Canon EF 24-70mm f/2, Fantastisches Objektiv

Endlich hat canon nachgebessert, die qualität der neuen optik läßt sich bereits bei offener blende in den ecken erkennen. Selbst mit der alten canon eos 1 ds iii keine vignettierung bei leichter abblendung sichtbar. Alle neuen kameras können konfiguriert werden. Meiner meinug ist der preis für diese qualität durchaus gerechtfertigt. Endlich müssen die canon fotografen, die professionell landschaften fotografieren nicht umständlich über zwischenringe leitzobjektive adaptieren oder zeisslinsen ohne af mehr verwenden.

Ich hatte auch schon das alte 24-70mm f:2. Das hätte eigentlich auch gereicht, aber das hier ist nochmals leichter und hat mehr blendensegmente. Außerdem hatte ich einen käufer für mein altes und es gab cashback. Ja, da müssen schon viele gründe zusammenkommen, damit man sich das leistet. Ein weiterer pluspunkt ist das 82mm filtergewinde, so dass ich meine filter vom 16-35mm nun auch hier ohne adapterring verwenden kann.

Das objektiv ist absolut hochwertig gebaut, haptik ist klasse, liegt gut in der hand. . Das wichtigste ist die schärfe (für mich) und da wird es interessant:kurze einleitung,ich hatte mich an meine canon eos550d mit dem sigma art 18-35mm f1 8 dc hsm als standartobj. Nach einem etwas längeren kalibrierungsprozess (-das dieses arbeit ansteht wusste ich aber schon vorm dem kauf, viele käufer berichteten vom front/back-fokus) hatte ich ein hammer objektiv, knackscharf eine wahnsinns irre abbildungsqualität. Nun habe ich mich neu orientiert. Habe mir die eos 6d samt der linse, das canon ef 24-70mm f/2. 8l ii usm gekauft und ich bin etwas. Offenblendig fotografiert (ich mag es sehr mit offenblende zu fotografieren) und die kanten des fotografierten gegenstand wurden nicht so scharf dargestellt wie von dem sigma art gewohnt (nat. Auch offenblende fotografiert). Dann habe ich die empfohlene f4 eingestellt und war trotzdem noch immer nicht soo begeistert. : sonnenschein und iso100 war eingestellt. Zum vergleich auch, habe ich den autofokus über den live-view versucht bzw. Später via stativ erst autom. Die kante vom testobjekt wird nicht knackig scharf.

Key Spezifikationen für Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Ideal für den Low-Light-Einsatz
  • Die Zoom-Transportarretierung sichert das Objektiv in der kürzesten Brennweite
  • Der ringförmige USM-Autofokus Motor ermöglicht eine extrem schnelle, präzise und praktisch geräuschlose Fokussierung
  • Lieferumfang: Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektive

Kommentare von Käufern

“Empfehlenswert !!, Für mich Top – aber sicher nicht für alle das Beste, Teuer, aber jeden Cent wert”

As a fashion and event photographer, i already had a copy of this lens. It is as good as the corresponding prime lenses, so i decided to buy a second copy to make sure to have one lens in spare at all times.

Bei offenblende schon sehr scharfe abbildungsleistung. An einer kamera mit sensorgrösse im kleinbildformat (vollformatsensor), zeigt sich nur eine minimale verzeichnung undvignettierung bei den rand-brennweiten. Ich besitze auch das konkurrenz-produkt mit bildstabilisator, das bei diesen brennweiten sehr zur tonnen- bzw. Kissenformund starker vignettierung neigt. Auch sind bis jetzt keine mängel durch extreme handhabungs- oder wetterbedingungen aufgetreten, obwohl ich viel in freier natur unterwegs bin. Es ist die ideale ergänzung zu meinem canon ef 70-200mm f/2. Dieses objektiv erzeugt ohne nachbearbeitung sehr exzellente bilder, für mich zeit und somit geld gespart. Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz Einkaufsführer

Zugegeben dieses objektiv hat einen sehr hohen preis. Wenn ich mir jedoch überlege , wieviele objektive ( in diesem bereich : 24-70mm ) man sich im laufe des fotografen daseins im etwas niedrigerem preissegment kauft um das ultimative und gute foto zu machen – so hat man dann aufgerechnet auch nicht weniger ausgegeben. Bei diesem objektiv kauft man sich im wahrsten sinne des wortes ein ” immer drauf ” welches in dem oben genannten bereich – alles , aber wirklich alles abdeckt – und das :- mit einer schärfe , die überragend ist – mit einer durchgängigen offenblende von f2. Konzerte bei schlechten lichtverhältnissen ; für ein schönes bokeh bei portrait fotografie )- mit minimalen vignettierungen bei offenblende ( wirklich minimal und mit objektivkorrekturen in photoshop leicht zu entfernen )- mit einem zoombereich, der für die gängigsten aufnahmesituationen wirklich fast alles abdeckt. – zudem abgedichtet gegen witterungseinflüssefür mich ist das objektiv die bridge zwischen dem bereich 24-70mm und dann nachfolgend 70-200 mm, also dann nur noch 2 objektive , die im fotoleben alle abbildungen in profiqualität liefern – ständiges wechseln war gestern. Gut – für den makrobereich sowie für die portrait fotografie kämen noch 2 objektive dazu – aber, die kauft man ja auch nur dann, wenn man die nutzt. Ich kann dieses objektiv absolut empfehlen die lieferung über amazon erfolgte wie immer – schnell .

Das objektiv ist teuer, aber genial. Es ist rasend schnell, super scharf, mit schönem bokeh. Und das auch bei ungünstigen lichtverhältnissen. Habe vor her viel mit einem 18-280 mm 3,5-6,3 von tamron gearbeitet. Hintergrund dafür war die brennweite. Seit ich das canon habe, verwende ich das tamron fast gar nicht mehr. Der unterschied in der qualität der bilder beträgt lichtjahre (ok, sollte bei dem preisunterschied auch zu erwarten sein).

Das erste exemplar hatte einen deutlichen vorderfocus. Das zweite exemplar macht leichte geräusche beim ein-und auszoomen des tubus. Da der autofocus aber präzise sitzt, habe ich es behalten. Über das objektiv selbst braucht man nicht viel zu sagen. Knackscharf bis in die ecken, schöner kontrast und für meinen geschmack ein schönes bokeh. Für professionelle videoaufnahmen benötigte ich keinen bildstabilisator und vermisse in daher nicht (wäre bei dem preis natürlich schön gewesen). Der filtergewinde durchmesser von 82mm ist bei crop-kameras kein problem, weil man einen step-down adapter (zb auf 72mm) verwenden kann, ohne das es probleme in den ecken gibt. . Ein super objektiv, dass für vieles verwendbar ist und in der abbildungsqualiät manche festbrennweite übertrifft.

