landschaft). Autofokus = super schnell und leise (wie gewohnt von nikon).
      1. Das teil ist einfach nur der hammer. Leicht, klein und gut verarbeitet. Stabi ist nicht an bord, aber auch nicht notwendig. Macht in automatikmodus der kamera schon gute bilder, spielt seine stärken aber erst so richtig diese in manuellen modus aus. Sehr lichtstark, gegenüber zb. Den nikon 18-105 mm standard objektiv (was aber auch sehr zu empfehlen ist). Im automatikmodus sind aber kaum bis keine unterschiede zwischen den beiden festzustellen. Sehr gut geeignet für portraits aber auch landschaftsaufnahmen (wo man zb. Einen baum abheben möchte gegenüber der übrigen landschaft). Autofokus = super schnell und leise (wie gewohnt von nikon).
  12. Rezension bezieht sich auf : Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1.8G ED Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Nikon-F-Bajonett schwarz

    Das nikon af-s nikkor 50 mm 1:1,8g gehört zwar zu den günstigen objektiven und wird in china gebaut. Das objektiv ist sehr leicht. Ideal für ausflüge und wanderungen, bei dem es auf jedes gramm ankommt. Die schärfe und performance sind sehr gut (siehe auch bewertung bei dxomark z. Getestet an der nikon d810). Erfüllt komplett meine erwartungen.
    1. Das nikon af-s nikkor 50 mm 1:1,8g gehört zwar zu den günstigen objektiven und wird in china gebaut. Das objektiv ist sehr leicht. Ideal für ausflüge und wanderungen, bei dem es auf jedes gramm ankommt. Die schärfe und performance sind sehr gut (siehe auch bewertung bei dxomark z. Getestet an der nikon d810). Erfüllt komplett meine erwartungen.
  13. Rezension bezieht sich auf : Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1.8G ED Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Nikon-F-Bajonett schwarz

    Fangen wir mal damit an, was ich eigentlich machen wollte und wie ich zu diesem objektiv gekommen bin. Ich habe mir einen nikon d5300 kit gekauft. Das war das angebot mit dem 18:105 ojektiv. Vorher hatte ich noch nie eine spiegelreflexkamera. Egal was ich gemacht habe, ich habe nie diese professionellen fotos hingekriegt. Dann habe ich mich mal mit einigen professionelleren fotografen ausgetauscht und siehe da. . “der trick” ist das ojektiv. Bis dahin kannte ich kein bokeh. :-)die ersten testbilder habe ich natürlich zu hause geschossen und war total enttäuscht vom objektiv. Irgendwie alles verschwommen.
  14. Rezension bezieht sich auf : Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1.8G ED Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Nikon-F-Bajonett schwarz

    Fangen wir mal damit an, was ich eigentlich machen wollte und wie ich zu diesem objektiv gekommen bin. Ich habe mir einen nikon d5300 kit gekauft. Das war das angebot mit dem 18:105 ojektiv. Vorher hatte ich noch nie eine spiegelreflexkamera. Egal was ich gemacht habe, ich habe nie diese professionellen fotos hingekriegt. Dann habe ich mich mal mit einigen professionelleren fotografen ausgetauscht und siehe da. . “der trick” ist das ojektiv. Bis dahin kannte ich kein bokeh. :-)die ersten testbilder habe ich natürlich zu hause geschossen und war total enttäuscht vom objektiv. Irgendwie alles verschwommen.
  15. Rezension bezieht sich auf : Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1.8G ED Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Nikon-F-Bajonett schwarz

    Ich habe mir dieses objektiv für meine nikon d5100 gekauft und bin begeistert. Das objektiv lässt wesentlich mehr licht eindringen, als unser bisheriges zoomobjektiv – die bilder werden daher um einiges schärfer und schöner.
    1. Ich habe mir dieses objektiv für meine nikon d5100 gekauft und bin begeistert. Das objektiv lässt wesentlich mehr licht eindringen, als unser bisheriges zoomobjektiv – die bilder werden daher um einiges schärfer und schöner.
  16. Rezension bezieht sich auf : Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1.8G ED Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Nikon-F-Bajonett schwarz

    Gute normale objektiv von nikon. Kann ich empfehlen zu kaufen. Ich überlege noch andere von nikon kaufen aber leider muss man geld sammel.
  17. Rezension bezieht sich auf : Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1.8G ED Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Nikon-F-Bajonett schwarz

    Gute normale objektiv von nikon. Kann ich empfehlen zu kaufen. Ich überlege noch andere von nikon kaufen aber leider muss man geld sammel.
  18. Rezension bezieht sich auf : Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1.8G ED Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Nikon-F-Bajonett schwarz