Seit ich diese objektive auf meiner canon eos 5d mark iii habe, bin ich glücklich. Besonders für reportage und spontane porträt-aufnahmen unglaublich gut. Felxibel, lichtstark und eine unglaubliche bildschärfe. Dieses objektiv ist um mehrere klassen besser als das l 24-105/f4 und ich vermisse den nicht vorhandenen bildstabilisator überhaupt nicht. Der qualitätsgewinn der bilder ist für mich den satten kaufpreis wert. Ich freue mich jedes mal, wenn ich die raw-bilder entwickle. Definitiv das beste objektiv in meinem rucksack – klare kaufempfehlung.

Von allen zoom-objektiven in der brennweitenregion ist dieses derzeit das maß aller dinge (leistung und preis 😉 ). Meine wunschanwendung ist klar definiert. Ich möchte ein reiseobjektiv für meine vollformatkamera (canon eos 6d) welches in der natur/architektur- und porträtfotografie einsetzbar ist. Ebenfalls soll es lichtstark sein um kreativ und in low-light-situationen fotografieren zu können. Flexibilität purzusammenfassung: (+ top / o ausreichend / – negativ)+ auflösung+ kontrast+ lichtstark+ schneller autofokus+ verarbeitung+ geringe verzerrung (für ein zoom)o preis/leistungsverhältniso chromatische aberrationeno vignettierung- kein bildstabilisatorausführliche version:optische qualität:-sehr hohe auflösung bis an den randbereich durch den gesamten zoom-bereich bei der anfangsblende-kontrastreiche bilder-für zoom sehr lichtstark: durchgängig f/2,8-die verzerrungen fallen für ein standart-zoom sehr niedrig aus-chromatische aberrationen sind bei 24 mm und f/2,8 im randbereich bei kontrastreichen motiven häufiger zu finden, allerdings bewegen diese sich in einen akzeptablen rahmen und sind mittels software (z. :lightroom) problemlos zu eliminieren-vignettierung ist ebenfalls im bei offenblende deutlich zu erkennen, was allerdings ab f/4 kaum noch ins gewicht fällt-bokeh ist durchgängig sehr harmonischverarbeitung:-die hochwertige plastikverarbeitung bringt eine reduzierung des gewichtes mit sich und füllt sich gut an-fokussierring und zoomring sind griffig und laufen sehr geschmeidig, sodass alle manuellen eingriffe schnell und präzise gelingen-der autofokus ist sehr schnell-zusätzlich gibt es noch ein lock-schalter eine nette erweiterung (der tubus verrutscht auch ohne lock-schalter keinen millimeter in senkrechter position, selbst wenn man rüttelt und schüttelt. Deutlich besser als am 24-105 mm)-staub und spritzwassergeschütztpreis:dieser ist wie die qualität des objektives sehr hoch. Wäre bei dem glas ein bildstabilisator dabei, dann währe das preis/leistungsverhältnis sehr gut. Allerdings bewegt sich der preis noch in einen fairen rahmen.

An meiner 5d mark iii ist das ef 24-70 f/2. Die große lichtstärke und schärfeleistung, auch bei offenblende begeistern. Den fehlenden stabilisator habe ich nicht noch nicht vermisst. Volle kaufempfehlung, das teil ist seinen preis wert.

I’m very satisfied with the new 24-70, that lens is a great and professional gear when we talk about this type of lens, with f2. 8 its a great larger angle of wiew and more light, the best for events, weddings and nights shots, nothing bad to say about the lens, in that case “no comment” the results are the best and outstanding. I recommend this lens for all need the best results.

Hatte vor dieser linse schon den vorgänger. Erstaunlich ist die deutlich sichtbare qualitätssteigerung in bezug auf schärfe (auch bei offenblende). Als landschaftsfotograf muss man mit kleinen blenden arbeiten, um eine möglichst große tiefenschärfe zu erhalten. Insbesondere bei bildkompositionen, bei denen sich motive im vordergrund befinden vermitteln landschaftsfotos spannung und räumliche tiefe. Auf diese art wird die menschliche wahrnehmung simuliert, die man unter realbedingungen erfährt. Gerade für diesen zweck muss häufig auf blende 16 oder 22 abgeblendet werden, was beim vorgänger nicht selten zu etwas “weicheren” ergebnissen an den bildrändern führte. Mit der nachfolgelinse usm ii sind die bilder bis in die ecken an einer vollformat 1dsmk3 scharf. Für porträts im studio verwende ich diese linse ebenfalls recht gerne. Die linse ist im blendenbereich 4-11 so scharf, dass man sie im postprocessing weich zeichnen muss, um nicht jede einzelne hautpore zu sehen.

Das neue 24-70/2,8er ist wirklich ein hammer. Habe es mir aufgrund der vielen guten kritiken schweren herzens gegönnt. Denn der preis ist ja echt happig. Da es ja im internet jede menge gute kritiken zu dem teil gibt, hier nun mal was mir noch gutes daran aufgefallen ist (schlechtes habe ich bis jetzt nicht finden können):- die gegenlichtblende ist mechanisch so umkomstrukutriert worden, dass sie sich jetzt butterweich an die linse anbringen lässt. – die naheinstellgrenze von ca. 35cm ist auch bei 70mm gültig und ist damit schon fast wie ein makro-objekitv- das objektiv macht bei der 2,8er blende ein wunderschönes weiches und deutliches bokeh- von einigen wurde bemängelt, dass das objektiv jetzt einen plastiktubus hat. Aber das tut der wertigkeit und haltbarkeit meiner meinung nach keinen abbruch. – der af funktioniert wirklich besser mit dem objektiv (im vergleich zu billigeren objektiven (z. Canon 17-55/2,8 is oder das 17-55 is kitobjektiv)).

Seit ich dieses objektiv verwende, kommen die anderen eher selten zum zug. Der preis ist zwar ein hoher, die leistung kann da aber schon schritt halten. Ist das gerät top, sollte es der fahrer auch sein. In dieser leistungsklasse darf das gewicht dann auch keine rolle mehr spielen. Der nutzungsrahmen geht von sport bis ins “unendliche”. Ist meine subjektive betrachtung, habe mich damit auch selbst “beschenkt”.

Ich hatte den vorgänger und bin zum ii gewechselt. Die bildqualität ist ein quantum besser, hier schließe ich mich meinen vorrezensenten an. Ein für mich großer vorteil liegt in der gewichtsreduktion. Habe den wechsel nicht bereut. Ein is fehlt allerdings nachwievor schmerzlich, daher ein stern abzug.

Kurze info vorweg: diese rezension ist aus der sicht des langjährigen besitzers der ersten version dieses objektivs geschrieben, canon ef 24-70 f/2,8 l usm. Dieses zoom-objektiv kommt bei mir wegen seiner vielseitigkeit am vollformat (sehr robuste bauweise, geringe naheinstellgrenze, klassische brennweiten von 24, 35 und 50 mm in einem objektiv) insbesondere bei reisen oft zum einsatz, wo ich aus diversen gründen auf meine festbrennweiten nicht zurückgreifen kann/möchte. Die zweite version des objektivs wurde seit ihrem erscheinen so sehr gelobt, dass ich mich nach langem Überlegen zum direkten vergleich entschieden habe. Da ich selten komplett flache objekte fotografiere, haben die vielfach im netz vorhandenen tests mit abfotografierten backsteinwänden oder test-charts für mich wenig aussagekraft. Bei einem derartigen preisaufschlag gegenüber der ersten version des objektivs waren meine erwartungen an die zweite version jedoch sehr hoch. Nur um unnötige diskussionen zu vermeiden: falls der preis dieses objektivs für sie nicht ausschlaggebend ist, können sie meine drei-sterne-rezension gerne als fünf sterne und kaufempfehlung sehen, denn das neue objektiv ist trotz einiger negativpunkte aktuell die beste wahl unter zoomobjektiven in diesem zoombereich im bezug auf die bildqualität. Haptikhaptisch finde ich die erste version des objektivs (i) deutlich besser, es sind mehr metallteile verbaut, subjektiv fühlt sich die gummierung der zoom- und fokusringe besser an. Mit der zeit lernte ich die konstruktion der riesigen gegenlichtblende sehr zu schätzen, die am objektivtubus befestigt wird und den ausfahrenden objektivteil vor schmutz, regen und stößen schützt. Dies ist bei der neuen version (ii), die sich viel mehr nach plastik anfühlt, leider nicht mehr der fall. Für die (ii) sprechen die besseren abmessungen: sie ist kürzer und dicker, was den schwerpunkt eher auf das kameragehäuse verlagert.

Ich mache hier keine wissenschaftliche abhandlung und beschreibe nur meine persönliche meinung und erfahrung mit den objektiven die ich habe bzw. Vorweg ein tip: es wird immer auch über die grösse des filtergewindes gemeckert. Da ist was dran, aber denkt mal über quadratfilter nach, die sich per adapter dann an alle objektive anbringen lassen (ich habe cokin p-serie, gibts aber auch von anderen). Das hat bei verlaufsfiltern zusätzlich den charme, das sich der verlauf in der höhe variieren lässt. Ich hatte bisher das canon 24-105 is stm. Damit war ich zwar ganz zufrieden aber irgendwie hat mir doch immer noch das letzte bisschen qualität (vor allem schärfe) gefehlt. Zuerst wollte ich aufgrund guter tests (z. Dxo), des größeren brennweitenbereiches und nicht zuletzt wegen dem preis, das sigma 24 105 art.

Ich möchte in dieser rezension niemandem sein 24-70 ii schlecht reden, sondern nur potentielle käufer darauf aufmerksam machen, beim kauf darauf zu achten, ein gutes exemplar zu erwischen. Meins hatte erhebliche schärfe- und af-probleme. Aber da man ja zuerst die guten sachen nennen soll, fang ich mal damit an:++ erstaunlich schönes bokeh, was mit dem 24-105 l so nicht machbar ist+ detaillösung: auf höhe des af-schalters und der schärfentiefe-skala wird das objektiv zum fokusring hin dicker (das 24-105 auch). Das schöne ist, dass diese druchmesservergrößerung nicht mit 2 kanten wie beim 24-105 l, sondern rund ausgeführt ist. Dadurch liegt das objektiv geschmeidiger in der hand. Diesen vorteil hab ich nicht nach zweistündigem herumschleichen ums objektiv entdeckt, sondern das ist mir beim fotografieren sofort aufgefallen. + die neue arretierung der gegenlichtblende finde ich gut. Jetzt kann die geli immer auf- und abgesetzt werden, ohne dass man um diedauerhaltbarkeit der arretierung bangen muss (die “alten” werden durch häufiges an- und abmontieren immer leichtgängiger). Leider hatte mein objektiv ein fokusshift-problem, was bedeutet, dass sich beim abblenden der fokuspunkt verschiebt (die autofokusmessung geschieht bei offenblende). Bei meinem exemplar betrug die verschiebung mehrere zentimeter.

Ich habe die linse nun seit einigen monaten und bin noch immer restlos begeistert. Die abbildungsqualität ist auf einem derart hohen niveau, dass ich z. 4 l objektiv verkaufen konnte, da es schlichtweg nicht mehr eingesetzt wird. Ist mein immerdrauf auf einer 5d iii. Die bildqualität wird nur noch von meinem geliebten 70-200 2. Mit der kamera und den beiden linsen kann ich nahezu alles was ich fotografiere abbilden.

Ich nutze dieses canon 24-70 l ii an meiner sony alpha 7rii (commlite adapter mit autofokus), es ist bis zum rand scharf, das einsatzgebiet reicht von portraits über landschaft bis hin zu leichten makroaufnahmen. Es ist mein lieblingsobjekitv, leichter weitwinkel – perfekt für gelungene landschaftsaufnahmen, auch bei nacht / dämmerlicht (f2. 8), ausgefahren auf 70 – ideal für portrait, mit tollem bokeh. Das 24-70 ist sein geld wert, mein schärfstes und bestes allround objektiv, deutlich schärfer als mein zeiss 16-35, ähnlich scharf wie meine 50mm festbrennweite (die im übrigen deshalb längst in meiner tasche ihren ruhestand feiert). Fazit: kaufempfehlung, gebraucht schon ab ca.

Eine frage, die sich wohl jeder interessent im nicht professionellen bereich beim erscheinen der ersten infos über dieses herrliche glas gestellt hat und sich noch ein ganzes weilchen stellen wird. Auch ich habe mir noch kein endgültiges urteil bilden können aber ich kann mittlerweile etwas fundierter darüber nachdenken. Der reihe nach:vor knapp zwei jahren die entscheidung 24-105/4 oder 24-70/2. 8 für meine 5 d-mark ii (d-mark ich schreib es zu gerne;-). Ich bin ein bekennender fan von scharfen, detailreichen fotos: entscheidung damals 24-105/4 is + 50/1. Als ich die ersten werte und testreichen des ii gelesen hatte. Es schlug im labor in fast allen bereichen fast alle festbrennweiten. . Unglaublich (preis war immer noch außerhalb des nachdenkens). Dennoch – das wechseln eines objektivs unter widrigen bedingungen (staub+wind, hektik, viele menschen etc.