    Sowohl an der d300, als auch an der d7100 eine sehr schöne brennweite und super scharf. Gerade um menschen zu fotografieren kann ich diese optik wirklich nur empfehlen.
  19. Rezension bezieht sich auf : Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1.8G ED Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Nikon-F-Bajonett schwarz

    Sowohl an der d300, als auch an der d7100 eine sehr schöne brennweite und super scharf. Gerade um menschen zu fotografieren kann ich diese optik wirklich nur empfehlen.
    1. Ich habe mir vor kurzem das nikon af-s nikkor 50 mm 1:1,8g objektiv zugelegt. Ich finde diese festbrennweite super. Das objektiv macht sehr schöne bilder von einer sehr tollen qualität. Ich kann das objektiv nur jedem empfehlen. Ich nutze es für unterschiedliche aufnahmen z. Food-aufnahmen oder auch für portraits eignet sich das objektiv sehr gut. Es passt auch auf meine nikon d5300.
      1. Ich habe mir vor kurzem das nikon af-s nikkor 50 mm 1:1,8g objektiv zugelegt. Ich finde diese festbrennweite super. Das objektiv macht sehr schöne bilder von einer sehr tollen qualität. Ich kann das objektiv nur jedem empfehlen. Ich nutze es für unterschiedliche aufnahmen z. Food-aufnahmen oder auch für portraits eignet sich das objektiv sehr gut. Es passt auch auf meine nikon d5300.
  20. Tolles objektivdie haptik ist wie von nikkor objektiven gewohnt sehr gut. Bildqualität und schärfe sind auf einem sehr hohem niveau. Benutze das objektiv an einer nikon d7100 und habe bis jetzt freiluft und studio portraits damit geschossen und war in beiden fällen mit den ergebnissen sehr zufrieden. Klare kaufempfehlung wer für einen überschaubaren preis ein top objektiv möchte.
    1. Tolles objektivdie haptik ist wie von nikkor objektiven gewohnt sehr gut. Bildqualität und schärfe sind auf einem sehr hohem niveau. Benutze das objektiv an einer nikon d7100 und habe bis jetzt freiluft und studio portraits damit geschossen und war in beiden fällen mit den ergebnissen sehr zufrieden. Klare kaufempfehlung wer für einen überschaubaren preis ein top objektiv möchte.
      1. Der beschenkte war sehr zufrieden, die fotos sind einfach toll. Es ist eine gute ergänzung zu unserer fotoausrüstung.
  21. Der beschenkte war sehr zufrieden, die fotos sind einfach toll. Es ist eine gute ergänzung zu unserer fotoausrüstung.
    1. Mit dieses festbrennweite von 1,8 lassen sich tolle portraitaufnahmen machen. Das objekt kann sehr einfach freigestellt werden. Auch für aufnahmen innen mit eher schummigrer beleuchtung gut geeignet. Es ist eines meiner lieblingsobjektive, das ich fast immer dabei habe.
      1. Mit dieses festbrennweite von 1,8 lassen sich tolle portraitaufnahmen machen. Das objekt kann sehr einfach freigestellt werden. Auch für aufnahmen innen mit eher schummigrer beleuchtung gut geeignet. Es ist eines meiner lieblingsobjektive, das ich fast immer dabei habe.
  22. Hatte seit vier jahre hauptsächlich das af-s 35mm f1. Es wird oft gesagt, dass wenn man das 35mm schon hat, das 50mm f1. Ich finde, dass das nicht stimmt. Das 50mm hat wesentlich besseren und schöneren bokeh, dafür ein kleineren bildwinkel. Beste ist wenn man beiden hat. Ich kann es jeder empfehlen.
    1. Hatte seit vier jahre hauptsächlich das af-s 35mm f1. Es wird oft gesagt, dass wenn man das 35mm schon hat, das 50mm f1. Ich finde, dass das nicht stimmt. Das 50mm hat wesentlich besseren und schöneren bokeh, dafür ein kleineren bildwinkel. Beste ist wenn man beiden hat. Ich kann es jeder empfehlen.
  23. Rezension bezieht sich auf : Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1.8G ED Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Nikon-F-Bajonett schwarz

    Ich verwende es an meiner nikon d500 und mit dem cropfaktor von 1,5 entspricht es dort einer perfekten portraitbrennweite von 75 mm. Die lichtstärke tut ihr übriges dazu damit ausgezeichnete aufnahmen auch bei wenig licht zu machen und die schärfe ist faszinierend. So ein schönes bokeh wird man mit keinem zoom-objektiv erzielen können. Ich verwende es viel zu hause um unsere katzen zu fotografieren aber auch unterwegs ist es immer dabei, nimmt ja im fotorucksack kaum platz weg und wiegt auch nicht viel.
    1. Ich verwende es an meiner nikon d500 und mit dem cropfaktor von 1,5 entspricht es dort einer perfekten portraitbrennweite von 75 mm. Die lichtstärke tut ihr übriges dazu damit ausgezeichnete aufnahmen auch bei wenig licht zu machen und die schärfe ist faszinierend. So ein schönes bokeh wird man mit keinem zoom-objektiv erzielen können. Ich verwende es viel zu hause um unsere katzen zu fotografieren aber auch unterwegs ist es immer dabei, nimmt ja im fotorucksack kaum platz weg und wiegt auch nicht viel.
      1. Ein 50mm objektiv zu bauen erfordert nicht viel. Das erklärt den niedrigen preis. Trotzdem bin ich begeistert, wie selbst bei 24mp auflösenden kameras, feinste details sichtbar werden. Also schärfe topin sachen focusgeschwindigkeit ist zwar noch ausbaupotential, jedoch sind die focuswege kurz und unter normalen bedingungen habe ich nichts zu bemängeln gehabt. Also geschwindigkeit gutdas objektiv ist gut verarbeitet. Alle schrauben perfekt, kontakte perfekt, kein spiel. Zusammengefasst: ein 50mm gehört in jede kameratasche. Wer keine perfekt schärfe und 1,4 blende benötigt, bekommt für 229€ ein sehr gutes objektiv.
  24. Ein 50mm objektiv zu bauen erfordert nicht viel. Das erklärt den niedrigen preis. Trotzdem bin ich begeistert, wie selbst bei 24mp auflösenden kameras, feinste details sichtbar werden. Also schärfe topin sachen focusgeschwindigkeit ist zwar noch ausbaupotential, jedoch sind die focuswege kurz und unter normalen bedingungen habe ich nichts zu bemängeln gehabt. Also geschwindigkeit gutdas objektiv ist gut verarbeitet. Alle schrauben perfekt, kontakte perfekt, kein spiel. Zusammengefasst: ein 50mm gehört in jede kameratasche. Wer keine perfekt schärfe und 1,4 blende benötigt, bekommt für 229€ ein sehr gutes objektiv.
  25. Rezension bezieht sich auf : Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1.8G ED Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Nikon-F-Bajonett schwarz

    Es hat nicht den aller schnellsten af, aber für normale sportfotografie mehr als ausreichend. Für formel 1 rennen eher nicht geeignet. Wunderbare farben, sehr gute schärfe, leicht und handlich. Die af-d version ist nicht ganz so scharf, liefert aber etwas schönere farben.
  26. Rezension bezieht sich auf : Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1.8G ED Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Nikon-F-Bajonett schwarz

    Es hat nicht den aller schnellsten af, aber für normale sportfotografie mehr als ausreichend. Für formel 1 rennen eher nicht geeignet. Wunderbare farben, sehr gute schärfe, leicht und handlich. Die af-d version ist nicht ganz so scharf, liefert aber etwas schönere farben.
  27. Rezension bezieht sich auf : Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1.8G ED Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Nikon-F-Bajonett schwarz

    Was soll man hierzu noch sagen. Verwende das objektiv an einer vollformatkamera. Für mich eines der besten portraitobjektive. Das 1,8er reicht völlig aus. Auf einer 1,4er blende fotografiert man eh nicht. Sehr empfehlenswert und besser als das 50mm.
  28. Rezension bezieht sich auf : Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1.8G ED Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Nikon-F-Bajonett schwarz

    Was soll man hierzu noch sagen. Verwende das objektiv an einer vollformatkamera. Für mich eines der besten portraitobjektive. Das 1,8er reicht völlig aus. Auf einer 1,4er blende fotografiert man eh nicht. Sehr empfehlenswert und besser als das 50mm.
    1. Gutes objektiv mit festbrennweite. Sollte jeder in seiner fototasche haben. Es ist sehr lichtstark und scharf und dadurch für viele bereiche anwendbar.
      1. Gutes objektiv mit festbrennweite. Sollte jeder in seiner fototasche haben. Es ist sehr lichtstark und scharf und dadurch für viele bereiche anwendbar.
  29. Rezension bezieht sich auf : Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1.8G ED Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Nikon-F-Bajonett schwarz

    Objektiv macht scharfe bilder. Jedoch als einziges kleines manko ist mir aufgefallen, dass der autofokus recht langsam ist.
  30. Rezension bezieht sich auf : Nikon AF-S Nikkor 35mm 1:1.8G ED Objektiv (58 mm Filtergewinde) für Nikon-F-Bajonett schwarz

    Objektiv macht scharfe bilder. Jedoch als einziges kleines manko ist mir aufgefallen, dass der autofokus recht langsam ist.

Comments are closed.