Nach einer ausgiebigen testphase mit einem tamron 24-70 f/2. 8 _mit_ bildstabilisierung habe ich dann doch dazu durchgerungen, fast den doppelten kaufpreis für diese linse hinzublättern (nur doppelt, weil gerade eine cashback aktion läuft. Dafür habe ich dann auch keine bildstabilisierung bekommen :-(aber die bildqualität ist sichtbar besser und der autofocus ist etwas fixer. Ob sich das für mich als hobby-fotografen auf die dauer lohnt?. Diese frage muss sich jeder stellen, der vor so einer entscheidung stehtes gibt da eine website, die man via google findet, wenn man nach dxomark und “best primes and zooms for the canon 6d” sucht. Dort wird das tamron im ranking nur einen punkt unter dieser canon linse eingestuft. . Was mich veranlasst hatte, mit dem tamron objektiv etwas zeit zu verbringen. Und das hat mir durchaus freude bereitet – ich habe eine reihe sehr guter fotos damit bekommen. Wenn man aber wirklich etwas von der offenen blende 2.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz
Rating
5,0 of 5 stars, based on 72 reviews

About: Kemeere


One thought on “Canon EF 24-70mm f/2, Fantastisches Objektiv”

  1. Ich hatte zwar mit der ersten bestellung dieses objektives probleme – lieferung nicht eingegangen – aber bei der zweiten bestellung direkt über amazon gab es keine probleme. Innerhalb von 2 tagen war mein neues objektiv da. Bei der gelegenheit, nochmals herlichen dank an den amazon kundenservice, die mir bei der lösung der ersten bestellung freundlich und hilfreich geholfen haben. Top service das objektiv ist einfach klasse, ist für alle bereiche gut geeignet ( makro, porträt, landschaft etc. ) und dank seiner lichtstärke auch noch in der dämmerung einsetzbar. Das objektiv liegt gut in der hand und ist trotz des hohen preises sein geld wert. Dank des beiliegenden objektivbeutels lässt es sich auch sicher transportieren.
  2. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    Ich hatte zwar mit der ersten bestellung dieses objektives probleme – lieferung nicht eingegangen – aber bei der zweiten bestellung direkt über amazon gab es keine probleme. Innerhalb von 2 tagen war mein neues objektiv da. Bei der gelegenheit, nochmals herlichen dank an den amazon kundenservice, die mir bei der lösung der ersten bestellung freundlich und hilfreich geholfen haben. Top service das objektiv ist einfach klasse, ist für alle bereiche gut geeignet ( makro, porträt, landschaft etc. ) und dank seiner lichtstärke auch noch in der dämmerung einsetzbar. Das objektiv liegt gut in der hand und ist trotz des hohen preises sein geld wert. Dank des beiliegenden objektivbeutels lässt es sich auch sicher transportieren.
  3. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    Ich habe auf einer fotografie seite viele fotos gesehen die mit diesem objektiv entstanden sind. Ich besitze selber canon l objektive, also kann ich hier mitreden. Die bilder die mit diesem objektiv gemacht wurden, waren der absolute hammer. Die qualität war großartig und man sah sofort das hier kein schwaches objektiv verwendet wurde. Die details, die schärfe und das ganze gesamt bild waren wirklich in der pfrofi liga. Ich mußte das jetzt schreiben weil dieses objektiv so falsche negative meinungen einfach nicht verdient hat.
  4. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    Ich habe auf einer fotografie seite viele fotos gesehen die mit diesem objektiv entstanden sind. Ich besitze selber canon l objektive, also kann ich hier mitreden. Die bilder die mit diesem objektiv gemacht wurden, waren der absolute hammer. Die qualität war großartig und man sah sofort das hier kein schwaches objektiv verwendet wurde. Die details, die schärfe und das ganze gesamt bild waren wirklich in der pfrofi liga. Ich mußte das jetzt schreiben weil dieses objektiv so falsche negative meinungen einfach nicht verdient hat.
  5. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    Möglicherweise ist hier wiedermal eine serienstreuung am werk: im web liest man davon, dieses objektiv könnte von der abbildungsqualität mit festbrennweiten absolut mithalten. Ich habe das objektiv sowohl im freien getestet als auch unter laborbedingungen mit einer testtafel. Fazit: schärfe und kontrast sind absolut top. Allerdings nicht in den extremen ecken. Dort bildet zumindest meine version enttäuschend schwach ab. Zum vergleich: in den ecken schlägt mein billiges 2. 8/40 stm diesen teuren boliden um längen. In der bildmitte gewinnt das 24-70 l ii, aber nur knapp. Wie mehrfach von anderer seite berichtet, ist das objektiv bei 24 mm am besten.
    1. Möglicherweise ist hier wiedermal eine serienstreuung am werk: im web liest man davon, dieses objektiv könnte von der abbildungsqualität mit festbrennweiten absolut mithalten. Ich habe das objektiv sowohl im freien getestet als auch unter laborbedingungen mit einer testtafel. Fazit: schärfe und kontrast sind absolut top. Allerdings nicht in den extremen ecken. Dort bildet zumindest meine version enttäuschend schwach ab. Zum vergleich: in den ecken schlägt mein billiges 2. 8/40 stm diesen teuren boliden um längen. In der bildmitte gewinnt das 24-70 l ii, aber nur knapp. Wie mehrfach von anderer seite berichtet, ist das objektiv bei 24 mm am besten.
      1. Richtig gutes objektiv, an dem ich seit ca, 2 monaten meine freude habe. Allerdings erfordert das fotografieren damit auch etwas Übung. Das gewicht dabei ist nicht zu unterschätzen. Einen stern weniger gibt es wegen dem fehlenden bildstabilisator, der bei dem preis schon drin sein sollte.
  6. Richtig gutes objektiv, an dem ich seit ca, 2 monaten meine freude habe. Allerdings erfordert das fotografieren damit auch etwas Übung. Das gewicht dabei ist nicht zu unterschätzen. Einen stern weniger gibt es wegen dem fehlenden bildstabilisator, der bei dem preis schon drin sein sollte.
    1. Nach langem hin und her und stundenlangen recherchen im internet habe ich mich schließlich für das 24-70mm f/2. 8l ii usm von canon als neues universalobjektiv für mich entschieden. Erstanden habe ich es schließlich für stolze 1. 699,00 euro und dementsprechend hoch waren meine erwartungen. Canon-typisch macht das objektiv gleich beim auspacken einen sehr wertigen eindruck, wenngleich man doch gleich ins auge fällt dass es sich zunächst mal “nur” um viel kunststoff handelt. Mit seinen 82mm durchmesser ist es vor allem haptisch spürbar größer und wirkt dafür ziemlich kurz. Die mitgelieferte tasche ist ein echter segen und auch die gegenlichtblende empfinde ich als nettes goodie. Nun aber zum eigentlich wichtigsten punkt: der bildqualität. Ich nutze das objektiv weniger zum fotografieren als für schnelle videoaufnahmen mit meiner blackmagic ursa zwischendurch. Im vergleich zu meinen anderen universal-zoom-objektiven merkt man sofort die deutlich schärfere bildqualität als bei einer 4er blende.
  7. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    Nach langem hin und her und stundenlangen recherchen im internet habe ich mich schließlich für das 24-70mm f/2. 8l ii usm von canon als neues universalobjektiv für mich entschieden. Erstanden habe ich es schließlich für stolze 1. 699,00 euro und dementsprechend hoch waren meine erwartungen. Canon-typisch macht das objektiv gleich beim auspacken einen sehr wertigen eindruck, wenngleich man doch gleich ins auge fällt dass es sich zunächst mal “nur” um viel kunststoff handelt. Mit seinen 82mm durchmesser ist es vor allem haptisch spürbar größer und wirkt dafür ziemlich kurz. Die mitgelieferte tasche ist ein echter segen und auch die gegenlichtblende empfinde ich als nettes goodie. Nun aber zum eigentlich wichtigsten punkt: der bildqualität. Ich nutze das objektiv weniger zum fotografieren als für schnelle videoaufnahmen mit meiner blackmagic ursa zwischendurch. Im vergleich zu meinen anderen universal-zoom-objektiven merkt man sofort die deutlich schärfere bildqualität als bei einer 4er blende.
    1. If you are considering this lens then you must have done some research. I did a lot of research and opted to pay more but get the best. Autofocus is perfect, sharpness is unparalleled and 2. For travel photography i needed something versatile and not compromise on quality. 70mm is not that much but still usable for close ups. I still carry a 135mm prime for portraits or when the extra reach is needed. 0 and it is a great lens, but it is in a different league. Bokeh is nice but not as nice as the 135l. Build quality is what you would expect for an l lens. Feels solid and well balanced. Zoom and focus rings have the perfect feel. I haven’t used the lock switch as it doesn’t have zoom creep.
  8. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    If you are considering this lens then you must have done some research. I did a lot of research and opted to pay more but get the best. Autofocus is perfect, sharpness is unparalleled and 2. For travel photography i needed something versatile and not compromise on quality. 70mm is not that much but still usable for close ups. I still carry a 135mm prime for portraits or when the extra reach is needed. 0 and it is a great lens, but it is in a different league. Bokeh is nice but not as nice as the 135l. Build quality is what you would expect for an l lens. Feels solid and well balanced. Zoom and focus rings have the perfect feel. I haven’t used the lock switch as it doesn’t have zoom creep.
    1. Der fokus sitzt mm genau, die farben sind natürlich, die schärfe mit dem teil an der 5dsr ist einfach unglaublich (auch bei offenblende), habe so etwas noch nicht gesehen. Das canon 24-70 f4 hatte ich auch zwei wochen lang – die bilder sind nicht vergleichbar. Mich stört der fehlende bildstabilisator überhaupt nicht – die fotos (auch bei schlechten lichtverhältnissen / bzw. Mit längeren verschlusszeiten) hatten keinerlei verwackler. Langsam habe ich die vermutung, dass der is absichtlich weggelassen wurde, evtl. War nur dadurch diese schärfe möglich. . Für diese qualität finde ich den preis angemessen, ich würde das objektiv jederzeit wieder kaufendas einzig negative ist das gewicht, das objektiv wiegt schon ein bisschen was.
      1. Der fokus sitzt mm genau, die farben sind natürlich, die schärfe mit dem teil an der 5dsr ist einfach unglaublich (auch bei offenblende), habe so etwas noch nicht gesehen. Das canon 24-70 f4 hatte ich auch zwei wochen lang – die bilder sind nicht vergleichbar. Mich stört der fehlende bildstabilisator überhaupt nicht – die fotos (auch bei schlechten lichtverhältnissen / bzw. Mit längeren verschlusszeiten) hatten keinerlei verwackler. Langsam habe ich die vermutung, dass der is absichtlich weggelassen wurde, evtl. War nur dadurch diese schärfe möglich. . Für diese qualität finde ich den preis angemessen, ich würde das objektiv jederzeit wieder kaufendas einzig negative ist das gewicht, das objektiv wiegt schon ein bisschen was.
  9. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    War auch nichts anderes zu erwarten von canon. Die abbildungsleistung ist im bemerkenswert. Bisher hatte ich das 25-105mm 4. 0 und ich habe den umstieg nicht bereut. Freue mich schon auf die ersten hochzeiten, die ich damit fotografieren kann.
  10. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    War auch nichts anderes zu erwarten von canon. Die abbildungsleistung ist im bemerkenswert. Bisher hatte ich das 25-105mm 4. 0 und ich habe den umstieg nicht bereut. Freue mich schon auf die ersten hochzeiten, die ich damit fotografieren kann.
  11. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    I did an extensive review here ( [. ] )but what i can say now is that this lens is by far the best 24-70mm f2. 8 i’ve ever held in my hands. A bit expensive, i know, but after your first week with this lens you’ll see that you’re paying for quality.
    1. I did an extensive review here ( [. ] )but what i can say now is that this lens is by far the best 24-70mm f2. 8 i’ve ever held in my hands. A bit expensive, i know, but after your first week with this lens you’ll see that you’re paying for quality.
  12. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    8l ii usm gilt als das standardzoom in der canon-welt mit überragender abbildungsleistung. Ein zoom mit diesem brennweitenbereich fehlte mir noch, also habe ich es bestellt und ausprobiert. Einige tage später ging es aber an amazon zurück, weil ich mit der abbildungsleistung nicht zufrieden war. Ob das nun an serienstreuung, einem defekt, dem produktdesign oder meiner erwarungshaltung liegt, kann ich nicht beurteilen. Es störte mich vor allem die schärfeleistung, die an einer canon 5d mark iii deutlich hinter dem zurückblieb, was ich von einem sigma art (50 mm) kenne. Subjektiv erreicht es nicht einmal die schärfe eines canon ef 85mm f/1,8. Ein vergleich zwischen zoom und festbrennweite mag unfair erscheinen, aber der preis und die l-ausführung rechtfertigen sehr hohe erwartungen. Insgesamt passen für mich preis und leistung nicht zusammen, so dass sich die linse als fehlkauf qualifizierte.
    1. 8l ii usm gilt als das standardzoom in der canon-welt mit überragender abbildungsleistung. Ein zoom mit diesem brennweitenbereich fehlte mir noch, also habe ich es bestellt und ausprobiert. Einige tage später ging es aber an amazon zurück, weil ich mit der abbildungsleistung nicht zufrieden war. Ob das nun an serienstreuung, einem defekt, dem produktdesign oder meiner erwarungshaltung liegt, kann ich nicht beurteilen. Es störte mich vor allem die schärfeleistung, die an einer canon 5d mark iii deutlich hinter dem zurückblieb, was ich von einem sigma art (50 mm) kenne. Subjektiv erreicht es nicht einmal die schärfe eines canon ef 85mm f/1,8. Ein vergleich zwischen zoom und festbrennweite mag unfair erscheinen, aber der preis und die l-ausführung rechtfertigen sehr hohe erwartungen. Insgesamt passen für mich preis und leistung nicht zusammen, so dass sich die linse als fehlkauf qualifizierte.
  13. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    Es ist ein wunderbares traumobjektiv. Ich hatte die möglichkeit, das 24-70mm f4, 85mm 1. Von allen dreien objektiven war das sigma am besten. Allerdings ist es nur eine 50mm festbrennweite. 8 ii hat man sowohl eine 24mm, 35mm und 50mm festbrennweite. Ich kann es nur empfehlen, es ist sehr lichtstark und für alle gelegenheiten geeignet. Für mich ist es das neue “immerdrauf” objektiv auf meiner canon 6d.
    1. Es ist ein wunderbares traumobjektiv. Ich hatte die möglichkeit, das 24-70mm f4, 85mm 1. Von allen dreien objektiven war das sigma am besten. Allerdings ist es nur eine 50mm festbrennweite. 8 ii hat man sowohl eine 24mm, 35mm und 50mm festbrennweite. Ich kann es nur empfehlen, es ist sehr lichtstark und für alle gelegenheiten geeignet. Für mich ist es das neue “immerdrauf” objektiv auf meiner canon 6d.
      1. Ich mache eine kurze zusammenfassung. Ich fotografiere hochzeiten und bisher habe ich festbrennweiten zusammen mit dem 24-105 mm benützt, nach sehr lange Überlegung hab ich mich entschieden doch richtig viel geld zu investieren und mir das top standardzoom zu hohlen,ich hatte angst dass ich damit nicht unbedingt bessere ergebnisse als mit meinem 24-105 bekomme aber mit meiner 5d mark 3 funktioniert es super und die bildqualität, überragend besser als mit dem 4. Für jeden der sich überlegt so einen teuren objektiv zu kaufen rate ich das er es aufjedenfall auf dem gehäuse ausprobiert womit er es benützen möchte denn da gibts meiner erfahrung nach unterschiede. Am sonsten kann ich das objektiv uneingeschränkt weiterempfehlen.
  14. Ich mache eine kurze zusammenfassung. Ich fotografiere hochzeiten und bisher habe ich festbrennweiten zusammen mit dem 24-105 mm benützt, nach sehr lange Überlegung hab ich mich entschieden doch richtig viel geld zu investieren und mir das top standardzoom zu hohlen,ich hatte angst dass ich damit nicht unbedingt bessere ergebnisse als mit meinem 24-105 bekomme aber mit meiner 5d mark 3 funktioniert es super und die bildqualität, überragend besser als mit dem 4. Für jeden der sich überlegt so einen teuren objektiv zu kaufen rate ich das er es aufjedenfall auf dem gehäuse ausprobiert womit er es benützen möchte denn da gibts meiner erfahrung nach unterschiede. Am sonsten kann ich das objektiv uneingeschränkt weiterempfehlen.
  15. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    Ich habe viel vom nachfolger des legendären 24-70 2. Version erwartet, doch ganz sind die erwartungen nicht erfüllt worden. Klar ist das jammern auf ganz hohem niveau, aber es gibt halt ein wenig zu jammern. 8 nur hin und wieder beim händler angeschaut habe kann ich keine aussage über einen praxis test machen. Die verarbeitung/haptik des 24-70 2. 8 ii ist leider nicht ganz so gelungen wie beim alten. Das alte hat sich einfach etwas edler angefühlt. Die tatsache, dass das neue einen lock-schalter hat um es bei 24mm fest zu stellen fand ich etwas irritierend. Das zoom und geli konzept fand ich beim alten durchdachter. Mit der optischen leistung des neuen bin ich zufrieden. (vergleiche lassen sich zu hauf im netz finden). Da man das alte nur noch gebraucht kauft hat sich die Überlegung bei einer heutigen anschaffung aber eher erledigt. 8 ii hat man an einer kleinbildformatigen canon kamera allerdings für fast jeder erdenkliche situation eine passende brennweite dabei. Für mehr spielraum mit der tiefenschärfe und besserer offen-blende kann das 24-70 gut mit einem 35 1.
    1. Ich habe viel vom nachfolger des legendären 24-70 2. Version erwartet, doch ganz sind die erwartungen nicht erfüllt worden. Klar ist das jammern auf ganz hohem niveau, aber es gibt halt ein wenig zu jammern. 8 nur hin und wieder beim händler angeschaut habe kann ich keine aussage über einen praxis test machen. Die verarbeitung/haptik des 24-70 2. 8 ii ist leider nicht ganz so gelungen wie beim alten. Das alte hat sich einfach etwas edler angefühlt. Die tatsache, dass das neue einen lock-schalter hat um es bei 24mm fest zu stellen fand ich etwas irritierend. Das zoom und geli konzept fand ich beim alten durchdachter. Mit der optischen leistung des neuen bin ich zufrieden. (vergleiche lassen sich zu hauf im netz finden). Da man das alte nur noch gebraucht kauft hat sich die Überlegung bei einer heutigen anschaffung aber eher erledigt. 8 ii hat man an einer kleinbildformatigen canon kamera allerdings für fast jeder erdenkliche situation eine passende brennweite dabei. Für mehr spielraum mit der tiefenschärfe und besserer offen-blende kann das 24-70 gut mit einem 35 1.
  16. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    8 und ich habe es zurückgegeben weil es einfach zu schwer und kopflastig auf einer 6d ist – besonders für ein immerdrauf. Mit einem viel leichteren 35/f2 bin ich zufrieden, die optische qualität ist vielleicht 5%-10% schlechter (weniger transparent, weniger 3d effekt) aber dafür ist das objektiv immens leichter und günstiger.
    1. 8 und ich habe es zurückgegeben weil es einfach zu schwer und kopflastig auf einer 6d ist – besonders für ein immerdrauf. Mit einem viel leichteren 35/f2 bin ich zufrieden, die optische qualität ist vielleicht 5%-10% schlechter (weniger transparent, weniger 3d effekt) aber dafür ist das objektiv immens leichter und günstiger.
  17. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    Unglaubliches objektiv, bei offener blende voll gebrauchstauglich, in kombination mit einer 5dmark iii eine naturgewalt. Extrem guter autofokus, extreme bildschärfe, guter gewichtsausgleich.
  18. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    Unglaubliches objektiv, bei offener blende voll gebrauchstauglich, in kombination mit einer 5dmark iii eine naturgewalt. Extrem guter autofokus, extreme bildschärfe, guter gewichtsausgleich.
    1. Natürlich wäre mir das teil mit stabi lieber, allerdings fotografiere ich gerade bei dämmerlicht ausschließlich mit einbeinstativ, und somit brauche ich nicht zwangshalber einen – immerhin haben die fotografen früher ausschließlich mit stativ fotografiert. Dafür allerdings wird man mit einer bildqualität entschädigt, die ihresgleichen sucht; das wurde schon in aller ausführlichkeit hier besprochen, deshalb gehe ich nicht weiter darauf ein. Ich gehe sogar soweit, dass ich behaupte, dass es sich bei diesem modell um das bildtechnisch beste zoomobjektiv überhaupt handelt. Der gesalzene preis ist zwar beachtlich, aber wie gesagt, es ist eben ein profiteil, das für professionelle fotografen entwickelt wurde und nicht für amateure, die gute urlaubsbilder machen wollen. Und qualität hat eben seinen preis.
  19. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    Natürlich wäre mir das teil mit stabi lieber, allerdings fotografiere ich gerade bei dämmerlicht ausschließlich mit einbeinstativ, und somit brauche ich nicht zwangshalber einen – immerhin haben die fotografen früher ausschließlich mit stativ fotografiert. Dafür allerdings wird man mit einer bildqualität entschädigt, die ihresgleichen sucht; das wurde schon in aller ausführlichkeit hier besprochen, deshalb gehe ich nicht weiter darauf ein. Ich gehe sogar soweit, dass ich behaupte, dass es sich bei diesem modell um das bildtechnisch beste zoomobjektiv überhaupt handelt. Der gesalzene preis ist zwar beachtlich, aber wie gesagt, es ist eben ein profiteil, das für professionelle fotografen entwickelt wurde und nicht für amateure, die gute urlaubsbilder machen wollen. Und qualität hat eben seinen preis.
    1. Im grunde ein super objektiv mit grandioser abbildungsleistung, sofern man ein gutes exemplar erwischt. Habe nun inzwischen zwei exemplare über amazon da gehabt (versand sowie abwicklung der ersatzlieferung wie immer erste sahne) und leider hatten beide mängel bei der zentrierung. In den bereichen/brennweiten, die nicht von dem mangel betroffen waren ist die abbildungsqualität überragend. Auf jeden fall ein ersatz für qualitativ hochwertige festbrennweiten in dem bereich, sofern man einmal natürlich von den ggf. Bin auf jeden fall weiterhin auf der suche nach einem fehlerfreien exemplar :o) bei dem kaufpreis sollte man mängel auch nicht hinnehmen. Zur demonstration des grades der dezentrierung habe ich folgendes bild angefügt: 100%-crop bei 35mm f4. Einmal mitte links, einmal mitte rechts in portraitstellung. Also noch nichtmal die ecken. Fokus lag bei unendlich, das aufgenommene objekt war mind. Lediglich die kamera zwischen den aufnahmen auf einem vr-kopf gewendet. 2015: inzwischen habe ich 3 weitere exemplare jeweils von unterschiedlichen händlern da gehabt. Leider keines davon mit einwandfreier zentrierung. Die mängel treten immer bei unterschiedlichen brennweiten und bildseiten sowie bei 2 unterschiedlichen kameras auf, daher schliesse ich mal exakt falsch eingebaute sensoren mal aus ;o)stand bisher 2 total und 3 leicht dezentrierte. Echt frustrierend bei der preisklasse. Bleibe aber weiter am ball, da mich die bildqualität absolut überzeugt.
  20. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    Im grunde ein super objektiv mit grandioser abbildungsleistung, sofern man ein gutes exemplar erwischt. Habe nun inzwischen zwei exemplare über amazon da gehabt (versand sowie abwicklung der ersatzlieferung wie immer erste sahne) und leider hatten beide mängel bei der zentrierung. In den bereichen/brennweiten, die nicht von dem mangel betroffen waren ist die abbildungsqualität überragend. Auf jeden fall ein ersatz für qualitativ hochwertige festbrennweiten in dem bereich, sofern man einmal natürlich von den ggf. Bin auf jeden fall weiterhin auf der suche nach einem fehlerfreien exemplar :o) bei dem kaufpreis sollte man mängel auch nicht hinnehmen. Zur demonstration des grades der dezentrierung habe ich folgendes bild angefügt: 100%-crop bei 35mm f4. Einmal mitte links, einmal mitte rechts in portraitstellung. Also noch nichtmal die ecken. Fokus lag bei unendlich, das aufgenommene objekt war mind. Lediglich die kamera zwischen den aufnahmen auf einem vr-kopf gewendet. 2015: inzwischen habe ich 3 weitere exemplare jeweils von unterschiedlichen händlern da gehabt. Leider keines davon mit einwandfreier zentrierung. Die mängel treten immer bei unterschiedlichen brennweiten und bildseiten sowie bei 2 unterschiedlichen kameras auf, daher schliesse ich mal exakt falsch eingebaute sensoren mal aus ;o)stand bisher 2 total und 3 leicht dezentrierte. Echt frustrierend bei der preisklasse. Bleibe aber weiter am ball, da mich die bildqualität absolut überzeugt.
  21. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    Das vorgänger objektiv war schon sehr hoch auflösend, das neue ist eindeutig dem vorgänger in den wichtigen kriterien noch eine klasse besser?. Der preis ist im fachhandel besser als bei amazon. Diese optik ist für pixelpieper eine schöne spielerei und für alle die ihre brötchen damit verdienen ein must have.
    1. Das vorgänger objektiv war schon sehr hoch auflösend, das neue ist eindeutig dem vorgänger in den wichtigen kriterien noch eine klasse besser?. Der preis ist im fachhandel besser als bei amazon. Diese optik ist für pixelpieper eine schöne spielerei und für alle die ihre brötchen damit verdienen ein must have.
  22. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    Ich fotografiere nun schon gut ein jahr mit diesem objektiv. Meist an der eos 5 mark iii. Vorwiegend reportage, aber auch produkte. Ich bin immer noch beeindruckt von der auflösung. Der kontrast ist phänomenal. Das gegenlichtverhalten sehr gut. Chromatische aberrationen sehr gering. Das objektiv ist bei offener blende bereits sehr sehr scharf. 6 erreicht es schon sein maximum, das bis etwa blende 8 reicht. Stimmt bei der aufnahme technisch alles, so erhält man fotos mit einer ganz besonderen plastischen anmutung das 24-70 ii schiebt sich optisch auch noch knapp vor mein sehr geschätztes 70-200 is ii bei 24mm ist nur das ts 24 ii einen hauch schärfer und das ist auch nur in den ecken wahrnehmbar. Ich bin sehr froh, dass canon das 16-35 4 is herausgebracht hat. Es ist wirklich gut, aber der wow-effekt wie beim 24-70 ii stellt sich dann doch nicht so ganz ein. Gespannt bin ich schon jetzt, wie es an der wohl im nächsten jahr erscheinenden oder zumindest angekündigten eos 5 mark iv (die dann wohl endlich an den größeren dynamikumfang der topmodelle von sony und nikon heranreichen wird) seine stärken ausspielen wird.
    1. Ich fotografiere nun schon gut ein jahr mit diesem objektiv. Meist an der eos 5 mark iii. Vorwiegend reportage, aber auch produkte. Ich bin immer noch beeindruckt von der auflösung. Der kontrast ist phänomenal. Das gegenlichtverhalten sehr gut. Chromatische aberrationen sehr gering. Das objektiv ist bei offener blende bereits sehr sehr scharf. 6 erreicht es schon sein maximum, das bis etwa blende 8 reicht. Stimmt bei der aufnahme technisch alles, so erhält man fotos mit einer ganz besonderen plastischen anmutung das 24-70 ii schiebt sich optisch auch noch knapp vor mein sehr geschätztes 70-200 is ii bei 24mm ist nur das ts 24 ii einen hauch schärfer und das ist auch nur in den ecken wahrnehmbar. Ich bin sehr froh, dass canon das 16-35 4 is herausgebracht hat. Es ist wirklich gut, aber der wow-effekt wie beim 24-70 ii stellt sich dann doch nicht so ganz ein. Gespannt bin ich schon jetzt, wie es an der wohl im nächsten jahr erscheinenden oder zumindest angekündigten eos 5 mark iv (die dann wohl endlich an den größeren dynamikumfang der topmodelle von sony und nikon heranreichen wird) seine stärken ausspielen wird.
      1. + ratten scharf von 24 – 70 mm+ schneller autofokuso 82 mm filtergewindeo haptik (plastik)- preisam vollformat (5d iii) schwer zu überbieten. Mit is vermutlich noch teurer.
  23. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    + ratten scharf von 24 – 70 mm+ schneller autofokuso 82 mm filtergewindeo haptik (plastik)- preisam vollformat (5d iii) schwer zu überbieten. Mit is vermutlich noch teurer.
  24. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    Ich stand vor der wahl, den jetzigen 5d body gegen den neuen zu tauschen oder das 24-105 l is zu ersetzen. Ich hab beim objetiv zugeschlagen und bereue nix. Das 24-105 ist sicherlich kein fanta flaschenboden aber die unterschiede sind grade bei wenig licht vorhanden. Schneller beim scharfstellen. Alle test berichte im netz sollten einfach mal gelesen werden.
  25. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    Ich stand vor der wahl, den jetzigen 5d body gegen den neuen zu tauschen oder das 24-105 l is zu ersetzen. Ich hab beim objetiv zugeschlagen und bereue nix. Das 24-105 ist sicherlich kein fanta flaschenboden aber die unterschiede sind grade bei wenig licht vorhanden. Schneller beim scharfstellen. Alle test berichte im netz sollten einfach mal gelesen werden.
    1. Einem jahr besitze ich dieses objektiv und nutze es vorwiegend an einer canon 5d miii. Es hat den direkten vorgänger, canon 24-70 2. Da auch bei mir das geld nicht vom himmel fällt, habe ich mir einen tag zeit genommen und wirklich intensive praxisvergleichstests vorgenommen, d. Gegen eine dunkle dachkante mit hellem himmel im hintergrund fotografiert und in canon dpp nebeneinandergelegt. Die chromatischen aberrationen (also farbsäume an kanten) sind wesentlich geringer, die auflösung sichtbar höher, wie ich an dem rauputz auf einem fassadenfoto sehen konnte, das bokeh wesentlich angenehmer, wer auf sternchenbildung bei punktuellen lichtquellen in der dunkelheit steht, wird hier voll befriedigt.
  26. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    Einem jahr besitze ich dieses objektiv und nutze es vorwiegend an einer canon 5d miii. Es hat den direkten vorgänger, canon 24-70 2. Da auch bei mir das geld nicht vom himmel fällt, habe ich mir einen tag zeit genommen und wirklich intensive praxisvergleichstests vorgenommen, d. Gegen eine dunkle dachkante mit hellem himmel im hintergrund fotografiert und in canon dpp nebeneinandergelegt. Die chromatischen aberrationen (also farbsäume an kanten) sind wesentlich geringer, die auflösung sichtbar höher, wie ich an dem rauputz auf einem fassadenfoto sehen konnte, das bokeh wesentlich angenehmer, wer auf sternchenbildung bei punktuellen lichtquellen in der dunkelheit steht, wird hier voll befriedigt.
  27. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    Zuerst dachte ich, na ja wird wohl ohne “is” auch funktionieren. Aber der vorteil der guten lichtstärke ist schnell wieder weg wenn kürzere verschlusszeiten verwendet werden müssen um scharfe bilder zu machen.
  28. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    Zuerst dachte ich, na ja wird wohl ohne “is” auch funktionieren. Aber der vorteil der guten lichtstärke ist schnell wieder weg wenn kürzere verschlusszeiten verwendet werden müssen um scharfe bilder zu machen.
  29. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    Auch wenn ich jemand bin, der sehr großen wert auf qualität legt, fange ich nicht an irgendwelche zeilen-auflösung zu zählen. Die bilder, die ich mit diesem objektiv und einer eos 5d mkiii mache, sind top und das reicht mir. Habe das objektiv jezt sogar schon bei extremen minus-temperaturen (-40°c) benutzt und keine probleme mit scharfstellung oder sonstiges gehabt. Also von meiner seite absolut empfehlenswert.
  30. Rezension bezieht sich auf : Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM Standard-Zoom Objektiv (82mm Filtergewinde) schwarz

    Auch wenn ich jemand bin, der sehr großen wert auf qualität legt, fange ich nicht an irgendwelche zeilen-auflösung zu zählen. Die bilder, die ich mit diesem objektiv und einer eos 5d mkiii mache, sind top und das reicht mir. Habe das objektiv jezt sogar schon bei extremen minus-temperaturen (-40°c) benutzt und keine probleme mit scharfstellung oder sonstiges gehabt. Also von meiner seite absolut empfehlenswert.

Comments are closed.